Jump to content

Jon

Fans
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Avg. Content Per Day

    0,05
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jon

  • Rang
    Rookie
  • Geburtstag 28.06.1990 (28 years old)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Mood

  • Straubing Tigers
  • Ich bin Fan von Straubing Tigers
  1. Jon

    Telekom Eishockey

    Ich hab im Winter schon das Upgrade gemacht und war ganz zufrieden mit der Möglichkeit auch ab und an CL und Buli anzuschauen. Die Buchung ging damals ziemlich selbsterklärend und einfach auf der Telekomseite.
  2. Also ich hab cody Brenner am Samstag beim Training mal etwas intensiver beobachtet und ich finde der Unterschied zu den beiden anderen goalies war schon noch sehr deutlich, was man ihm ja auch absolut zugestehen darf. Er kommt schließlich aus der OL, dies sollte man nicht vergessen! Er soll sich über die Vorbereitung und das Training mit dem DEL Team und den Spielen beim DSC in der DEL2 , Stück für Stück steigern. Und es wäre ja wirklich wünschenswert wenn er langfristig dann mal DEL Luft schnuppern darf. Zu unseren anderen beiden Goalies, wollen wir hoffen Zatkoff wird die erhoffte klare Nummer 1. Ich halte aber auch Vogl für nicht so schlecht, er bekommt hoffentlich seine Spiele und kann da seine Klasse zeigen, damit Zatkoff auch mal durchatmen kann. Wollen wir hoffen das wir heuer keine Torwart Diskussion in SR führen müssen. Aber hier kommt es auf das ganze Team und das System an. Wobei dies wurde ja letzte Saison schon genug diskutiert. Gilt die Devise, aus Fehlern sollte man gelernt haben. HOFFENTLICH!
  3. Soll heute um 19.30 Uhr sein.
  4. Jon

    Kael Mouillierat / ERC Ingolstadt

    Touché ? Den hatte ich schon wieder erfolgreich verdrängt, haha. Aber lass uns doch in SR auch mal was zu schmunzeln.
  5. Jon

    Kael Mouillierat / ERC Ingolstadt

    Ich finde die Verpflichtung wirklich mal klasse. Zweites Jahr in der DEL, da geht bestimmt noch mehr als diese Saison bei Ingolstadt. Dachte vor dieser Saison der schlägt richtig bei ING, aber jetzt gerne im zweiten Anlauf. Fun Fact: Wir holen uns so einen Spieler von Larry und er holt Edwards aus SR. ?
  6. Jon

    [EBB-Abgang] Uwe Krupp / Sparta Prag

    Finde die Einschätzung der Berliner sehr interessant, war mir z.B. so in der Form nicht klar oder besser gesagt ist mir aus der Entfernung noch nicht so aufgefallen. Ich hätte jetzt gesagt Krupp macht einen guten Job, mit der guten Hauptrunde und dem Finale jetzt, aber der Umgang mit jungen Spielern trübt das Bild dann doch etwas.
  7. Jon

    Benedikt Schopper / ERC Ingolstadt

    Ich bin ja persönlich kein Freund jeden Neuzugang bei uns gleich als Fehler abzustempeln, bevor er überhaupt auf dem Eis war. Aber ganz glücklich bin ich mit der Schopper Verpflichtung nicht, mit Brandt und Daschner konnte ich ja noch leben und sehe bei denen auch die Möglichkeit das sie sich nach dem schlechten Jahr wieder steigern. Bei schopper sehe ich , auch aufgrund des Alters, den Zenit überschritten. Zu den ALs, da hätte ich auch nach den Erfahrungen dieser Saison gesagt wir brauchen drei Als. Mindestens einen harten und am besten großen Stayer. Der auch mal richtig vorm Tor aufräumt. Oder am besten zwei davon. Plus einen der offensiv stark ist, Yeo muss es für mich nicht mehr sein, der hat mich diese Saison mit seinen vielen Fehlern doch zu sehr enttäuscht, auch wenn er viele Tore gemacht hat. Aber den Eindruck das er teilweise einfach keine Lust hatte seine mögliche Leistung zu bringen, werde ich einfach nicht los. Und wer nicht hier bleiben will, darf dann auch gerne gehen. Übrigens was Offensiv Verteidiger in Straubing für ein Ansehen haben, sieht man am besten am Beispiel Sullivan, da wurde im Stadion teilweise über ihn massiv geschimpft und kein gutes Haar gelassen. Hier waren auch viele froh das er weg war. Und jetzt sind wir auf einmal traurig das er nicht mehr da ist und sagen er war für uns nicht zu halten. So wie es jetzt aber aussieht mit den Deutschen Verteidigern gehen wir eher mit zwei AL in die Saison. Und das wir defensiv deutlich stabiler sein müssen, sollte uns doch diese Saison gezeigt haben. Weil wenn man schon etwas gutes aus so einer Katastrophen Saison ziehen kann, dann den Lerneffekt und die Erfahrung das wir eine bessere Abwehr brauchen.
  8. Jon

    Straubing Nachwuchs und Amateure

    Ich finde der Artikel ist nicht unbedingt neutral, sondern eher auf Seiten des EHC. ( Wsl weil Rossmann und dunham nicht die besten Freunde sind) Ich fand auch die Aussagen von dunham beim Talk durchaus sinnvoll, bezüglich Kooperationen mit den anderen Vereine in der Region. Hier steht halt oft noch altes Konkurrenzdenken im Weg.
  9. Jon

    Dominik Kahun / Chicago Blackhawks

    Also die Jungs als Versager zu bezeichnen finde ich schon respektlos. Ich persönlich habe vor jedem höchsten Respekt der es zumindest probiert und wenn es nicht klappt kommen die Jungs mit mehr Erfahrung zurück, die Erfahrungen dort, kann ihnen keiner mehr nehmen.
  10. Ich habe damit hauptsächlich auf die Fitness nach der Sommerpause und die Einstellung und den Einsatz in manchen Spielen angespielt. Wie die Jungs persönlich drauf sind habe ich damit nicht gemeint. Das geht mich auch überhaupt nichts an, mir geht es nur um die performance auf dem Eis. Aber es sollte jetzt am besten der Blick nach vorne gerichtet werden und es wäre ja zu wünschen wenn aus dieser Saison doch etwas gelernt wird. So ist es zB noch nie so leicht gewesen wie in der heutigen Zeit sich über den Fitness Zustand seiner Spieler zu digital zu informieren und teilweise auch zu überwachen. Fitness Tracking und was es nicht alles gibt. Ich habe nämlich den Eindruck in diesem Bereich sind wir ebenfalls das Schlusslicht der DEL. Gefühlt ist hier jeder Fußballbayernligist mit Athletiktrainer professioneller unterwegs.
  11. Schon wirklich spannend/interessant aber im besonderen ist es bedenklich das ein Spieler wie Röthke das ganze Thema bestimmt und die Fans so spaltet. Ich war Rene Röthke gegenüber eigentlich immer sehr positiv eingestellt und dachte er würde sich sauber verabschieden nachdem er diese Saison wirklich seine Grenzen aufgezeigt bekommen hat ( Thema ist ja schon ausreichend diskutiert worden) . Sein egotrip mit FB Post hat meiner mMn unsere Aufholjagd beendet und was ich noch viel schlimmer finde das Klima zwischen Fans und Klub noch mehr belastet. Dadurch hat er sich persönlich und seine eigenen Interessen über den Club, die Mannschaft und quasi auch über die Fans gestellt. Ob man so jemand anhimmeln sollte und ob man der Fan solcher einer Person sein möchte, sollte man schon überdenken. Was ich aber viel wichtiger finde, der Blick sollte auf die neue Saison gerichtet werden und ein Kader zusammengestellt werden, der nicht einen lustlosen Oktober/November spielt ( man kann ja gerne verlieren, Aber wenn man als Fan im Stadion merkt die könnten schon spielen, wollen aber nicht oder sind einfach zu faul sich etwas zu pushen oder den Arsch auf zu.....). Das würde dann auch die Zuschauersituation wieder erfreulicher werden lassen. Und ich hoffe, wie viele andere auch, das es einen großen Umbruch gibt und manche Stinkstiefel ( Edwards, Yeo, uvm. ) nächste Saison ihre Fehler woanders machen und nicht im Tigers Trikot.
  12. Jon

    Zusammenfassung Hauptrunde 2017/18

    Also als Straubinger kommt man sich heute wirklich betrogen vor. Mir fehlen echt die Worte.
  13. Jon

    Zusammenfassung Hauptrunde 2017/18

    Also wie man dieses zweite Tor der Iserlohner geben kann ( auch nach Video Beweis) frag ich mich bitte schon. Sind die Schiris da auf dem Eis eigtl noch ganz dicht ...
  14. Wirklich peinlich und ein Nebenkriegsschauplatz der völlig unnötig ist. Ich hätte mir von Rene mehr Hirn erhofft, besonders wer selbst als (Fitness)Trainer aktiv ist sollte doch selbst die eigene Leistungsfähigkeit, zumindest ein wenig, einschätzen können und sehen das es auf höchstem Level nicht mehr reicht. Aber scheinbar ist das Ego doch zu groß. Er versaut sich so einen würdigen Abschied. Den er eigtl wirklich verdient hätte.
  15. Ich finde die Diskussion sollte eher dahin gehen das wir zur nächsten Saison den ein oder anderen neuen Deutschen Spieler brauchen. Am besten jung und hungrig, ich finde hier kann man neben Stefan Loibl auch mal Max Renner als positives Beispiel sehen. Der hätte zB. das Zeug zur Identifikationsfigur, als junger Spieler aus Bayern. Jetzt hätte man so eine grauenhafte Saison dann doch wenigstens nutzen können, um förderlizenzspieler hoch zuziehen und ihnen Spielpraxis in der DEL zugeben und langsam an das erhöhte Tempo und Level zu gewöhnen. Und dann nächste Saison fest zu verpflichten, wenn man Potential erkennt. Aber so weit ich weiß haben wir in dieser Saison gar keinen Förderlizenzpartner oder hab ich da etwas nicht mitbekommen? Und warum brauchen wir heuer keinen ? ( Das dies Geld für einen DEL Club kostet , ist mir im übrigen schon klar. Aber wenn ich dadurch vielleicht neue Talente bekomme, wäre es doch ein sinnvolles Investment, besser zumindest als für AL die ohne Einstellung und Arbeitsmoral das Trikot nur spazieren fahren. )
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum