Jump to content

MadC

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

MadC does not follow anyone.

About MadC

  • Rank
    Blades of Glory
  • Birthday 07/13/1983

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Fakt ist, dass man weniger Geld für den Spielerkader zur Verfügung hat und dennoch einige hochdotierte Verträge laufen hat. Klar ist auch, dass Cangelosi eine günstige Lösung ist, aber mit dem Potential positiv zu überraschen. Mir ist so eine frische Lösung jedenfalls tausendmal lieber, als irgendein aussortierter DEL-Spieler, den man verzweifelt gut darstellen möchte...
  2. Diese völlig abstruse Selbstverständlichkeit, dass sich die Informationspolitik der Vereine in Sachen Neuverpflichtungen ausschließlich nach der Neugier einzelner Fans auszurichten hat, langweilt echt zunehmend. Das betrifft jetzt sicherlich nicht nur Berlin, aber hier ist es an Lächerlichkeit kaum mehr zu toppen - was für eine Frechheit, dass 3(!) Planstellen Anfang Mai(!) noch nicht veröffentlicht wurden!! Ehrlich gesagt belustigt es mich ja eher, wobei mich schon mal interessieren würde, was für einen Vorteil / Unterschied es für den Fan ergibt, wenn der Neuzugang Ende statt Anfang Mai bekanntgegeben wird...wobei lieber nicht, man muss sich hier schon oft genug Fremdschämen.
  3. Weder den Humor, noch den Sinn, noch die Rechtschreibung. .
  4. Du scheinst der perfekte Typ zu sein, dem man vertrauensvoll Insiderwissen verraten kann...
  5. Reinprecht wäre für beide Jiranek-Positionen ein Upgrade meiner Meinung nach. Ich glaube, es wird massiv unterschätzt, welche Rolle er während seiner Zeit gespielt hat - nicht nur als Spieler. Ich sage jetzt nicht, dass er mein Wunschtrainer wäre, aber ein schlechtes Gefühl hätte ich bei ihm auf keinen Fall. Und wenn ich die bisherigen Meinungen so lese, dann würde er wohl eher positiv als negativ überraschen...
  6. Können wir bitte hier über den Spieler reden - es nervt langsam gewaltig....
  7. Was ich hier sehr angenehm empfinde, da es mittlerweile leider eine Ausnahme in diesem Forum ist, ist die objektive Beurteilung von Iserlohner Seite aus (Das gleiche gilt für die Kölner im Fall Lalonde). Ansonsten ist es ja in Mode gekommen, bei eigenen Verpflichtungen verzweifelt etwas Positives zu finden und wenn der gleiche Spieler beim anderen Verein landet, süffisant alles Negative aufzuzählen. Möchte nicht wissen, wie die Nürnberger Kommentare (teilweise) ausgefallen wären, wenn Lalonde z.B. von München verpflichtet worden wäre. Mich haben übrigens beide Verpflichtungen nicht vom Hocker gehauen, aber die objektiven Einschätzungen helfen mir dann doch mehr als hämische und unsachliche Kommentare.
×
×
  • Create New...