Jump to content

Johnny Hockey

Fans
  • Gesamte Inhalte

    222
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Johnny Hockey hat zuletzt am 9. November 2018 gewonnen

Johnny Hockey hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Johnny Hockey


  • User Group: Fans


  • Rank: Cherry Picker


  • Post Count: 222


  • Post Ratio: 0.22


  • Total Rep: 285


  • Joined: 17.04.2016


  • Last Activity:


Clubs

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Johnny Hockey

    [NIT-Abgang] Yasin Ehliz / Calgary Flames

    Jetzt, da es hier plötzlich um Pföderl geht, habe ich es endlich geschnallt. Ich nehme alles was ich gegen die Pressearbeit der Ice Tigers gesagt habe zurück und behaupte das Gegenteil! Die Jungs dort arbeiten absolut professionell und zwar nach der alten Regel " Besser schlechte Nachrichten als gar keine!" So schaffen sie es seit Jahren selbst die eishockeyfreie Zeit zu überbrücken und bleiben so immer im Gespräch! Ich fasse mal ihre letzten Schachzüge zusammen: - durch das beliebte "Schiri-Bashing" hält man sich seit Jahren in den Foren Charts indem man es spätestens in den Frühjahrsmonaten wieder hervor kramt. Wie oft wäre man schon Meister gewesen, wenn sich die "schwarzen Mächte" nicht gegen Nürnberg verschworen hätten? - das emotionale Aus in der CHL. Wie man das Scheitern gg. Rouen, inklusive "winke winke" vom großen Boss, vermarktet hat war großes Kino. Man war tagelang medial weit vor Berlin (das war ja schon lange klar das die die Gruppe nicht schaffen) und München (war ja so zu erwarten). Perfekter Schachzug! - die gescheiterte Rückkehr des verlorenen Sohnes Yasin Ehliz. Hier wird ein im Profisport mittlerweile üblicher Vorgang zu einem perfekten Drama hochgeschrieben. - das Highlight ist für mich ab jetzt aber schon die perfekte Inszenierung des noch nicht sicheren Verlustes des zweiten Lieblingssohnes Leo Pföderl. Hier werden die Fans schon am Anfang der Saison angefixt um jede weitere, auch noch so nichtssagende Nachricht, regelrecht aufzusaugen. Am Ende der Saison kommt es dann zum ultimativen Showdown. Das zieht sich dann weit in die Sommerpause hinein durch alle Medien incl. der einschlägigen Foren. Die Presse Jungs dort haben es echt drauf! Während Fans der anderen Teams den Winterblues haben oder sich im Sommerloch befinden, bleibt Eishockey in Nürnberg ganzjährig Gesprächsthema. Was habe ich die unterschätzt...
  2. Johnny Hockey

    [NIT-Abgang] Yasin Ehliz / Calgary Flames

    Die Pressemitteilung von Nürnberg hat mich echt zum Schmunzeln gebracht. Wer schreibt denn sowas? Erinnert mich doch etwas an den pubertierenden 16 Jährigen dem seine erste Liebe davon gelaufen ist. Könnte auch in etwa so lauten: Hallo Yasmin, wir waren doch so viele Jahre zusammen und auch wirklich glücklich. Ich erinnere mich noch an den Anfang. Nur ich habe deine Schönheit schon damals gesehen. Aber du warst noch so jung und unerfahren. Nur durch mich kamst du in die Scene, in die Clubs, ins helle Licht. Den Eintritt und die Cocktails habe ich dir auch immer bezahlt. Auch ein paar Klamotten waren mal drin! Aber dann kam er, der Schnösel aus Übersee der sie alle haben kann! Er hat dich mit seinem Geld in die kanadische Steppe gelockt. Dahin wo du schon immer wolltest. Das konnte ich dir halt doch nicht bieten. Die Bauernbuben vom Land konnte ich noch ausstechen, aber gegen den war ich machtlos. Als er dann deiner überdrüssig wurde hatte ich schon etwas gehofft das du dich an die schönen alten Zeiten erinnerst. Ich habe versucht mit dir zu sprechen aber deine Freundin hat mich nie zu dir durchgelassen. Jetzt bist du auch noch zu dem brausetrinkenden Schnösel aus der großen Stadt gezogen. Das gibt mir wirklich den Rest! Ich will jetzt alle Geschenke die ich dir jemals gab zurück. Und lieb hab ich dich auch nicht mehr!!! In tiefer Trauer Thomas (aka da Diecher)
  3. Johnny Hockey

