Jump to content

GoFischtownGo!

Fans
  • Gesamte Inhalte

    1.265
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über GoFischtownGo!

  • Rang
    Stay at homer
  • Geburtstag 24.03.1972 (46 years old)

Letzte Besucher des Profils

2.090 Profilaufrufe

Mood

  • Fishtown Pinguins
  • Ich bin Fan von Fishtown Pinguine
  1. GoFischtownGo!

    [EBB-Gerücht] Leo Pföderl/Thomas Sabo Ice Tigers

    Erst das Aus gegen Rouen und dann Dein Werkeln an dem Nürnberger Francise-Denkmal. Mann, watt bist Du fies...
  2. GoFischtownGo!

    Die Ice Tigers in der CHL

    Hmmm, Wilson habt Ihr doch gar nicht mehr...
  3. GoFischtownGo!

    Drop the Glove - einfach auf die Fresse

    Schade, das es nicht noch zu einem TW-fight kam, Kuhn war schon drüben und ready for Action.
  4. Ja, aber sag jetzt nicht, dass Dich dieses Wissen als Rumrich-Nachfolger qualifiziert.
  5. GoFischtownGo!

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 11. Spieltag

    Hm, was sind wir denn in Deinen Augen? Kanada 1 d ist langweilig. Fischtown North-American Pingiuns? Patriot Pinguins?, Fischtown Canadians? Nur zu, da lassen sich bestimmt ein paar tolle T-Shirts mit drucken lassen...
  6. GoFischtownGo!

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 11. Spieltag

    Hey, ich habe doch nichts gegen Euch. Mit Normalmaß ist genau das gemeint, was Du beschrieben hast: Top-10-Kandidat, wie aber der Rest der Liga auch, vielleicht die WW in ihrer derzeitigen Verfassung einmal ausgenommen. Bedenke, von wo ihr gekommen seid und die Konkurrenz schläft nicht, bzw. hat nicht geschlafen. Es kann uns wie Euch auch bis zu Platz 13 spülen und man ist trotzdem bis zum Ende um Platz 10 dabei. Und das sehe ich jetzt schon anhand der ersten 11 Spieltage auf uns alle zukommen: das Gerangel um Platz 10 wird ab Platz 4 bis 13 und bis zum letzten Spieltag eng und offen zugehen. Und noch einmal: HEY - wir sind die Fischtown Pinguins. Kanada 1 c steht für einen Standort im Sauerland, da haben wir keine Trademarks drauf...
  7. und ich kurzerhand die dazu passenden von don larsino und Slot. Ich sehe Slot hier im speziellen fall auch nicht als Auslöser und Beleidigungen gab es m. E auch nicht. Ihr beiden alerdings könnt Euch gerne per PN auseinander setzen. @H370 Sorry, wenn es nicht okay ist, kannst Du das gerne wieder aufheben. Ist ja Dein "Violent Playground".
  8. Andere Verhältnisse, ganz so einfach lassen sich die Standorte dann doch nicht vergleichen, denn die Zeiten der 80/90er haben sich geändert. Schaust Du auf unseren Standort, schaust Du auf eine hohe Arbeitslosenquote, sozialen Notstand, aber auch internationale Vielfältigkeit, was das Zusammenleben Menschen unterschiedlicher Nationen angeht. Bevor es jetzt hier politisch abdriftet, hier nur mal kurz angemerkt, dass Bremerhaven eine Arbeiterstadt ist, bei der es den Leute scheißegal ist, von wo irgendjemand herkommt, Hauptsache ist, er arbeitet gut. Bremen mit Werder als BuLi-Club ist 75 km weg, zu weit, um in der Stadt eine größere Massenflucht in Richtung Rundball zu erzeugen. EH ist der Spitzensport hier, auch die Eisbären im Basketball haben im Schnitt 800 - 1200 Zuschauer weniger pro Spiel. Fussball selber ist höchstens 5-klassig in der schwachen Bremenliga und daher bedeutungslos. Und so ist es eben in der Mannschaft: man lebte in der Debütsaison vom Nimbus des gallischen Dorfes, das sich im Haifischbecken DEL einschwimmen musste, dieses aber mit unerwartetem Erfolg tat. Daraus hat man trotzdem die Lehren ziehen können, dass harte Arbeiter ebenso wie charakterstarke Spieler in Persona so manches Talent ausbremsen können, wenn man diese Eigenschaften speziell in der Transferpolitik in den Vordergrund stellt. Ja, die EH-auf-dem-Weiher-Romantik hat hier ausgespielt, man "deinstallierte" gar langjährige Vereinslegenden wie jetzt Dejdar, McPherson, oder Slaton in Hinblick auf die sportliche Notwendigkeit in der DEL - und trotzdem rennt man uns quasi die Bude ein. Denn hier ist Action, gradlinieniges, NA-geprägtes EH mit allen Emotionen. Die Transferpolitik an sich, speziell mit der besonderen Vorgehensweise z. B. einen Zengerle mit deutschen Pass aufzuspüren aber auch der Notwenigkeit finanziell und strukturell, die dahintersteckt, möchte ich jetzt hier einmal außen vor lassen. Ich persönlich heule Rotz und Wasser, dass mit Körner uns der zweite in Deutschland geborene Spieler in Richtung Crimmitschau zum Kooperationspartner verlassen hat (bzw. verlassen musste). Das tue ich jedoch nicht, weil mir der "Biodeutsche" gegenüber dem Zweiflaggler lieber ist, im Gegenteil, auch der deutsche Staatsbürger mit zwei Pässen ist für mich ein genauso guter deutscher Spieler, wie der Einpässler (boah, ist das grausam, so etwas schreiben zu müssen... ). Andererseits, und das hat der Trainer Popiesch bereits in der Vorbereitungsphase angemerkt, muss Körner auch den nächsten Schritt machen und dem Zweiflaggler aufzeigen "Hallo, ich bin auch noch da und meine Leistung ist ausreichend für den DEL-Kader". Einfach mal so schmutzig spielen, wie der Zweiflaggler-Kollege und sich mehr und mehr aufdrängen. Das ist einfach seine persönliche Messlatte, die er sich selber auch auferlegen muss. Ob er sie erreicht hat, mag hier jeder für sich beurteilen. Meiner ehrlichen Meinung nach, gibt es keinen Grund, dass er abgeschoben wurde. Man muss unsere Transferpolitik nicht jedes Mal gut heißen, aber so lange es BUNDESWEIT einen "Markt" für Zweiflaggler gibt, wird dieser kaum abebben. Ich bin mir jetzt schon darüber im Klaren, das Nürnberg zum Bast auch einen Mauermann, Hoeffel oder Schwartz verdammt gut gebrauchen könnte, nur wenn mal schaut, wie sehr Bast dort eingeschlagen hat hat und wie gut er sich mit Mauermann versteht. Jedenfalls, um auf das Thema zurückzukommen - JAAA, EH ist ein Eventsport geworden, bzw. war es im gewissen Sinne immer. Wie sonst denkst Du, ist dieses eher im Verlustbereich und auf "Wohlwollen" basierendes sportliches EVENT so einigermaßen wirtschaftlich zu betreiben, wenn nicht Rambazamba geboten wird? Sorry für zu sehr OT - es geht um VS, nicht um uns.
  9. GoFischtownGo!

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 11. Spieltag

    Entschuldigung, aber finde auch, dass Du die Dinge zu negativ siehst. Bis dato habt ihr m. E. genug Punkte im Sack, die Euch keiner mehr nehmen kann. Straubing, das sehe ich ähnlich, wird schon noch auf "Normalmaß" gestutzt, und gegen Köln wart Ihr Bärenstark, leider nicht ganz mit dem durchaus verdienten Dreier. Eigentlich läuft es bei Euch, von daher...
  10. GoFischtownGo!

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 11. Spieltag

    Danke, damit hast Du die soeben besehene TV-Übertragung perfekt umschrieben. Als Programmdirektor von Sport1 muss man sich echt hinterfragen, wie man so eine Grütze tatsächlich einem möglichen Millionenpublikum ohne schlechtes Gewissen vorführen mag. Bremerhaven gewinnt mit Mühe und Not 3:2 bei den WW und muss das Spiel eigentlich 5 - 6 : 2 gewinnen, unglaublich aber, dass auch selber bei weitem nicht so gefestigt ist und dieses Spiel bereits nach zwei Dritteln nicht unter Dach und fach hat... Ist auch nicht persönlich gegen Euch gerichtet, liebe WW-Fans, aber das, was ich da gerade mit ansehen musste, lässt mich an der DEL-Tauglichkeit beider Mannschaften zweifeln.
  11. GoFischtownGo!

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 11. Spieltag

    Sooo unverdient ist das jetzt aber nicht...
  12. Kurze Zwischenfrage: inwieweit schätzt Ihr einen geringeren Besuch der Zuschauer im Stadion ein aufgrund der Fernsehübertragung ein? Kann man das in Zahlen fassen? Oder lässt sich das kaum einschätzen, auch, weil Ihr heute noch Euer Derby vor der Brust habt und von dessen Ausgang abhängig seid?
  13. Ich kann die Sinnhaftigkeit des Heranziehens zu unserem Dosenzertreten zwar nicht ganz nachvollziehen, aber heute Abend können wir dann nach Eurer erneuten Heimniederlage darüber weiter parlieren.
  14. GoFischtownGo!

    Kaderplanung 2018 / 2019 München

    Nach dem heutigen Spiel könnte / sollte man vielleicht doch die Peronalie D. Seidenberg wieder ins Auge fassen.
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum