Jump to content

H370

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    320
  • Avg. Content Per Day

    1,14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über H370

Letzte Besucher des Profils

883 Profilaufrufe

Mood

  • Schwenninger Wild Wings
  • Ich bin Fan von Schwenninger Wild Wings
  1. H370

    Meine 10 Thesen zur Saison 2018/19

    1. München und Nürnberg werden nicht Meister 2. Straubing erhält die meisten Gegentreffer 3. Wolfsburg kommt nicht unter die ersten 10 4. Köln schafft gerade so die PPO 6. Schwenningen wird nicht Letzter 7. Augsburg und Krefeld streiten sich um die rote Laterne 8. Entweder Draisaitl wird entlassen oder einer seiner Spieler wird wegen vereinsschädigendem Verhalten gefeuert 9. Schwenningen gewinnt ein Spiel gegen Mannheim. Daraufhin stürzt Mannheim zunächst in das Tal der Tränen. Hopp kauft in seiner Verzweiflung weitere Spieler und die Fans verdammen und beschimpfen ihre Spieler und den Trainer. Folge sind "Pavel raus"-Rufe und Spielboykotte, worauf Hopp seinen Trainer entlässt. Neuer Trainer wird die Eierlegendewollmilchsau, der die Mannheimer (leider) zur Meisterschaft führen wird. 10. Meistens kommt es eh anders als man denkt.
  2. H370

    [SERC-Neuzugang] Rihards Bukarts / Eisbären Berlin

    Nachdem ich nach der Verlängerung von Hult hinsichtlich Kaderplanung ziemlich betröppelt war, kommt mit dieser Verpflichtung doch eine gewisse Vorfreude auf. Es macht mir insgesamt jetzt einen runderen Eindruck. Eine andere Beschreibung fällt mir grad nicht ein. Man kann davon ausgehen, dass er sich Arme und Beine ausreissen, vor allem weil er wohl Ambitionen KHL oder NHL hat. Deshalb denke ich nicht, dass er sich zurücklehnen wird, sonst war es das mit den Träumen. Auch gehe ich davon aus, dass wir ihn maximal eine Saison in Schwenningen sehen werden. Aber lieber so als andere, die drei Jahre unterschreiben und nach zwei die Flatter machen. Und hinsichtlich seines vermeintlich schwierigen Charakters, ich finde es nicht schlimm, wenn er seine Ziele so offen äußert, vor allem nicht in den jungen Jahren. Mal sehen, wie er sich innerhalb des Teams gibt.
  3. H370

    [SERC-Neuzugang] Rihards Bukarts / Eisbären Berlin

    @doz81Vielen Dank für die Auskunft. Ich hätte nicht erwartet, dass wir mit 10 AL in die Saison startet. Es freut mich, dass man nochmal tätig geworden ist.
  4. H370

    [SERC-Neuzugang] Rihards Bukarts / Eisbären Berlin

    Hat er einen deutschen Pass und ist das eine AL?
  5. So leid es mir tut, ich sehe keinen Grund zum Einschreiten. Allerdings möchte ich an alle Beteiligten appellieren, Haltung zu bewahren.
  6. Bestimmt gibt es die, aber da reagieren ja nur die eigenen Fans. Ist doch im Straubing Thread amüsanter, zumal gewiss ist, dass die Straubing Fans auf ihn einkloppen. Nicht wahr @Slot S.W.W.1988?
  7. Lt. Paperprint Schwarzwälder Boten werden die Ravensburg Towerstars neuer Kooperationspartner der Wildwings. Online habe ich den Artikel noch nicht gefunden. Eine Trennung von Freiburg hatte sich meiner Meinung nach angekündigt. Mal schauen, ob die neue Partnerschaft funktioniert. Ergänzung: Artikel ist inzwischen online: https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.eishockey-wild-wings-kooperieren-kuenftig-mit-ravensburg.98434912-c862-41da-8317-9070ec0cf298.html
  8. Hat halt nicht jeder die Möglichkeiten, sich die Wunschspieler bzw. den Wunschkader zu leisten. Da bleibt nur hoffen und beten.
  9. Wer weiß, vielleicht gibt es noch einen guten Deutschen, den wir bezahlen können. Irgendwie will ich die Hoffnung (noch) nicht aufgeben.
  10. Insgesamt muss man jetzt wohl einfach abwarten, wie es läuft. Es bleibt mir eh nichts anderes übrig. Ändern kann ich es ohnehin nicht. Ich bin irgendwie hin und hergerissen. Immer mal wieder sehe ich absolut tiefschwarz und rechne mit einem abgeschlagenen letzten Platz. Dann wieder kann ich durchaus positive Seiten abgewinnen. Ich denke auch, dass Rech nicht der Schlechteste ist. Eine gewisse Konstanz über eine gesamte Saison und schon passt es für mich. Die zwei neuen AL kann man hinsichtlich ihrer Treffsicherheit noch nicht einschätzen. Ich bin da mal zuversichtlich. Auch El Sayed hat in der vorletzten Saison bewiesen, dass er weiß wo das Tor steht. Bei Bartalis ist wohl Hopfen und Malz verloren. Der ist zwar technisch und von der Schnelligkeit her einer der besten, nur ein Torschützenkönig wird er wohl nimmer. Bei der Verteidigung sind wir nahezu unverändert geblieben. Der Abgang von Bender wurde hier von vielen sogar befürwortet, einfach weil er so unkonstant war und sogar teilweise auf die Tribüne musste. Jetzt schimpfen hier einige, dass die Qualität in der Verteidigung zurückgegangen ist. Insgesamt hoffe ich, dass wir hinten nach wie vor gut bis sehr gut verteidigen. In der Breite sind wir in der Verteidigung tatsächlich nicht mehr so gut aufgestellt. Das wird übel , wenn sich jemand verletzt. Bei den Torhütern sind wir nach wie vor gut aufgestellt. Strahlmeier ist ehrgeizig und wird sich auch in der neuen Saison reinhängen. Mit einem Leistungsabfall rechne ich bei ihm eigentlich nicht. Bei Wölfl hat man gesehen, dass er ein guter 2. Torhüter ist. Man konnte ihn bringen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er nächsten Schritt macht. Ich bin jetzt einfach mal gespannt, wie die Vorbereitung läuft.
  11. Tja, ihr könntet das aber auch.
  12. H370

