Jump to content

frb

Members
  • Content Count

    100
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

frb does not follow anyone.

About frb

  • Rank
    The Big Zamboni
  • Birthday June 25

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Eisbären Berlin
  • Currently Feeling Eisbären Berlin
  1. Und selbst wenn Sturm einen Job in der DEL in Betracht ziehen würde, denke ich dass eine Anstellung innerhalb der Kings-Organisation wahrscheinlicher wäre, als dass er seinen Arbeitgeber direkt wieder wechselt.
  2. Ich will meine Erkältung oder so gelesen zu haben. Aber nagel mich nicht drauf fest. Allgemein waren in den letzten Spielen einige Spieler krankheitsbedingt dabei.
  3. Jamie MacQueen mit Syndesmoseband für mehrere Wochen raus. Damit fehlen aktuell: Oppenheimer, Müller, Wissmann MacQueen In der Abwehr ist damit aber Platz für Cundari und Hördler ist auch zurück. Also wird Adam wohl wieder in die DEL2 gehen.
  4. Bei dem ersten Teil ist auch einiges richtiges dabei. Aber der zweite Teil bringt es wirklich auf den Punkt. Da sind wir uns absolut einig.
  5. Liegt es vielleicht im Bereich des möglichen, dass er nach dem Check Schmerzen in beiden Körperteilen hat? Immerhin schlägt sein Kopf auch auf dem Plexiglas auf.
  6. Ich will auch meinen vor der Saison schon von einer Förderlizenz für Franzreb gelesen zu haben. Ändert natürlich nichts an dem Umgang, den man mit jungen Spielern an den Tag legt. Auch der Transfer von Jaspers oder Kettemer gehen ja in die Richtung.
  7. https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/kev-streit-sponsor-100.html Das Engagement hat zu ersten Konsequenzen geführt und der Verein hält dran fest. Sehr löblich.
  8. Sportlich sicherlich für fast jeden DEL-Club eine Bereicherung, aber menschlich ist er sowohl in Berlin, als auch in Köln negativ aufgefallen. Bleibt also ein gewisses Restrisiko. Vielleicht fühlt er sich ja auch in Nürnberg so wohl, dass er sich komplett dem Team unterordnet.
  9. https://www.zeit.de/sport/2018-08/krefeld-pinguine-yayla-protest Besonders interessant der Punkt: "Wir lesen und prüfen diese Kommentare. Wer unter seinem Klarnamen hetzt und Dauerkarteninhaber bei uns ist, dem kündigen wir, der bekommt sein Geld zurück. Solche Leute wollen wir nicht in der Halle haben" Gutes Zeichen, dass die Pinguine da setzen.
  10. Gehe da in weiten Teilen mit. Sheppard hat glaub ich unheimlich von der Chemie mit Backman und Petersen profitiert, aber da stellt sich die Frage, ob nicht ein anderer Spieler in der Reihe ähnlich gut funktioniert hätte. MacQueen ist wirklich nur eine Kann-Verlängerung, wenn man den Platz im Kader hat und sich die wirklich mangelhafte Defensiv-Leistung erlauben kann. Aber dass er offensiv nur von seinen Nebenleuten profitiert glaube ich nicht. Offensiv halte ich ihn schon für DEL-tauglich. Aubry oder Petersen ist eine schwierige Frage. Klar ist Aubry einer, der wenn er auffällt dann positiv und Petersen hat doch noch die ein oder andere Situation, in der er zu verspielt ist. Dafür fehlt Aubry ein wenig der Grit, den der Kader durchaus noch gebrauchen könnte. Da sehe ich Petersen stärker, auch wenn er das letzte Saison selten gezeigt hat. Fischbuch hat nach einem starken ersten Jahr seinen tatsächlichen Leistungsstand gezeigt. Und der sagt halt, dass außer schnell Schlittschuhlaufen einiges fehlt. Meiner Meinung nach ist Bukarts der bessere Fischbuch, auch wenn er genauso den Zweikampf in der Ecke scheut. Busch und Braun sollte man Nahe legen mal über ein Karriereende nachzudenken. Braun macht sich mit seiner gesundheitlichen Vorgeschichte wohl keinen Gefallen, wenn er verlängert und zusehen muss, wie immer mehr Verteidiger an ihm vorbei ziehen. Und bei Busch munkelt man, dass er nach seiner "Schädelprellung" wohl nicht mal mehr bayrisch spricht. Die Leistung auf dem Eis war jetzt die letzten Jahre auch nicht wirklich so, dass er auf Kosten der Gesundheit wieder aufs Eis gestellt werden muss. Ich bin mir noch nicht wirklich schlüssig, was ich von dem Kader halten soll. Auf der Goalie-Position bin ich skeptisch, ob Cüpper wirklich das Potential hat zu starten. Hätte hier vielleicht gern einen Transfer von Pöpperle gesehen. In der Verteidigung hätte ich eigentlich gern Ersatz für DuPont und Richmond gesehen. Baxmann sehe ich da als Muss-Verlängerung. Und die jungen sollte man halten und sich überlegen, wie man Adam in dieses System einbindet. Im Sturm sind die Neuen wirklich entscheidend. Hatte zwischendurch mal über einen Flaake nachgedacht. In seiner Hamburger Form sicher eine Option. Wäre interessant, woran seine Zahlen in München liegen. Auch einen Malla hätte ich gern gesehen, aber der spielt ja leider in der Domstadt. Ansonsten sollten hier die Optionen sein, Bukarts zu verlängern, Buchwieser und Fischbuch eventuell, aber wenn dann denke ich nur einen von beiden und versuchen einen Platz für Jahnke zu bieten. Die ganzen Überlegungen sind ohne Beachtung von Vertragslaufzeiten oder Rücksicht auf Ausländerlizenzen geschehen. Könnte also sein, dass sich der ein oder andere Fehler eingeschlichen hat.
  11. Für mich doch überraschend. Hätte ihn ehrlich gesagt gerade nach den Vorstellungen in den Playoffs noch länger in Berlin gesehen.
  12. Der Vollständigkeit halber hier noch das offizielle Statement von Sparta Prag http://www.hcsparta.cz/clanek.asp?id=12534 Liest sich so, als sei man da schon ziemlich weit.
  13. Könnte auch sein. Wäre vielleicht sogar der logische nächste Schritt, um die Partnerschaft noch mehr zu intensivieren.
  14. Wer könnte denn der Nachfolger werden? Eine Eisbären-typische Lösung wäre wohl einen altbekannten zu holen. Tommer nach dem Aufstieg in der Schweiz? Ziesche wird dazu nicht ready sein. Jodoin?
×
×
  • Create New...