Jump to content

Mr.Bandencheck

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

Mr.Bandencheck does not follow anyone.

About Mr.Bandencheck

  • Rank
    Blades of Glory
  • Birthday 02/03/1976

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Endlich auch hier zu lesen: Seitenweises - RB kann es nicht - die anderen sitzen im Herozug und strecken die Zunge gen "Dosenpfand usw. - bla bla" Zum Spiel: ich freue mich wie Bolle auf das erste Finalspiel und hoffe das die Münchner den Schwung aus HF Spiel 7 rüber nach Mannheim retten konnten - dann wird das 1 Finalspiel bestimmt der absoluter Knaller. m.M. nach wird die Finalserie von den Spezialteams - den Torhütern und der gesunden Härte bestimmt sein. Auf eine tolle Finalserie. Gruß aus Minga
  2. das war mit Aucoin auch so - hatte in manchen Spielen viele Fehlpässe und Abwehrfehler - die zu Gegentore führten - war aber trotzdem der Topscorer der Liga - "Gut ist nicht immer Gut", aber das Gute ist meist in Zahlen sichtbarer DANKE Keith für diese tolle Saison
  3. ich war im stadion - dann habe ich hier alles nachgelesen - und mein gesamteindruck: der pinner hat das spiel durch sich und seine art von ganz allein gewonnen ein schlechtes berlin gab es ja nicht und ein gutes münchen erst recht nicht
  4. Fairness zahlt sich am Ende immer aus - Merci dir Hr.Plachta uuuupppppps - ich suche noch ein Ironiebutton
  5. ohje ohje - jetzt wird es immer verrückter (bezugnehmend auf die strafanzeige - nicht den gesetzten kommentaren) wie hörte man es gestern im stadion: "aufhören - aufhören" - kann ich für mich nur bestätigen ;););)
  6. verdecktes Sponsoring von Stadt bzw. Stadtwerke ((wie bei mehreren Clubs der DEL) oder auch unter die Arme greifen)) genannt.
  7. 7 Jahre – da fällt mir nur ein Wort ein – dumm, dumm und dümmer. Huch, das waren ja 3. Auch gut.
  8. ist aber auch die Frage ob Sparre´s Berater alle Karten bezüglich einer Nichtverlängerung bei RB offen gelegt hat – und zu welchem Zeitpunkt der Saison die ersten Gespräche anliefen m.M. 3-Jahresvertrag völlig übertrieben – seine sinkende Leistungskurve hat sich leider in dieser Saison angekündigt – gearbeitet hat er auf dem Eis hervorragend – aber leider auch nicht mehr so zählbar wie in Saison 2014/15 – klar 3. bzw. 4.Reihe zu spielen, hat sicher auch nicht zu seiner Motivation beigetragen. Rückwirkend betrachtet, könnte man fast glauben, dass der Vertrag mit den Adlern,ihm am Schluss doch noch etwas beflügelt hat.
  9. Aber wer kann denn mit 100%er Sicherheit sagen, dass der Mayer nicht dran war – im Zweifel immer für den Angeklagten – Sorry ist halt eine verzwickte Entscheidung – aber da haben die Schiedsrichter alles richtig gemacht – WOB-Fan hin oder her. Und wer so saudumme Strafen zieht, wird halt in doppelter Unterzahl bestraft. Sollte man vielleicht auch mal als eigenen Kritikpunkt ansetzen. Da habt ihr das Spiel dann endgültig an München abgegeben.
  10. OK – sollte ich hinbekommen – Keine Aktionen – Sicher werden paar Freikarten an gute Freunde, Sponsoren und Gönnern des Club´s gehen, aber in der Serie mit fast immer “Ausverkauft”, wären sie schon eher dumm, Karten frei ins Volk zu geben. Hoffe geholfen zu haben und hoffe nun auf ein schönes und stimmungsvolles Spiel 5.
  11. Zum Spiel – Morgen wird es für die Münchner glaube ich nicht so einfach – der KEC wird sich mit Sicherheit durch eine ordentliche Vorstellung aus der Saison verabschieden wollen – Kampflos werden sie sich bestimmt nicht ergeben.