    [NIT-Abgang] Yasin Ehliz / Calgary Flames

    Ein Unconditional waiver ist im Prinzip die Vorstufe zum Buyout. Hier mal die Erklärung: A player can only be bought out after clearing unconditional waivers. A waiver-claim by another team pre-empts the buyout process. If a player has a no-movement clause, the player can reject the option of waivers and proceed to the buyout process.
  4. Johnny Hockey

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 17. Spieltag

    Das mit dem Tor kann man so oder so sehen. Für mich kommt hier nicht Regel 185 sondern vielmehr Regel 98/I zur Anwendung, da der Puck die Torlinie erst überschritten hat als das Tor schon verschoben war. Nichts desto trotz kann man das Ding geben. War heute gegen vor allem defensiv richtig starke Münchener auch nicht unser Tag. Chancen waren eigentlich auch ein paar da, allerdings gilt halt immer noch: Wenn man kein Tor schießt gewinnt man kein Spiel.
  5. Johnny Hockey

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 12. Spieltag

    Das ist doch etwas Grundsätzliches!!!! Imo bewegt sich @Antrax auf sehr dünnem Eis! Das Schiri Mimimi dürfte urheberrechtlich unter dem Schutz von einigen Ice Tiger Fans stehen. Wo kommen wir und dieses Forum denn hin wenn sich jetzt schon Fans anderer Teams durch Schiris benachteiligt fühlen? Noch dazu nach einem Sieg? Wenn das weiter so um sich greift fühlt sich der ein oder andere User sogar mal bei einem Spiel seines Teams gg. Nürnberg von den Schiris verpfiffen.........
  6. Johnny Hockey

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 12. Spieltag

    Na ja.... imo haben die Schiris das Spiel ordentlich geleitet. Das mal Situationen falsch gesehen bzw. bewertet werden (wie z.B. die von dir angeführte Scene) kommt halt einfach mal vor. Dies war aber in dem gestrigen Spiel eher die Ausnahme und traf auch beide Mannschaften etwa gleich. Insgesamt geht der Sieg der Adler in Ordnung. Vor allem dank ihrem starken 1. Drittel. Der ERC konnte das Spiel ab ca. der Mitte ziemlich ausgeglichen gestalten und hatte aufgrund das knappen Spielstandes bis zum Ende die Chance auf den Ausgleich.
  7. Johnny Hockey

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 12. Spieltag

    Wie meinst du das? Die Schiris haben ein Beinstellen gg. einen Adler nicht gesehen/gepfiffen. Was sagt das jetzt über das Spiel?
  8. Johnny Hockey

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 12. Spieltag

    Ist aus 2 Gründen aber irrelevant. Zum 1. würde beim "hohen Stock" hier Kastners Schulter gelten und 2. wenn durch das Abfälschen ein Tor erzielt wird ist die Querstange des Tores maßgeblich. War ein knappes Ding und München hätte sich auch nicht beschweren können wenn die Schiris das Tor nicht gegeben hätten.
  9. Johnny Hockey

    Team Eisbären Berlin 2018/2019

    Die langen sich gerade an den Kopf ?
  10. Ich gebe dir eigentlich in Allem recht. Auch ich will hartes und faires Eishockey sehen. An Schoppers Check gibt es an sich auch nichts auszusetzen. Schoppers Bewegungsrichtung geht bei der Ausführung nach vorne aber auch nach oben. Ich sehe, im Gegensatz zu den meisten anderen Usern, seine Füße beim Kontakt schon vom Eis. Scheinbar haben es die Schiris auch so gesehen. Darum haben die ja auch keinen Stockcheck, Ellenbogencheck, Check gg. Kopf oder Nacken usw. gepfiffen. Die Scene wurde von ihnen als unkorrekter Körperangriff bewertet. Insgesamt kann man die Scene sicher unterschiedlich bewerten. Das ist schon auf dem Video nicht einfach, für die Schiris im Spiel noch viel weniger. Meiner Meinung nach haben die Schiedsrichter gestern insgesamt eine ordentliche Leistung gebracht und die Mannschaften haben das Spiel entschieden. Da werden wir, nicht nur wegen der neuen Auslegung des Stockschlages, noch ganz andere "Schirileistungen" diskutieren.
  11. Erst mal Glückwunsch zum verdienten Sieg nach Straubing. Für die Menge an Neuzugängen funktionieren die Reihen dort schon recht ordentlich. Beim ERC ist da noch, zum Teil verständlich, deutlich Luft nach oben. Noch kurz zum Check von Schopper. Für mich eine klare Strafe. @joo hat ja schon angeregt sich die Bilder, am besten auch das Regelbuch, anzusehen. Der Check ist deshalb unsauber weil Schopper in den Gegner springt.
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum