Jump to content

H370

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    561
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

H370 hat zuletzt am 16. November 2018 gewonnen

H370 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über H370


  • User Group: Moderators


  • Rank: Turtle


  • Post Count: 561


  • Post Ratio: 0.03


  • Total Rep: 509


  • Joined: 12.10.2017


  • Last Activity:


Clubs

Letzte Besucher des Profils

1.066 Profilaufrufe
  1. H370

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Klar, kann man mit 3 Reihen antreten. Das fördert die Konkurrenzfähigkeit enorm . Irgendwie wird doch jeder Verein auf Teufel komm raus versuchen, die Vorgabe zu erfüllen, damit man mit 4 Reihen antreten kann. Wieviel Wechsel fährt dann ein durchschnittlich talentierter junger Spieler bei einem kleinen bis mittleren Verein und vor allem wenn es in LIga und im Spiel eng zugeht? Ohne es zu wissen, würde ich auf max. 3 Wechsel schätzen. Und diese Durchschnittsspieler werden dann auch noch teuer bezahlt, einfach weil die Nachfrage entsprechend ist. Eigentlich bringt es beiden Seiten nichts. Dem jungen Durchschnittsspieler nicht, weil er vorwiegend die Bank drückt, wo ihm doch Spielpraxis in der DHL oder DEL2 mehr bringen würde und dem Verein auch nicht, weil er diesen Spieler nicht permanent bringen kann und Budget frisst. Für Mannheim oder München ist das natürlich toll und sie können stolz sein auf ihre jungen Spieler sein, die sie permanent bringen können. Das sind aber auch die großen deutschen Talente. Die reichen halt für diese zwei Vereine und nicht mehr.
  2. H370

