Jump to content

knebel24

Members
  • Content Count

    464
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

knebel24 does not follow anyone.

About knebel24

  • Rank
    Body Checker
  • Birthday 04/24/1962

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Krefeld Pinguine
  • Currently Feeling Krefeld Pinguine
  1. Und täglich grüßt das Murmeltier: 2 x sichere 3:1 Führung 2 x Ausgleich kassiert 2 x Overtime 2 x verloren Für mich 4 verschenkte Punkte, obwohl heute Augsburg das bessere Team war. Warum hat Cundari eigentlich nicht gespielt, der hatte doch am Freitag noch massig Eiszeit und schien mir nicht verletzt worden zu sein ...???
  2. Mich, als Krefelder, wundert, dass dieser Thread hier immer mal wieder aufgeköchelt wird. Ich kenne zwar die Interna bei den Pinguinen nicht, verfolge aber alles, was so durch die Öffentlichkeit geht. Wenn man einen Krefelder auf MP anspricht, dann wird sofort der Zusammenhang zum KFC Uerdingen hergestellt. Dort ist MP der "große Macker", steckt Kohle ohne Ende rein und vertritt den Verein nach innen und außen. Das "Engagement" von MP bei den Pinguinen ist vermutlich nur den Eishockey-Spezis bekannt. Ich gehe zwar davon aus, dass MP mitlerweile Gesellschafter bei den Pinguinen ist, das oder mehr wird aber kaum in die Öffentlichkeit getragen. Auch die jetzt hier zitierten Presse-Artikel lassen kaum Schlüsse zu, welche Rolle MP bei den Pinguinen hat oder bekommen möchte. Es steht am Ende doch nur drin, dass die übrigen (Alt-)Gesellschafter sich das "Engagement" wohl anders vorgestellt haben, Ihre Unzufriedenheit aber nicht öffentlich kommunizieren wollen. Ich persönlich gehe davon aus, dass im aktuellen Etat der Pinguine kaum ein bis gar kein Euro von MP steckt. Es gibt derzeit keine Anhaltspunkte, dass die Pinguine in bedrohlichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten stecken. Klar, ein Blick auf die Bilanz zeigt, dass die Wirtschaftlichkeit nicht gegeben ist. Aber das ist nichts Neues. Es ist vor einer Saison selten so ruhig im Umfeld des KEV gewesen, wie vor dieser. Warum sollte gerade jetzt im Augenblick die Zündschnur für einen großen Knall angefeuert werden. Momentan mache ich mir um die Pinguine keine Sorgen, sogar sportlich erwarte ich mehr, als in den letzten Jahren. Sobald aber Schulz sich komplett zurückzieht, wird das anders aussehen. Denn es gibt regional kaum einen, der sich einen Eishockeyclub antut (bzw. der/die dafür in Frage gekommen wäre/n hat man schon früher vergrault) und überregional schon gar keinen, denn hier ist nicht gerade der Nabel der Welt. Dann könnte natürlich auch ein MP plötzlich (oder planmäßig?) die "Macht" übernehmen. Und dann .... ja, dann habe auch ich Angst um unseren Sport in KR. Die damalige Stellung/Situation bei der DEG kann man mit der heutigen beim KFC sicherlich vergleichen, mit der aktuellen beim KEV aber nicht. Für mich, der früher auch regelmäßig Besucher in der Grotenburg war, ist das Schicksal des KFC besiegelt. Bleibt der Erfolg weiter aus, geht es ab in die Kreisliga (?) zum Neuanfang mit regionalen Kleinsponsoren. Stellt sich Erfolg ein, haben wir hier einen "Jubelperser". Bei den Pinguinen sehe ich MP derzeit "nur" als "Schläfer". So, das musste jetzt mal raus, weil ich mich über diese unnötige und derzeit unbegründete Stimmungsmache geärgert habe.
  3. Und wir verschenkenschon wieder Punkte. Statt 3 nur 1. Bullshit.
  4. Ich krieg gerade wieder nen dicken Hals: Sport 1 zeigt Cottbus - Bayern = Freundschaftsspiel statt CHL mit Augsburg. Wo ist der Kotz-Smilie, wenn man ihn braucht.
  5. Ich habe mich auch registriert, bezahlt und bekomme kein Video ...??? Edit: Storno war offenbar erfolgreich.
  6. Also, ich finde Konferenzen Schwachsinn. Du kriegst die Tore oder anderen entscheidenden Szenen seltenst live mit, immer nur nachgeliefert. Ist das Spiel , das gerade läuft, interessant, springt man trotzdem rüber. Danke, nein, da sehe ich lieber am Stück und wechsele selbst, wenn es zu öde wird. Was ok wäre, wäre ein Leitspiel, dass bei Gelegenheit für die spielentscheidenden Szenen eines anderen Spiels kurz unterbrochen wird. Mehr nicht. Ich werde nicht in die Konferenzen schauen.
  7. Unser Samson Mahbod dürfte das Mass der Dinge sein. Unglaublich, dass der ne AL benötigt hat.
  8. https://rp-online.de/sport/eishockey/kev/krefeld-pinguine-neuzugang-justin-hodgman-will-titel-gewinnen_aid-39744003 Dieser junge Mann ist mit euren Platzierungen für den KEV so garnicht einverstanden.
  9. Soll lt. WZ am Mittwoch in Krefeld weilen und am Rande des Eis-Hockey-Länderspiels gegen Belgien auch für Autogramme zur Verfügung stehen .... wen es interessiert!
  10. Fängts denn bald an? Ich hab seit Sonntag schon Entzug. 😂
  11. Bratislava. (PM IIHF) Nach organisatorischen Meetings in Bratislava mit dem Schweizer Organisationskomitee hat der internationale Eishockeyverband (IIHF) die Gruppen für die 2020 IIHF EishockeyWeltmeisterschaft bekannt gegeben, welche vom 8. bis 24. Mai in Zürich und Lausanne in der Schweiz stattfinden wird. Der Gastgeber Schweiz bestreitet seine Spiele in der Gruppe B im Zürcher Hallenstadion. Die Schweizer treffen dabei auf den frisch gebackenen Weltmeister Finnland, Bronzegewinner Russland, die USA, Lettland, Norwegen, Italien und Kasachstan. Kanada und Schweden in Lausanne Der WM-Finalist Kanada, der die IIHF Herren-Weltrangliste anführt, führt auch die Gruppe A in Lausanne an, wo auch Schweden, der Weltmeister von 2017 und 2018, sowie Tschechien, Deutschland die Slowakei, Dänemark, Weissrussland und Grossbritannien spielen werden. Die Gruppeneinteilung basiert auf den IIHF Sportregulationen sowie die IIHF Herren-Weltrangliste 2019, welche nach dem WM-Finale am Sonntag erstellt wurde und die Resultate an Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen der letzten vier Jahre beinhalten. Es ist dem Veranstalter erlaubt, einen horizontalen Tausch zweier Teams vorzunehmen. Das OK hat von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, um an beiden Spielorten über attraktive Gruppen zu verfügen. Die 2020 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft wird die zehnte seit 1935 sein, welche in der Schweiz ausgetragen wird. Letztmals war die Schweiz 2009 Gastgeber des grössten, jährlichen Wintersportanlasses in Bern und Zürich-Kloten. Der Ticketvorverkauf hat bereits mit der ersten Phase begonnen mit Vorrunden-, Finalrunden und Arena-Packages. Die Tagestickets gehen ab 2019 in den Verkauf und ab Februar/März 2020 Einzeleintritte für die dann noch verfügbaren Spiele. FINDE ICH UNGERECHT !!!
  12. Damit treffen "wir" nächstes Jahr auf: Finnland, Russland, USA, Lettland, Norwegen, Weißrussland und vermutlich Italien
  13. Deutschland hat den neuen Weltmeister besiegt!!!!😂
×
×
  • Create New...