    [SERC-Vertrag] Andreé Hult / bis 2019

    Oder es kommt der mega-super deutsche Stürmer, dessen Talent und Leistungsfähigkeit sonst keiner kennt, erkannt hat oder erst erweckt werden muss. ;-))) Ganz ehrlich, dass war nach der Pressemitteilung von gestern mein erster Gedanke. Wir haben jetzt noch einen guten Deutschen verpflichtet, dann passt das auch mit Hult. Nun stand dann aber in der Mitteilung, dass die Kaderplanungen abgeschlossen sind, also auch kein guter Deutscher mehr. Auch nach einer Nacht drüber schlafen, bin ich ernüchtert. Ich habe eine Dauerkarte, die mit Verlaub gesagt, einen arschvoll (sorry für die Ausdrucksweise) Kohle kostet (pro Saison mehr als 700,- EUR). Meiner Meinung nach, gebe ich dem Verein einen Vorschuss auf die Saison mit der Erwartung, dass mit meinem Geld vertrauensvoll und nachvollziehbar umgegangen wird und ein entsprechender Kader zusammengestellt wird. Jedoch habe ich den Eindruck, dass durch die Öffentlichkeitsarbeit das Vertrauensverhältnis mit mir, also mit einem Fan, gestört ist. Und das hat bereits letzte Saison angefangen. Stand jetzt muss ich mir ernsthaft überlegen, ob ich auf dieser Basis für die Saison 2019/2020 noch eine Dauerkarte erwerbe und das unabhängig vom Verlauf der kommenden Saison. Mein Herz hängt am Verein, zu Spielen werde ich immer noch gehen, aber dann wohl nicht mehr zu allen.
  13. Irgendwie erinnert mich unser Sturm an den Kommentar nach dem England Spiel bei der WM: „gefährlich wie corned beef im Kühlschrank“. Das aber nur am Rande.
  14. Woher nimmst du diese Zuversicht? Von der will ich was abhaben. Acton war in der vergangenen Saison unsere Lebensversicherung. Fleury hat zusätzlich gut Punkte geliefert (in Summe glaub ich um die 70). Gesetzt den Fall die zwei AL Neuzugänge schaffen ungefähr diese Punkteanzahl, ist man immer noch auf dem Stand des Vorjahres. Andere Vereine (z.B. Düsseldorf und auch Straubing) haben sich deutlich verstärkt und können, wenn sie das auf das Eis bringen, an uns vorbeiziehen. Klar, kann es auch laufen wie im Vorjahr, aber die Wahrscheinlichkeit ist durch den Weggang deutlich geringer. Und die Art und Weise der Kommunikation kotzt mich an. Ich habe mal behauptet, dass Rumrich nicht zu beneiden ist. Stand heute muss ich das zurücknehmen. Er hat den Gegenwind voll und ganz verdient.
  15. Das darf nun echt nicht wahr sein. Zumindest brauch man sich hinsichtlich des Tabellenplatzes keine Gedanken machen. Leider muss ich sagen, fühle ich mich von diesem Verein (schon wieder) belogen. Die wollen mir doch nicht erzählen, dass man den schon vor Wochen verlängert hat. Ich bin bedient.
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum