Jump to content

Wurzelsepp

Fans
  • Gesamte Inhalte

    300
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wurzelsepp

  • Rang
    Defender-Pylon
  • Geburtstag 12.11.1980 (37 years old)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sorry, da bin ich anderer Meinung. Vogl ist ein netter, sympatischer Kerl, aber kein DEL-tauglicher Goalie. Abgesehen davon meinte ich in meinem Post: Freitag schlechte Torwartleistung und verloren, Sonntag gute Torwartleistung und gewonnen
  2. Kann ich fast komplett unterschreiben. Und jetzt muss ich das auch nochmal sagen: für mich Acolatse KEIN Fehleinkauf - ich glaube das ist einer der Spieler die erst auffallen wenn sie mal fehlen. Richtige Enttäuschungen sehe ich wenige, wohl aber Spieler die gewisse Schwächen haben (Brandt defensiv, Mulock offensiv, um nur zwei Beispiele zu nennen). Vor allem aber sieht man mal wieder, wie unglaublich wichtig ein guter Goalie ist. Siehe nur das letzte Wochenende: Freitag gutes Spiel, schlechter Goalie - verloren. Sonntag schlechtes Spiel, guter Goalie - gewonnen. Da haben wir gottseidank aus der letzten Saison gelernt. Sorgen macht eigentlich nur das PK wirklich - und jetzt haben wir noch das Glück, heuer erheblich(!) weniger dumme Strafzeiten als letztes Jahr zu nehmen. Aber ein Unterschied in der PK-Quote zwischen 70% und 80% kann am Ende den Unterschied zwischen Platz 4 und 10 ausmachen, da müssen wir dringend ansetzen. Aber das weiß Pokel sicherlich selbst am besten...
  3. Ich versuch mal gaaanz sachte wieder auf‘s sachliche zu kommen... Acolatse hat scheinbar keinen guten Stand bei vielen Fans - das hört man ja auch im Stadion immer wieder so nebenbei. Ich find ihn jetzt auch nicht so schlecht, und die Eiszeit würde Pokel ihm jetzt wohl nicht geben wenn er eine Vollpfeife wäre. Klar, auch ich hätte mir ein wenig mehr „Stimmung“ von ihm erhofft (d.h. durchaus mal ein Tänzchen), und sein Stellungsspiel am Anfang der Saison war grausam, aber ich finde doch, er steigert sich von Spiel zu Spiel Und mit +5 liegt er gleichauf mit Erikkson weit vor Brandt, Schopper und Seigo (den ich übrigens aktuell noch mehr als Enttäuschung empfinde). Und der Kabinenclown hat glaube ich damit zu tun, dass er ein eher extrovertierter Spaßvogel ist - ob jetzt schwarz, weiß oder gelb ist doch piepegal...
  4. Ohne das Spiel jetzt gesehen zu haben, aber ganz grundsätzlich finde ich die Eiszeiten von Erikkson, vor allem bei einem Spieler mit 35, schon bedenklich. Wenn wir den verheizen, dann gut Nacht - bislang finde ich das nämlich (wie gesagt, gestern nicht gesehen) unwahrscheinlich souverän, abgezockt und ruhig was er spielt
  5. Mal nebenbei - konnte das Spiel wegen Wahlhilfe nicht anschauen, wie war‘s denn so? Zatkoff hat ja laut Telekom-Spielbericht toll gehalten, aber wie waren die anderen? Wäre uns ja zu wünschen, dass zumindest Connolly wieder entdeckt dass Tore schießen nicht verboten ist...
  6. Da war‘s doch auch halb so dramatisch wie befürchtet
  7. na, und schon ist wieder alles nur halb so dramatisch
  8. Echt? Ich fand, Seigo hatte gegen Augsburg auch den einen oder anderen Aussetzer... Würde übrigens gerne Dotzler wieder sehen - fand den jetzt ehrlich nicht schlecht gegen Augsburg (zusammen mit Renner und - wie immer - Erikkson)
  9. Am besten hauen wir heute die Giggerl weg, dann sparen wir uns nämlich die ganzen Diskussionen. Ein Tor Mulock, eins Wruck, eins Acolatse, dazu Shutout Zatkoff und absolute Mehrheit CSU, und die niederbayrische Welt ist wieder in Ordnung
  10. Ui - na, das würde ich erlich gesagt ganz sicher nicht so machen. Zieglers Leistung in allen Ehren, aber was hätte der bei Laganiere und Williams verloren? Connolly in Reihe 3?? Nur bei Wruck in Reihe 4 bin ich voll bei Dir! Bin gerade selber am Überlegen was man machen könnte, aber lande immer wieder bei dem gleichen Problem - 1 Knipser fehlt in dem Puzzle, am besten ein LW. Wenn die 2. Reihe Mioullierat - Laganiere - Knipser heißt, dann bin ich sicher dass wir eine Top-Reihe hätten. Ich würde Loibl - Connolly - Williams zusammen lassen, und Mulock hätte bei mir verloren. Vielleicht hab ich ja was an den Augen, aber von dem seh ich gar nix - da sehe ich Pfleger noch deutlich vor ihm, vielleicht auch Ziegler
  11. Stimmt 100%ig! Also JD: Auf zum Shoppen - Sniper kaufen!
  12. Ich glaube darum geht’s SRTigers ja - Laganiere ist top, ja. Aber (und da geb ich ihm 100% recht) es fehlt am rest der Reihe. Für mich ist völlig offensichtlich warum Mulock in Köln nicht mehr in Scoring-Lines gespielt hat und letzte Saison nur 8 oder 9 Punkte hatte. Und auch, warum Mioullierat letzte Saison als Chancentod verschrien war sollte offensichtlich sein. Gerade weil Laganiere ein Topspieler ist (schnell, präsent, technisch stark), aber eben eher der Vorbereiter als der Vollstrecker, bräuchte er einen echten Knipser an der Seite. Genau so wie Connolly eben nur im Paar mit Williams richtig stark ist - einer bereitet vor, einer knipst. Und richtigen knipser haben wir eben nur einen einzigen (Williams). Wobei ich die Idee mit Heard zu Laganiere gar nicht schlecht fand
  13. Letztlich war‘s ein Spiel wie wir auch letztes Jahr viele hatten: der Gegner hat einen Torwart, wir einen Vogl im Tor - und schon verlierst... Softgoals sind einfach der Killer in dieser Liga - und das erste und dritte Tor waren schon keine Softgoals mehr, sondern waschechte Vogl-Eier. Tut mir auch leid für ihn als netten Kerl, aber da war ja Guryca besser
  14. Kann ich alles so unterschreiben. Fand Acolatse heute nicht extrem gut, aber - mit Ausnahme der Aufbaupässe - auch nicht schlecht. Hervorheben solle man mal Pfleger - mit Energie, Einsatz und Selbstvertrauen eine schöne Leistung. Nicht dass ich Pfleger gerne in Reihe 1 sehen möchte, aber eher verdient als Wruck hätte er es allemal...
  15. Es gibt ja manchmal so Niederlagen da fehlen Dir die Worte, weil wirklich ALLES zusammenkommt: Pech bei der eigenen Mannschaft, Dusel beim Gegner, Fehlentscheidungen und blankes Unvermögen. Heute war so ein Tag... Warum Fehlentscheidungen? Erstens mal, mit Zatkoff hätten wir das Spiel gewonnen: das 0:1 war unglücklich, das 2:3 ein Mega-Ei - das darf im Leben nicht reingehen. Hätte Augsburg den Vogl im tor gehabt, dann hätten wir 6-8 Tore gehabt. Warum Pokel (den ich eigentlich für einen sehr guten Trainer halte) mit Wruck die erste Reihe kastriert verstehe wer will - ich jedenfalls nicht. Blankes Unvermögen? Teils haarsträubende Defensive, u.a. (und nicht zum ersten Mal) der eine oder andere Katastrophenpass von Schopper, planlose Offensivausflüge von Brandt und René-Kramer-Gedächtnis-„Aufbaupässe“ von Acolatse. Aber auch das Kunststück von Heard 15 Sekunden vor Schluss, aus maximal 10 Zentimetern Entfernung unbedrängt am leeren Tor vorbeizuschießen muss man erst mal nachmachen. Vor allem - mit der Torschussbilanz MUSST Du gewinnen. Mann, war das unnötig - jetzt sollten wir die Kurve kriegen, damit der Ausflug ins obere Tabellendrittel nicht sehr kurz bleibt. Und für mich wäre es jetzt Zeit, über einen zehnten AL-Stürmer nachzudenken, denn für mich gibt’s zu viele, die zu wenig bringen (Wruck, Mulock, Heard, Mioullierat - letzterer v.a. in Torausbeute). Ein Knipser noch zu Laganiere, dann wäre mit viel wohler...
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum