Jump to content

RickFire

Members
  • Content Count

    821
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

RickFire last won the day on May 5

RickFire had the most liked content!

Following 0 members

RickFire does not follow anyone.

About RickFire

  • Rank
    Flying Elbow
  • Birthday 01/01/2016

Recent Profile Visitors

1,018 profile views
  1. So ist es, was allein schon daran zu erkennen ist, dass im Ice-Tigers-Kader gleich 4 deutsche Verteidiger stehen, die ich mir bei der WM genauso gut im deutschen Kader vorstellen könnte wie 4-5 derer, die da sind.
  2. Er hat doch selbst im Herbst nach seiner Rückkehr geäußert, dass er 2019 -Achtung- wohl wieder im Camp dabei sein kann/darf/wird.
  3. Letztlich kommt es aber natürlich auch darauf an, was der Cheftrainer in Zusammenarbeit mit dem Athletiktrainer um- und durchsetzt. Was zB soll ein Athletiktrainer groß machen, wenn der Chef unter der Saison einfach kaum trainieren lässt und frei gibt?
  4. Wobei wir dann aber auch wieder beim Thema Doppel-, nun sogar Dreifachbelastung wären. Klar natürllich, dass man in einer spezifischen Torwartschule bzw individuellerer, sprich: zeitintensiverer Betreuung auch mehr mitnehmen kann.
  5. Auweia. Warum gehen die nach Kanada zum Trainieren? Weil es hier im Sommer kein Eis gibt. (Und natürlich auch, weil sie dort u.a. mit anderen Topspielern und dementsprechend guten Bedingungen trainieren können) Aber was hat das mit der Qualität von Dietzsch als TW-Trainer zu tun - und wie will man die überhaupt beurteilen können?
  6. Wie gesagt, er selbst sagt, dass er das Abitur auch aus der Ferne ablegen könnte. Ansonsten wird sein NHL-Klub entscheiden, was passiert. Da er offensichtlich schon recht weit ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man ihn gleich an Nordamerika gewöhnen will. Ob sogar sofort NHL, oder erst einmal AHL, wird man dann sehen.
  7. "Es geht auch über Onlinekurse, meine Schule ist sehr kooperativ." Das ist seine Aussage über das Abitur, das er ggf. auch von Nordamerika aus abschließen will.
  8. Den besten Onetimer der Welt hat Alex Ovechkin. By a country mile.
  9. Macek verdiente im vergangenen Jahr fest 250.000 Dollar. Ich persönlich glaube auch eher, dass Seider gleich nach NA wechselt. Er dürfte nicht mehr so weit von der NHL entfernt sein, das heißt, die Möglichkeit, sich gleich in der AHL anzupassen und dort womöglich noch mehr Verantwortung und Eiszeit als in Mannheim zu erhalten, wäre wohl der vernünftigste Entwicklungsschritt. Jedenfalls bin ich davon überzeugt, dass das die meisten NHL-Klubs das so sehen werden. Ob sich Bergmann wohl beim Teamkollegen Ehliz über Calgary informiert...
  10. Tiefe in Sachen AHL-Talenten gibt es bei den Jets kaum mehr. Und im NHL-Team wird es aufgrund des Salary Caps auch Veränderungen geben. Nicht unmöglich, sich da einen Platz zu verdienen.
  11. Kozek konnte Schlittschuhlaufen und noch besser schießen. Aber sein Defensivverhalten brachte ihn in Wilsons Doghouse. Vom Spielertyp mit Cangelosi eh 0,0 zu vergleichen.
  12. Die Abwehr ist auf dem Papier ziemlich schwach, auch im Vergleich mit zB der Slowakei.
  13. Sehr witzig. Und warum sollte ein Titelkandidat mit dickem Budget so eine Risikolösung wählen, wenn er auch einen etablierten namhaften Spieler holen kann?
×
×
  • Create New...