Jump to content

RickFire

Fans
  • Gesamte Inhalte

    689
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von RickFire

  1. Reimer ist 36. Und ehrlich gesagt würde ich mich im Vergleich zu einem Michael Wolf (bald 38), der in München gefeiert wird, auf jeden Fall für Reimer entscheiden. Ich finde, in Sachen Forechecking, "Kratzen und Beißen" habe ich Reimer noch nie so präsent gesehen wie in dieser Saison. Ja, sein Scoring ging in den letzten beiden Saisons deutlich zurück, aber das ist - weitestgehend - ohne einen Elitespielmacher und natürlich aufgrund des Alters auch nachlassender Spritzigkeit und Dynamik auch völlig normal. Ich hätte absolut keine Bedenken, ihn noch 3-4 Jahre im Team zu wissen, natürlich mit sich langsam weiter verändernder Rolle.
  2. RickFire

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Jeder, wie er mag. Jedenfalls ist Mannheim für einen Spieler mit NHL-Ambitionen die nachvollziehbarste Wahl. Wie soll er sich drüben durchsetzen, wenn er es nicht einmal beim mit besten DEL-Klub schafft? Also ist es zur Zeit die beste Bühne in Deutschland (neben München).
  3. RickFire

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Klar, ein Spieler geht nicht zu Bayern München, weil sich dessen Standing auch mal ändern kann... Abgesehen davon: man kann nicht behaupten, dass Pföderl in den ersten Saisonmonaten so viel Eiszeit bekommen hätte, dass man damit wuchern könnte, nicht einmal im Powerplay.
  4. Es ist irrelevant, ob mir da was unklar ist. Ich sehe aber eben kein Bashen.
  5. RickFire

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Wenn man die Vereinsbrille abnimmt, dann hat Mannheim einen Gross als Trainer, der auch auf Junge setzt. Teamerfolge, lehrreiche Erfahrungen und mehr Geld sind dort im Moment wahrscheinlicher oder sicher. Und Nürnberg hat Misserfolg und eine offene Trainerfrage. Und wer garantiert ihm, dass er bei welchem Coach auch immer die Pföderl-Rolle dauerhaft bekommt? Und dazu, dass man derzeit schon daran arbeitet, kann ich nur sagen: man ist ganz schön spät dran.
  6. Komm mal runter. Die Saison ist sportlich bislang ein Desaster und aktuell gibt es in den vielen offenen Fragen (Trainer, Kader, Verlängerungen, Art und Umfang einer Neuausrichtung) keine handfesten Verlautbarungen des Klubs. Dass da die Spekulationen groß sind, ist normal und nicht gleich „provokantes Bashen“.
  7. RickFire

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Nicht unbedingt. Bei Eisenschmid dachte man auch, dass er in Mannheim eher untergeht, bei Seider zweifelte man auch. Aber Gross beweist, dass er Talent vertraut, auch wenn die Spieler jung sind. Die Aussicht, bei Gross einiges zu lernen, als Team erfolgreich zu sein UND das meiste Geld zu verdienen, ist schon nachvollziehbarer. Erst recht, wenn vergleichsweise zum Beispiel in Nürnberg in Sachen Kader und Trainer eben vergleichsweise vieles offen und fraglich ist. So kann man zumindest zum jetzigen Zeitpunkt keinen Spieler locken. Das war von Anfang an klar. Es erschließt sich mir nach wie vor nicht, wieso man in diesen wichtigen Personalfragen bei den Ice Tigers so lange wartete.
  8. Zumal die Aussage mit den letzten 10 Jahren natürlich auch so völlig neben der Spur liegt. Denn es ist keinesfalls so, dass am Anfang nach Sabos Übernahme gleich riesig investiert wurde. Das hat erst begonnen, als Reimer etc. kamen. Davor lag der Etat nicht in der oberen DEL-Hälfte.
  9. RickFire

    [NIT-Gerücht] Letzter Importspieler 2018/19

    Beim jetzigen Verletztenstand wäre es reichlich sinnfrei, eine weitere AL zu holen. Denn mit Jurcina und Bender saßen zuletzt schon zwei potenzielle Stammspieler auf der Tribüne. Wenn Alanov, Kislinger (der allerdings immerhin zusätzlich spielen kann) oder Stephan bald zurückkommen, wird es noch komplizierter. Eine AL von der Qualität zu holen, die da dann noch Sinn machen würde, kann und will man sich wohl kaum leisten - falls überhaupt verfügbar.
  10. RickFire

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Mannheim, Düsseldorf, Köln, Straubing, Nürnberg seien an ihm interessiert, Iserlohn natürlich ebenfalls weiterhin. Das sagte er selbst kürzlich. Ist natürlich möglich, dass da München bewusst rausgelassen wurde. Allerdings sagte er auch, dass er sich erst bis Februar entscheiden will. Insofern...
  11. RickFire

    Thomas Larkin

    In deinen Augen ist also ein verantwortungsvolles Rechtssystem seltsam?
  12. RickFire

    Thomas Larkin

    Warum macht das Angst, es ist schließlich hochverdient für eine derartige dreckige, unsportliche, gemeingefährliche Aktion. Da kann man sich mit nichts rausreden, damals nicht, heute nicht. Und ja, es gibt immer mal wieder Fälle, die vor Gericht gehen im Sport, allerdings meist eher im unterklassigen Bereich.
  13. RickFire

    Thomas Larkin

    In dem Fall ist die Höchststrafe (zwei Jahre) wohl unumgänglich...
  14. RickFire

    Wer soll Trainer werden

    Del Curto hat 22 Jahre lang in Davos gearbeitet. Wer sagt denn, dass er überhaupt noch einmal arbeiten will? Und falls ja, außerhalb der Schweiz? Einen Coach wie ihn zu holen, der im Prinzip nur eine einzige Station kennt, und noch dazu eine sehr privilegierte, fände ich ohnehin ziemlich problematisch. Für jeden DEL-, aber selbst KHL-Klub.
  15. Lustig, wie jeder seinen Lieblingssündembock hat und sich auf diesen einschießt. Für mich durch die Bank übertrieben, obwohl natürlich einige keine gute Form haben/hatten.
  16. Aha. Dann kann Treutle wohl auch nichts dafür, dass er im Schnitt deutlich weniger Tore kassiert und einfach deutlich sicherer wirkt? Jenike ist ein solider Backup, der gut genug ist, auch mal im Verletzungsfall eine Zeit lang einzuspringen. Im Moment allerdings ist er in ziemlich schwacher Form. Treutle dagegen ist in der DEL ein Ausnahmetorhüter.
  17. Das wäre schon ein große Überraschung, zumal Jurcina und auch Mebus in den nächsten Wochen wieder da sein werden. Dann hat man schon acht und Weber, Bender oder vielleicht auch Jurcina (oder sogar Lalonde) werden mal sitzen müssen, mit Stephan und Grosse sind es theoretisch sogar 10 Verteidiger. Abgesehen davon, dass man dafür wohl kaum Geld ausgeben dürfte.
  18. Köln sollte nach dem Viklund-Abgang eigentlich heißester Kandidat sein.
  19. Das wäre natürlich im Profisport absolut ungewöhnlich, um nicht zu sagen fast schon einmalig...
  20. Auch wenn es nichts zur Sache tut. In der aktuellen Mercer-Liste rangiert Nürnberg in Sachen "Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit" auf Rang 23.
  21. RickFire

    [ NIT-Gerücht ] Pierre Page / zuletzt ohne Verein

    Wenn man eindeutige Behauptungen aufstellt, muss man sie auch belegen können. Zumindest, wenn man glaubwürdig sein möchte. Matsumoto hat noch keinen deutschen Pass, soll aber bald einen bekommen können. Ich bezweifele, dass das außerhalb Iserlohns (oder Bremerhavens) in der DEL möglich ist. (Dass Lalonde kein Defensivwunder ist, weiß man auch bei den Ice Tigers. Bislang macht der aber, ähnlich wie Buck, einen sehr ordentlichen Job. Wenn aller Verteidiger fit wären, müsste er auch nicht so viele defensive Aufgaben übernehmen. Wobei das, wie gesagt, jetzt nicht gerade das Kernproblem ist)
  22. RickFire

    [ NIT-Gerücht ] Pierre Page / zuletzt ohne Verein

    ad 1) wer sagt das? wo sind dazu Belege? ad 2) Gaudet? Keine Frage, ein großer Fehler. "Charakterschwache" Spieler geholt? Wen denn? Buck? Der ist bislang einer der besten. War bislang jedenfalls alles andere als ein Fehler. Matsumoto? Wollte der nach Nürnberg, oder nicht doch lieber dahin, wo er seinen deutschen Pass bekommen kann? Zusatz: Wenn du Acton schon im Sommer als Fehler eingestuft hast. Dann, zumindest für den Moment, Chapeau. Aber gibt's dafür dann Belege? Dann wärst du allerdings so ziemlich der einzige gewesen. Es ist also schwer, Jiranek einen potenziellen Fehler bei der Personalie Acton vorzuwerfen, wenn diese Personalie weithin als Coup galt. Und man natürlich auch noch längst nicht abschließend beurteilen kann, ob es wirklich ein totaler Flop wird.
  23. RickFire

    RBM-Vertrag Yasin Ehliz / Nürnberg Ice Tigers

    Sabo hinterfragen? Ja, eine absolute Spitzenidee. Genauso sinnvoll wie Hopp in Mannheim oder Mateschitz in München. Wenn man auf Oberliga-Eishockey steht. Mäzene sind eben Fluch und Segen zugleich. Sie bringen das Geld und deswegen entscheiden sie teilweise eben so, wie sie wollen und nicht wie - vielleicht manchmal - die Mehrheit der Beobachter. Das Thema Ehliz sollte nun aber auch langsam jedem klar sein: 1. Ehliz wollte keine weitere vertragliche Vereinbarung mit den Ice Tigers, weil... 2. er lieber nach München wechseln wollte und genau das auch dann bewusst forcierte (durch Trainingsschwänzen/Vertragsauflösung mit Calgary).
  24. RickFire

    RBM-Vertrag Yasin Ehliz / Nürnberg Ice Tigers

    Er wird da spielen, wo Jackson ihn hinstellt. Punkt. Angesichts der Verletzungssituation wird das aber wohl eher nicht die vierte Reihe sein. Außer vielleicht ganz zu Beginn für ein paar Spiele zur Eingewöhnung.
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum