Jump to content

Michael

Members
  • Content Count

    76
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

Michael does not follow anyone.

About Michael

  • Rank
    Cutting the Ice
  • Birthday 02/05/1975

Recent Profile Visitors

700 profile views

Mood

  • Iserlohn Roosters
  • Currently Feeling Iserlohn Roosters
  1. Vielleicht solltet ihr in Köln mal anfangen, deutsch zu sprechen. Sprachkenntnisse können in Einbürgerungsangelegenheiten unter Umständen hilfreich sein. SCNR
  2. Kennt jemand den Landgasthof Rittmayer in Hallerndorf? Die haben eine eigene Brauerei mit wirklich guten Bieren und prima Fränkische Schâufele ( vorbestellen!). Aber gerade Franken ist ja so reich an guten Bieren, da fällt die Auswahl echt schwer...
  3. Weder noch, das ist uns einfach in die Wiege gelegt. Aber es heißt "ey"! Mein Zweijähriger macht das auch schon: "Ey, Papa, ey!!!" Btw.: Viel Erfolg für die nächsten Spiele! Ihr seid früher oder später wieder in den Playoff- Rängen. ...aber den Brown, den will ich zurück haben!!!?
  4. Selbst wenn wir mal Keaton Ellerbys NHL-Zeit und den Erstrunden Draft Pick außen vor lassen: Der Gute war die letzten drei Jahre ausschließlich in stärkeren (europäischen) Ligen unterwegs als der DEL (KHL, NLA, Liiga, SHL), bringt Größe in unsere Verteidigung und ist im besten Eishockeyalter. Spieler mit seiner Vita hat Iserlohn noch vor ein paar Jahren erst verpflichten können, wenn sie am Ende ihrer Karriere standen. Und schaut man sich unsere Verteidigung an, so spricht zumindest viel dafür, dass Ellerby genau der Spielertyp sein könnte, der uns noch gefehlt hat. Für die Roosters ist das m. E. ein mehr als guter Transfer, selbst wenn er noch Eingewöhnungszeit benötigen wird. Die eine oder andere kritische Reaktion hier im Forum kann ich nicht so richtig nachvollziehen. Warten wir erstmal ab, ob Ellerby wirklich langsamer und unbeweglicher ist als z. B. Keith Aulie, Dennis Reul oder Oliver Mebus. Ich behaupte mal, die meisten DEL-Fans hätten sich gefreut, wenn Ellerby bei ihrem Club angeheuert hätte.
  5. Michael

    Lean Bergmann

    Es ist zwar nun schon ein paar Tage her, dass der Transfer von Lean Bergmann offiziell verkündet wurde, aber ein Thread fehlt ja leider bisher. Habe einen kleinen Appetizer im Netz gefunden: Lean Bergmann vs. Solag Bakich Hoffen wir mal dass er ordentlich einschlägt. ? Herzlich willkommen am Seilersee!
  6. Nur weil's immer wiederholt wird, wird's weder lustig, noch originell, geschweige denn niveauvniveauvoll.
  7. M. E. ist Nürnberg das Team in der DEL, dass einen Pinizzotto am wenigsten braucht. Harte und/oder physisch starke Spieler habt Ihr nun wirklich genug im Kader. Und Brown kommt ja auch noch dazu.
  8. Er kann schon boxen, hat sich auch gegen Prust achtbar aus der Affäre gezogen, deutlich besser als z. B. David Wolf und Brady Lamb. Gegen Newbury war einfach dämlich. Detsch fährt ohne Handschuhe und ohne Deckung auf ihn zu, versucht nicht mal zu schlagen und fängt sich dann richtig eine. Ich mag Newbury, aber das war keine Heldentat von ihm.
  9. Ich muss jetzt mal nachfragen: Mit "Buy-out" ist doch das Herauskaufen von M. Lange aus seinem Vertrag mit den Roosters gemeint, oder sehe ich das falsch? Wieso sollte Villach ihn deswegen günstiger erhalten?
  10. Man munkelt, die Vertragslaufzeit habe eine große Rolle bei der Entscheidung gespielt. Vielleicht hat Iserlohn nicht mehr Geld, sondern mehr Planungssicherheit. Wird so zumindest im inoffiziellen Iserlohner Fanforum kolportiert. Dazu passt jedoch, dass Niki Mondt gesagt haben soll, "wir hätten ihn gern gehalten, aber das war nicht möglich".
  11. Iserlohn ist bekanntlich nicht München oder Mannheim. Und das ist auch gut so! Für unsere Verhältnisse ein solider Transfer und mit 32 Jahren auch nicht zu alt. Würde ich ähnlich einstufen wie Boris Blank. Der eine oder andere Rechtsschütze sollte aber schon noch kommen (bzw. bleiben, Travis Turnbull liegt ja ein Angebot vor).
  12. Michael

    Jack Combs

    Sorry für oft topic, aber wenn ich an die DEG denke, fällt mir unwillkürlich Schalke 04 ein.
  13. Schade, dass er Iserlohn verlässt. Ich traue ihm in der DEL deutlich mehr Tore zu, als er bei uns erzielt hat. Dazu ist er körperlich stark, kann sowohl die Rolle als Agitator übernehme als auch die als Cop. Legt sich bei Bedarf auch mit Heavyweights an, verteidigt die Mitspieler und kann ganz passabel fighten.
×
×
  • Create New...