    [NIT-Gerücht] Lean Bergman / Iserlohn Roosters

    Was mir zunehmend Sorge bereitet ist, dass Mannheim oder auch München fast schon ein "Luxusproblem" hinsichtlich junger und talentierter deutschen Spieler haben, während sich die anderen 12 Mannschaften um die übrigen und zumindest ansatzweise talentierten Spieler prügeln. Irgendwie muss ja die U23-Regelung erfüllt werden. Das führt in meinen Augen nur dazu, dass diese Vereine zu viel für die jungen Spieler zahlen. Meistens ist es doch dann so, dass diese Spieler wegen fehlender Eignung die Bank drücken oder zum Kooperationspartner abgeschoben werden. Sollte sich dann doch wider Erwarten ein junger Spieler "aus der zweiten Reihe" durchsetzen, sind dann die beiden vorgenannten Clubs noch finanzkräftiger und der Spieler ist dann auch weg. Die Regelung mit der Integration von U23-Spielern ist zwar grundsätzlich gut gemeint, aber wir sind nicht in Nordamerika, wo die Talente auf Bäumen wachsen.
  3. Der Beitrag kann nicht angezeigt werden, da das Forum mit einem Passwort geschützt ist. Passwort eingeben
  4. Schön, dass das Forum wieder funktioniert. Vielen Dank dafür. Ich stelle mal kurz die Fakten und Gerüchte der WW für kommende Saison zusammen: Verträge für 2019 / 2020 haben Strahlmeier Bohac, Sacher, Bassen, Timonen(?) Danner, Kornelli, Poukkula Gerüchte Abgänge Wölfl Bittner (Wolfsburg), Kaijomaa, Brückner Höfflin (Ingolstadt) Gerüchte geplante Verlängerung Sonnenburg Rech Gerüchte Neuzugänge Pfaffengut (Ravensburg Towerstars) Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit
  5. Haben beide Goalies nicht noch Vertrag für kommende Saison?
  6. So wie ich beim Ingolstädter Thread gelesen habe, ist Sopanen dort dem Luxusproblem zum Opfer gefallen. Keine Ahnung wie gut oder wie schlecht er ist. Da er aber "nur" Vertrag bis Saisonende bekommen hat, könnte ich mir vorstellen, war er nicht so teuer und er wird spielen wollen. Also why not?
  7. So und jetzt zu dem weniger erfreulichen: Es gibt hier im Forum vor allem eine Person, die es nicht schafft, sich eine gewisse Diskussionskultur anzugewöhnen. Dazu wird der Forumsfrieden massiv gestört. Es wird dann in regelmäßigen Abständen zum Rundumschlag ausgeholt. Im aktuellen Fall wurde gegen verschiedene User gestichelt, die lediglich ihre Freude über das Spiel kundgetan haben. Diese User wiederum sehen sich dann veranlasst, auf die Sticheleien und Beschuldigungen zu reagieren. Ich kann auch verstehen, dass man auf solche Postings auch reagiert und es nicht schafft, die betreffende Person zu ignorieren. Aktuell kann ich leider nicht viel tun, da die Diskussionen bereits über mehrere Seiten gehen. Sollten es wieder zu solchen "Rundumschlägen" und "Sticheleien" kommen, werde ich gegen diese vorgehen, egal von welcher Seite sie ausgehen. Die Beiträge werden dann versteckt / gelöscht. Ich bitte auch die User um Verständnis, die lediglich auf diese Sticheleien reagieren. Diese Beiträge werden dann ebenfalls gelöscht. Eigentlich wollte ich von solchen Maßnahmen absehen. Wir sind doch alle erwachsen und als solche sollte man doch meinen, dass man die Gedanken anderer akzeptieren kann. Ich kann die User anderer Vereine wirklich verstehen, dass sie bei uns nicht mehr lesen wollen. Das ist selbst für mich als WW-Fan teilweise anstrengend und nervig.
  8. So jetzt komme ich auch endlich mal dazu, was zu schreiben. Ich werde das auch in zwei Postings aufteilen. Erst das Positive: Vor dem Spiel waren mein Bekannter und ich uns absolut einig, dass wir Angst vor eine Megaklatsche haben. Nach dem 2. Drittel haben wir uns verwundert die Augen gerieben. Wir konnten es einfach nicht fassen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir uns absolut sicher, dass die Adler zumindest noch den Ausgleich machen werden und ggf. in der Verlängerung gewinnen. Nachdem das nicht eingetreten ist, ist einfach nur die pure Freude eingetreten. Es hat mir einfach gefallen wie die Mannschaft aufgetreten ist. Das frühe und aggressive Vorchecking hat den Mannheimern sichtlich zu schaffen gemacht. Außer ein paar Schüsse von der Seite und Einzelaktionen kam eigentlich nichts. Das hat mich wirklich sehr erstaunt, weil ich Pavel Gross für einen Trainer halte, der eine Mannschaft auch kurzfristig auf andere Gegebenheiten einstellen kann. Ich hoffe, dass die Kondition, die Konzentration und der Einsatz morgen und auch am Sonntag aufrechterhalten werden kann. So wie die Mannschaft spielt, macht Eishockey gucken einfach Spaß. Ich möchte es nochmal gaaaanz langsam auf der Zuge zergehen lassen viiiiiiieeeeeeeer zu nuuuuulllllll gegen die Adler. Wer sich da als Schwenninger Fan nicht freuen kann, bei dem ist irgendwie was falsch gelaufen.
  9. Unabhängig wer, wieso, weshalb und warum schuld ist, sollten manche erst etwas posten, wenn das Stadionbier den Blutkreislauf wieder vollständig (und ich meine wirklich vollständig) verlassen hat. Falls das nicht reicht, gibt es die Ignorierfunktion. Manchmal ist es nicht auszuhalten . Wie im Kindergarten, sorry.
  10. Jetzt ist aber gut. Heute wird gefeiert. Streiten könnt ihr morgen wieder.
  11. Besser einen Freiburger Stadionsprecher als gar keinen. Es gibt Schlimmeres. Udo z. B.
  12. "Bestes Beispiel war die Partie gegen Schwenningen: Das Ergebnis lautete 0:2, ich persönlich sah aber einen 5:1-Sieg für uns - eigentlich." Tja, wenn die Icetigers5 Tore gemacht hätten und wir halt nur eines, dann hätte er ja recht . Aber ich kenn mich ja net so aus, es werden glaub ich nur die Tore gezählt, die auch tatsächlich drin sind, nicht die, die man hätte machen können wenn man so gespielt hätte wie man möchte hätte sollen...wie gesagt, ist nur ne Vermutung . Ich seh die WW auch eher so persönlich grad auf Platz 11...12, das wäre so, weil wir das eine oder andere Pünktchen eigentlich schon erspielt haben, aber aus regeltechnischen Gründen halt nicht bekommen, weil der Puck halt nur so halbfastgarnicht über der Linie war. Aber wahrscheinlich hab ich das alles gar net so verstanden wie ich hätte wollen mögen.
  13. H370

    Tipps, 3 Stars und Gschmarri zum 22. Spieltag

    So wie die Wolfsburger Verteidigung steht, ist das zweistellige Ergebnis im Bereich des möglichen.
  14. H370

    Sperren

    Absolut lächerlich. Unser Giliati bekommt für das Verlassen der Strafbank 4! Spiele Sperre. Passt mal wieder zur Verhältnismäßigkeit, welche die DEL an den Tag legt, sofern das überhaupt stimmt, was die Presse posaunt.
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum