Jump to content

Wurzelsepp

Fans
  • Gesamte Inhalte

    332
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wurzelsepp


  • User Group: Fans


  • Rank: Defender-Pylon


  • Post Count: 332


  • Post Ratio: 0.02


  • Total Rep: 256


  • Joined: 26.03.2016


  • Last Activity:


Clubs

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wurzelsepp

    Kaderplanung 18/19 - Straubing

    Naja, besonders über Wruck und Mouillierat wird ja hoffentlich keiner ernsthaft nachdenken. Bin übrigens echt froh, Wruck jetzt im PP nicht mehr zuschauen zu müssen - der Kerl spielt echt armselig. Mulock dürfte auch keine echte Option sein, genauso wie Acolatse
  2. Wurzelsepp

    Kaderplanung 18/19 - Straubing

    Connolly soll laut „Buschfunk“ von seiner Frau bzw. deren Arbeits-/Zukunftsplänen abhängen - entweder mit ihr zurück nach NA, oder falls sie in Europa bleiben, dann SR. Wie gesagt - einfach mal nachgeplappert was ich so gehört hab, ohne Gewähr.
  3. Hab's mir inzwischen angeschaut - aber mal ganz ehrlich: Klar bin ich Tigers-Fan mit entsprechend "gefärbter Brille", und freu mich auch jedes Mal über ein kleines Tänzchen als "Stimmungsheber". Aber das, insbesondere von Heard, war nicht ok - das war kein "Kräftemessen" mehr, das war ein "Wehtun-wollen", und das find ich ziemlich schei..e. Meinungsverschiedenheiten austragen ok, wie Rambo durchs Gehölz fegen und einen nach dem anderen verdreschen - naja... Wenn sie ihn dafür 1-3 Spiel sperren, dann könnte ich das komplett verstehen. Acolatse und Buchwieser sehe ich ein wenig anders - die haben sich beide nix geschenkt, aber auch da sollte sich Freund Rasta (dem ich ja immer die Stange gehalten hab) langsam mal wieder ein bisserl aufs Eishockeyspielen konzentrieren.
  4. Ich hab gestern das Spiel leider nicht gesehen, aber was war denn da kurz vor Schluss los? Gab's da irgendeinen Grund dass die Jungs so ausgerastet sind?? Wenn ich das richtig gesehen habe waren das ja 2+2+2+10+5+20 für Heard und 5+20 für Acolatse?! Gibt's da ein Nachspiel, Sperrung o.Ä.?
  5. Jetzt musst mir nur noch erklären was Wruck(!) in einer Checking(!) Line verloren hat - bei den Bambini kann der vielleicht noch kleine Kinder erschrecken, sonst checkt der sicher keinen...
  6. Schwierige Sache das mit Vogl - auf der einen Seite sieht man ja immer wieder, dass er es grundsätzlich kann. Andererseits (siehe das erste Gegentor am Freitag) fängt er sich halt immer wieder Eier die schon fast unter Slapstick fallen. Und das ist halt einfach das Problem - mit einem Goalie, der regelmäßig gut, aber nicht überragend hält gewinnst Du wahrscheinlich am Ende mehr Spiele als wenn der Goalie mal Weltklasse, mal Kreisklasse ist...
  7. Ich weiß zwar immer noch nicht genau wie wir die drei Punkte gestern geholt haben (70 zu 24 Schüsse für die DEG!!!), aber mir soll‘s recht sein. Denn auch wenn Vogl gestern wirklich sehr stark war - die DEG MUSS mindestens 5 Treffer machen gestern. An deren Stelle würde ich mich in den Arsch beißen... Aber auch ich muss meinenbisherigen Megaflop Mouillierat mal loben - starkes Spiel gestern. Vielliecht blüht er in Reihe 1 tatsächlich auf - und umgekehrt passt Loibl viel besser zu Laganiere. Vielleicht war das das fehlende Puzzleteil...
  8. Aber die berühmte 21 war gestern weniger schlecht als die letzten Spiele. Und ich meine das genau so - ganz weit weg von gut, aber eben nicht ganz so grausam. Zumindest kann er Connolly und Williams ein wenig den Rücken freihalten
  9. Na endlich mal wieder ein Spiel das die wunde Straubinger Eishockeyseele ein wenig pflegt: hochklassiges, rassiges und spannendes Spiel mit dem richtigen Ende und auch einem schönen Fight. Warum nicht öfter so? Ich fand heute, wie schon die letzten Spiele, die Defensive gut - ein Gegentor gegen die beste Offensive kann sich sehen lassen, Zatkoff wieder mal super, auch wenige individuelle Aussetzer. Schopper zwar mit ein paar üblichen Aussetzern im Aufbaupass, aber ansonsten eigentlich für mich keine großen Böcke. Ich fand auch die Pärchen heute ganz gelungen - Seigo/Acolatse und Brandt/Renner deutlich besser als Brandt/Acolatse. Ein Wort zum vielgescholtenen Acolatse: Hut ab! Gutes Spiel, guter Fight, und endlich mal einer mit Eiern in der Hose. Wenn der mal 2-3 Spiele fehlt werden sich den viele schneller zurückwünschen als sie schimpfen können. Der ist nicht so schlecht wie er (auch vom Käs-, äh, Tagblatt) gemacht wird! Offensiv wurde das Spiel heute voll von Reihe 1 getragen - tolle Leistung, und vielleicht(!) ist der Mouillierat in der Reihe sogar zu was nutze. Würde das mal so lassen. Auch die Kombi Laganiere-Loibl fand ich nicht übel: Teilweise gute Schichten gegen die Giggerl-Topreihe, und auch offensiv verbessert - Loibl hat halt doch deutlich mehr Zug zum Tor als Mouillierat. Eine zweite Reihe Laganiere-Loibl-Mulock könnte man echt auch mal probieren. Pfleger passt da nicht rein - der hat zwar Energie, aber nicht das technische Niveau um mit Laganiere spielen zu können und bremst die Reihe aus - passt m.E. viel besser zu Heard und Schöni. Heute war von Reihe drei wenig zu sehen - Filin ist halt doch noch sichtbar überfordert in der DEL. Die Vierte war für mich heute gruselig - aber zumindest kein Gegentor. Grundsätzlich bleibt die Offensive das Sorgenkind, auch wenn das PP (und auch das PK) heute deutlich professioneller gewirkt haben. Guter Re-Start, jeder Punkt in München wäre ein Zuckerl, und nächstes WE zählts
  10. Wurzelsepp

    Kaderplanung 18/19 - Straubing

    Kann Deine Meinung nachvollziehen, aber nachdem mir ein Spieler, der sich den Ar... aufreisst aber einfach an seinem Leistungslimit spielt (Schönberger) hundert Mal sympatischer ist als jemand, der es offensichtlich kann, aber mangels Einsatz, Motivation oder Einstellung wenig davon abruft (Mouillierat, Seigo), sehe ich Schönberger weniger als Enttäuschung als Seigo. Laganiere ist sicherlich ein guter, technisch und körperlich starker Spieler, aber m.E. einfach (hoffentlich NOCH) nicht effektiv genug. Und eine Top3 ohne Williams? Geht aktuell gar nicht
  11. Wurzelsepp

    Kaderplanung 18/19 - Straubing

    Fand den Artikel, die Noten und auch die „Leistungsbeschreibungen“ der einzelnen SR-Spieler im Allgemeinen recht passend. Deutliche Abweichungen würde ich nur bei Loibl (bei mir maximal eine 2 - Körperspiel gehört auch zum Eishockey, und vielleicht sollte man sich auch vor dem D-Cup mal in einen Zweikampf trauen. Insgesamt sicher für Straubing ein toller deutscher Stürmer, aber nicht der „Superman“ zu dem er aufgebauscht wird), Acolatse (sehe ich DEUTLICH besser als der Autor und auch als die meisten hier im Forum - jetzt sicherlich nicht der Megaknaller, aber mit viel Eiszeit und m.E. einer der erst auffällt, wenn er mal fehlt. Für mich 3-/4+) und Mouillierat (Note 6. Versager und erster Kandidat für Vertragsauflösung. Jedes weitere Wort überflüssig). Ansonsten würde ich die meisten zeimlich unterschreiben. Nach dem - auch von mir - erhofften zusätzlichen Sniper schaut‘s ja leider auch nicht aus. Mal sehen, vielleicht hat dem Mouillierat ja in der Pause jemand erklärt was ein Tor ist und der geht jetzt ab wie Schmitz‘ Katze. Mir soll‘s ja recht sein, hauptsache irgendjemand macht die Häuserl rein... Ach ja, und einfach dass ich‘s mal los bin: Meine bisherigen Top 3: Williams, Erikkson, Zatkoff. Meine Flop 3: Mouillierat, ..........................laaaaaange nichts......................., Wruck, Seigo
  12. Eigentlich sollte man bei allem schimpfen (und ja, ich schimpf auch gern mit) nicht übersehen dass wir nach dem „traditionellen Straubinger Seuchen-Oktober“ auf Platz 9, vier Punkte hinter Platz 6, stehen. Es ist noch nix gewonnen, aber auch definitiv noch nix verloren - letzte Saison um diese Zeit war das Thema PPO schon durch. Also sollte man vielleicht mal die Pause zum Durchschnaufen nutzen, die Kirche im Dorf lassen, und danach einfach mal die Preissengiggerl aus Iserlohn rupfen
  13. Was bleibt jetzt nach so einem Spiel? Eigentlich nur die Erkenntnis dass Eishockey eben ein Spiel ist wo die Mannschaft gewinnt die mehr Tore schießt - und wenn eine Mannschaft eben keine Spieler hat die Tore schießen können, dann gewinnt man nicht. Allein heard MUSS es entscheiden. Ich bleib dabei - ohne einen weiteren der das Tor trifft (zu Williams) wird das nix.
  14. Jetzt sei doch ned scho wieder so negativ! 5:1 mit überragender Leistung morgen! Oder meinst „wir verlieren hoch“...?
  15. Ja, er spielt wirklich so schlecht. Chancentod wäre ja, wenn er versucht zu scoren aber es klappt halt nicht. Aber der versucht ja alles, um dem Tor fernzubleiben. Keine Ahnung, vielleicht hat er Angst dass ihm die Verteidiger die Fingernägel ruinieren wenn er zu nahe ans Tor kommt. Aber für mich bis jetzt der schlechteste AL-Stürmer der letzten Jahre - und da zähle ich Levko Koper und co. explizit mit...
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum