Jump to content

Keli

Members
  • Content Count

    98
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

Keli does not follow anyone.

About Keli

  • Rank
    Cutting the Ice
  • Birthday 07/28/1967

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Halte ich für Unsinn, Ramoser dürfte meines Erachtens keine Probleme haben in der DEL zu bleiben.
  2. Können wir voraussetzen, dass Williams erneut 30 trifft, dass Loibl wieder 21 Tore macht und dass Ziegler auch wieder 18x erfolgreich sein wird? Wenn JA können wir uns einen "Arbeiter-AL" sicherlich leisten, wenn NEIN stellt sich die Frage wer die fehlenden Tore machen soll wenn nicht ein neuer AL?
  3. Aus welchem Grund sollte bei Heard ein Probevertrag verschwiegen worden sein während ein solcher bei Southorn kommuniziert wird?
  4. Wir - SR - würden ihn schon noch irgendwo unterbringen ?
  5. Ich brauche auch keinen Blair Jones, die 2 aus Köln genügen jetzt erst einmal Wenn immer noch etwas Härte gewünscht wird wäre mir ein Kris Newbury deutlich lieber.
  6. Bitte nicht "die" Stimmen aus Straubing! Da wurde vieles einfach nachgequatscht und er wurde aus der Schublade seiner schlechten Hamburger Zeit nicht mehr rausgelassen. Defensiv schießt er nicht mehr Böcke als es jeder der Straubinger Verteidiger dieser Saison getan hat und offensiv war Sullivan von jeher richtig gut.
  7. Die momentane Abwehr ist vielleicht nicht so schlecht wie es die Zahl der Gegentore vermuten lässt, aber bei weitem nicht gut genug, um sie für 18/19 nur punktuell verändern zu müssen. Wenn Brandt und Gläßl dazukommen dürfen mMn maximal 4, besser nur 3 Leute behalten werden. Renner ist klar, bei Yeo müsste man wissen woran es heuer lange Zeit lag (das richtig zu beurteilen ist Sache von JD, ich jedenfalls weiß nicht ob er im Sommer geschlampt hat oder ob ihm Die Vaterfreuden die Konzentration geraubt haben oder was tatsächlich hinter seiner Formschwäche gesteckt hat - Yeo in Normalform ist für uns kaum zu ersetzen und ich darf daran erinnern, dass er letzte Saison während der langen Auszeit des Teams im Spätherbst als einziger AL Leistung gebracht hat, insofern fällt es mir schwer an seiner Einstellung zu zweifeln), beim Rest kann jeder einen anderen Geschmack haben. Für mich waren Klassen und Dotzler als reine Defensivverteidiger viel zu fehlerbehaftet, Bettauer war insgesamt zu schwach, blieben nur Madaisky und Jobke eine Überlegung wert. Jobke baut fraglos auch Böcke, an ihm gefällt mir aber sein Einstehen für's Team, Madaisky war defensiv relativ stabil. Wie gesagt, bei Klassen/Dotzler/Jobke/Bettauer/Madaisky kann es auch andere Sichtweisen geben, nur insgesamt sollte die Abwehr schon etwas mehr als nur punktuell verändert werden.
  8. Nicht nur kein MUSS, sondern außer Jobke und Madaisky fast nicht einmal ein KANN darstellen. Brandt ganz klar als Verteidiger. Zum einen hat er selbst geäußert seine Zukunft auf dieser Position zu sehen, zum anderen ist er dort tatsächlich auch stärker. Und als brauchbarer bis guter deutscher Verteidiger ist er auch wertvoller als als Reihe 4 Stürmer. Mit Brandt, Renner und Gläßl hätte man dann 3 junge deutsche Verteidiger und damit schon einmal ein gutes Gerüst in der Abwehr, auf dem sich aufbauen ließe.
  9. Sollte die vermeintliche "Billiglösung" Koper tatsächlich einer Verpflichtung von Gawlik geschuldet sein, so hat Gawlik zu liefern und zu beweisen, dass er noch so gut ist wie von einigen hier in den Raum gestellt. Ich erwarte von Gawlik (so er denn wirklich verpflichtet worden sein soll oder wird) keine 35+ Scorerpunkte, aber schon Leistungen auf dem Niveau einer AL-Stelle. Denn wenn um seiner Verpflichtung Willen auf einen "gestandenen" AL verzichtet werden muss, dann kann er nicht mehr nur als "günstige Ergänzung" und "mögliche Identifikationsfigur" beurteilt werden, der ab und an ein wenig nicklig in Reihe 4 rumläuft und den Gegner nervt, dann muss schon etwas mehr kommen, dann sollte er den Verzicht auf den von vielen gewünschten und von JD an sich auch angekündigten fertigen AL irgendwie rechtfertigen. Die Nicholls, Kunyks und Kopers dieser Welt sollte er dann jedenfalls schon in den Schatten stellen können - ich bin gespannt. Auch wenn 14 Stürmer an sich schon wünschenswert sind und man unter diesem Aspekt einer Lösung Gawlik + billiger AL positiv gegenüber stehen kann - ich selbst hätte einen gestandenen AL bevorzugt und wäre das Risiko von nur 13 Stürmern eingegangen, vielleicht wäre irgendwann auch noch ein junger Deutscher als Ergänzung machbar gewesen.
×
×
  • Create New...