Jump to content

bergler

Fans
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über bergler


  • User Group: Fans


  • Rank: 4th Line Grinder


  • Post Count: 39


  • Post Ratio: 0.00


  • Total Rep: 32


  • Joined: 28.03.2016


  • Last Activity:


Clubs

Letzte Besucher des Profils

316 Profilaufrufe
  1. bergler

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 17. Spieltag

    Zu Tigers vs. Pinguine: Lee hat das Wesentliche schon gesagt. Ich habe mir schon damals gedacht, als die Verpflichtung von Brendan Reid bekannt wurde, dass Krefeld da keinen schlechten Coup gelandet hat. Reid war schon bei der DEG damals ein sehr intelligenter Spieler mit viel Kreativität, der ein Spiel lesen konnte, ein Mann mit der sprichwörtlichen Eishockey-Intelligenz. Anscheinend ist er in der Lage, zum einen viel Input den Spielern nach wie vor zu liefern, und die Spieler sind sowohl willens auch in der Lage, seine Vorstellungen auf dem Eis umzusetzen. Geduldig spielen, und dann in bestimmten Momenten auch mal viel Druck vor dem gegnerischen Tor aufbauen können. Eigentlich eine sehr gute Entwicklung, die Krefeld da macht, wenn man sich noch die vielen Hiobsbotschaften, "Baustellen", und Untergangsszenarien vor dieser Saison sich nochmal in Erinnerung ruft. Also ganz doof werden sie in der sportlichen Geschäftsführung bei den KEV's dann doch nicht sein. Da sieht man auch wieder, dass eine junge, und starke Trainerpersönlichkeit ein sehr gut funktionierendes Mannschaftskollektiv schaffen kann, auch wenn die Euros nicht so in ÜBermaßen vorhanden sind. Und in Dänemark wird bekanntlich qualitativ kein schlechtes Hockey gespielt, warum immer nur nach Nordamerika gucken.
  2. bergler

    Die Ice Tigers in der CHL

    Ich bin halt der Meinung, dass ein solches Verhalten ("Auspfeifen") zum jetzigen Zeitpunkt kontraproduktiv und destruktiv ist, und jedenfalls nicht leistungsfördernd...Ist lediglich meine Meinung als Außenstehender, bin kein Frangen-Insider...Ich kann bis jetzt nicht erkennen, dass das Team absichtlich schlecht spielt...oder kannst Du das erkennen? Warum gleich immer das Negative den Spielern unterstellen?! Oder siehst Du jetzt schon bei manchem Spieler Motivationsprobleme, unprofessionelles Verhalten?! Ich kann aber selbstverständlich jeden auch verstehen, der das anders sieht, und seinem Unmut Luft verschafft. Martin Jiranek wird schon seine Pappenheimer kennen, bei denen er jetzt mehr die Zügel anziehen muss.
  3. bergler

    [NIT-Vertrag] Martin Jiranek / Cheftrainer

    Habe mir kurz das gestrige CHL-Spiel der TSIT reingezogen...Die Mannschaft wirkt in meinen Augen schwer verunsichert , viele Fehlpässe, ungenaue Anspiele, man merkt, das angeknackste Selbstvertrauen, da klappen selbst einfache Automatismen nicht, kein zwingendes Powerplay, und Pföderl scheint seinen Wechsel nach Berlin und einhergehend die medialen Nebengeräusche mental auch nicht so locker wegzustecken... Ich würde der Mannschaft auch jetzt nicht den Willen und das Können absprechen, ich finde, es ist einfach mehr ein Kopfproblem, die Einstellung der Mannschaft würde ich eher weniger als Problem sehen. Und immer wieder das Auspfeifen...wenn eine Mannschaft eh schon am Boden ist...das regt mich auch in unserem Stadion dermaßen auf...Die wissen doch selbst, dass viel Unproduktives derzeit bei Ihnen rumkommt, da sollten man mal durchaus die eigene Enttäuschung und den Frust über eine Niederlage stecken lassen, und dafür umso mehr mit Emotion die eigene Truppe anfeuern... Die Charakterfrage der Mannschaft stellt sich im Moment m.M.nach noch nicht. Die brauchen Erfolgserlebenisse, dann kommen sie schon wieder in die Spur...aber bitte nicht gegen uns, schließlich haben wir schon letztesmal eine klasse Aufbaugegner mit 3:7 Heimpleite für euch hergegeben. Anm.: Bitte an den Nürnberger CHL-Thread anknüpfen, hab zu spät bemerkt...
  4. Finde, dass man mit dem Trainer und der Mannschaft der IceDeigers nicht zu hart ins Gericht gehen sollten. War halt vielleicht doch eine ziemlich harte Woche mit CHL auswärts in Rouen, und dann WOB auswärts...da kann es schon mal sein, dass ein paar Körner fehlen, und die letzte Konzentration dann nicht mehr vorhanden ist. Da fehlt es dann doch etwas an Substanz, um das auch mit größtem Siegeswillen kompensieren zu können. Der Zeitpunkt zum "Draufhauen" ist m. M.nach noch nicht gekommen...
  5. bergler

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 10. Spieltag

    Bubba, mag deine schonungslose Ehrlichkeit...Lieber wäre es mir gewesen, wenn die Schlechteren, also ihr, verloren hättet!! Wir hätten die 3 Punkte heute mehr denn je gut gebrauchen könen...
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum