Jump to content

Tiger60

Members
  • Content Count

    45
  • Joined

Following 0 members

Tiger60 does not follow anyone.

About Tiger60

  • Rank
    Cutting the Ice

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Oben genannter arbeitet doch mit Winterl zusammen ==>> https://farbschliff.com/#ueber-link. Ist doch kein großes Geheimnis, sondern nur lesen mit offenen Augen.
  2. Ist doch egal, die machen doch nur einen Untergrund für die mobile Fläche, die nächstes Jahr eh wieder weg kommt https://www.eishockeynews.de/aktuell/artikel/2019/03/27/straubinger-eisstadion-200-personen-evakuiert-zahl-der-verletzten-steigt-weiter-sperrungen-werden-fruehestens-um-16-00-uhr-aufgehoben.html
  3. Bei all der Selbstbeweihräucherung wundert es mich doch sehr, daß die DEL noch keine Schiedsrichter auszeichnet.
  4. Der 3D-Panda Koharski braucht sich aber auch nicht hinter Schukies verstecken :(
  5. FREDRIK ERIKSSON FÄLLT VIER BIS SECHS WOCHEN AUS Dienstag, 22. Januar 2019 Foto: Stefan Ritzinger. Aufgrund einer Knieverletzung, die dem Verteidiger am Sonntag im Rahmen des Heimspiels gegen den EHC Red Bull München zugefügt wurde, ist Fredrik Eriksson vier bis sechs Wochen zum Zuschauen gezwungen. Bereits heute Mittag wird mit den entsprechenden Reha-Maßnahmen im Rehazentrum Straubing begonnen. „Wir arbeiten mit Fredrik intensiv an seinem Comeback und werden alles dafür tun, damit er so schnell wie möglich auf das Eis zurückkehren kann“, erklärt Sporttherapeut Peter Kunzmann (Rehazentrum Straubing). Jason Dunham – Sportliche Leitung der Straubing Tigers – äußert sich zum Ausfall seines Akteurs wie folgt: „Einen wichtigen Spieler auf eine solche Art und Weise zu verlieren schmerzt, aber das ändert nichts an unserer Zielsetzung. Wir wünschen Fredrik einen schnellen Heilungsverlauf und dass er bald wieder fit ist." ://www.straubing-tigers.de/service/aktuelles/aktuelles-im-detail/article/fredrik-eriksson-faellt-vier-bis-sechs-wochen-aus/
  6. Bis zum 31. Dezember können Spieler, die schon über eine DEL-Lizenz verfügen, Liga-intern wechseln. Am 15. Februar ist internationaler Transferschluss. Bis zum 15. Februar können Spieler aus der DEL2 oder Oberliga geholt werden.
  7. http://www.nordbayern.de/sport/paukenschlag-ice-tigers-entlassen-cheftrainer-gaudet-1.8117312
  8. Satzzeichen könne Leben retten: "komm wir essen Opa"
  9. @Warrior Welck arbeitet hauptberuflich im Landratsamt Straubing. Und Geld hat der von den Tigers noch nie eins gesehen. Der Schnettler wird von keinem zusammengefaltet, auch nicht von Dunham, keine Sorge. Ich glaube eher, du interpretierst hier etwas viel von den angeblichen Wahrheiten die in den sozialen Medien rumgeistern, hinein - das berühmt berüchtigte Haar in der Suppe, daß man solange sucht, bis es einem selber aus der Kopfhaut fällt und dann als fremdes ausgibt.
  10. Talk am Pulverturm – die neue Sendung der Straubing Tigers Mit dem Talk am Pulverturm wird am heutigen Abend erstmalig das neue Bewegtbild-Format der Straubing Tigers ausgestrahlt. Die Talksendung wird künftig einmal im Monat auf den Online-Kanälen des Clubs zu sehen sein und nicht nur sportliche Themen für Sie bereithalten. Talkgäste aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Politik, Sport usw. werden in ungezwungener Runde interessante Themen des Lebens und des Sports kontrovers erörtern. Den Anfang machen: Philipp Gellert (langjähriger Fan) Gaby Sennebogen (Geschäftsführung Straubing Tigers) Mario Kozuch (Gesellschaftersprecher Straubing Tigers) und Jason Dunham (Sportlicher Leiter Straubing Tigers) Die Moderation obliegt dem bekannten Sport-Journalisten Tobias Welck. In der ersten Auflage geht es um einen sportlichen Rück- sowie Ausblick, Spielerabgänge, die besonderen Umstände dieser „Olympia-Saison“ oder auch wirtschaftliche Belange. [Quelle: Youtube-Kanal der Straubing Tigers / youtube.com/straubingtigersofficial]
  11. Lustig. Das Straubinger "Gscheidhaferl"-Karusell dreht sich, und dreht sich..... Es braucht sich keiner wundern, warum in Straubing keiner mehr spielen will. Bei den Fans, könntet ihr mich auch alle am A.... l..... Hier wirst schon zerlegt, bevor du einen Strich auf den Vertrag gesetzt hast und das nur auf ein Gerücht hin. Wundert mich schon lange, daß noch nichts von Abmahnungen gegen Vereine wegen "rufschädigendem Verhalten der Fans" an die Öffenlichkeit gedrungen ist. Das muss doch ein gefundes Fressen für Anwaltskanzleien sein. Man braucht doch nur die einschlägigen Foren und sozialen Netze durchforsten, da bietet sich doch die komplette Bandbreite. *kopfschüttel*
  12. Das Schweigen der Tigers http://www.idowa.de/inhalt.kommentar-das-schweigen-der-tigers.aaf6f6c0-fe4e-4757-b9ba-efa207032c04.html
×
×
  • Create New...