  12. Sorry – aber sag das der streuenden Katze vor dem Haus – solche Post´s braucht kein Mensch – ausser man will sich nur mal in einem Thread wichtig machen. Brauchst darauf nicht antworten – denn ich werde es definitiv nicht tun
  13. erst "Frank Spooren" - jetzt Iserlohn - ich glaub das Problem wird langsam “Danke Frank Spooren von Wir sind Eishockeyfans gut geschrieben. Man man was ich heute Abend schon alles gelesen habe, da Schäme ich mich Eishockey Fan zu sein. Noch schlimmer für solche Fans als Offizieller Ehrenamtlich im Stadion zu sein! Erst mal Glückwunsch nach Wolfsburg. Ihr wart der erwartete schwere Gegner und seid Verdient weiter gekommen. Trotzdem bin ich Stolz auf meine DEG. Wir haben Mannschaften in der Tabelle hinter uns gelassen wie Mannheim Ingolstadt Nürnberg und Köln. Leier ist uns am Ende die Luft ausgegangen. Glückwunsch an München. Der Hauptrunden Sieger mit engen Spielen gegen die Tigers aus Straubing, die sich mehr als Teuer verkauft haben. Denke aber das am Ende die cleverness und die individuelle Spielstärke der einzelne Spieler das Weiterkommen der Red Bulls entscheidend waren. Köln Berlin Iserlohn und Nürnberg bescheren uns Ostern noch ein bisschen Eishockey. So das zum Sportlichen!!! Was mich aber gerade Mega ankotz mich völlig Sauer macht ist das verhalten einiger Fans Sorry sowas sind keine Fans. Was fällt euch ein? Sowas wie ihr gehört nicht in unsere Eishockeyfamile, Ihr Seid Abschaum in meinen Augen. Das der Frust tief sitzt nach dem Ausscheiden ist verständlich aber das auf einen Verein so diskriminierend, Abfällig, Beleidigend geschrieben wird, geht gegen meinen Eishockeyfan Kodex. Man kann von Red Bull München denken was mal will, aber man sollte bevor man gegen was losschießt sich hinterfragen ob man genug wissen hat über den Verein. Red Bull hat zu aller erst den Eishockey Standort München gerettet. Ohne denen gäbe es in München kein Profi Eishockey mehr. Was Red Bull finanziell in den Verein steckt ist deren Sache und ohne Geldgeber hat jeder Verein Probleme sich in der DEL zuhalten. Ohne Sponsoren geht es nun mal nicht. Desweiteren nimmt Red Bull auch viel Geld in die Hand um den Nachwuchs zu fördern mit Leistungszentrum, Internat usw. Alle schreien nach Nachwuchs aber kaum einer möchte dafür viel Geld ausgeben. Apropos Nachwuchs, möchte folgende Vereinen zur Deutschen Meisterschaft gratulieren, Bambini - Eisbären Juniors Berlin Kleinschüler - ESV Kaufbeuren Knaben - Krefelder EV ´81 Schüler - Iserlohner EC Young Roosters DNL - Jungadler Mannheim Zum Abschluss möchte ich noch mal was zum nachdenken mit auf dem weg geben. Viele schreien hier nach Tradition und scheißen auf den Kommerz. Dazu möchte ich nur eins sagen. alle 14 Vereine in der DEL sind GmbH´s die alle von ihren Stammvereinen abgesondert worden sind. Es sind Kapitalgesellschaften, die alle Geld verdienen möchten und müssen. Also sind wir doch alle Fans von Kommerz Vereinen. Und sollte eine GmbH mal sich zurück ziehen oder Insolvenz anmelden dann betrifft es nicht den Stammverein. Den wird man weiterhin sehen aber eben in der Regional oder Oberliga. So und allen die eben egal in welcher Facebook Gruppe gegen Red Bull geschimpft haben soll gesagt sein. Ihr könnt mich alle mal weil ihr gehört nicht zur Eishockeyfamilie.”
×
×
  • Create New...