Jump to content
  • Gesamte Inhalte

    113
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sebbo


  • User Group: Fans


  • Rank: Cherry Picker


  • Post Count: 113


  • Post Ratio: 0.01


  • Total Rep: 95


  • Joined: 13.10.2017


  • Last Activity:


Clubs

Letzte Besucher des Profils

233 Profilaufrufe
  1. Ein bisschen arg armselig, oder?! Ich möchte euch immer sehen, solche Diskussion mit dieser Art von Angesicht zu Angesicht zu führen. Es wäre ein Spaß! So, jetzt aber Tschüss, und viel Spaß die nächsten Wochen!
  2. So ein Gewäsch, wenn die Wolfsburger nicht gefühlt acht hundertprozentige Chancen hätten liegen lassen, hätte es sogar heute wieder spannend werden können, obwohl Wolfsburg echt richtig im Eimer ist. Das Spiel war ingesamt wirr und auf absolut tiefstem DEL-Niveau. Schon klar, mimimi, ich bin der böse Motzer, wir sprechen uns nach Köln, Krefeld und Düsseldorf. Bis dahin entziehe ich mich jetzt mal der Welt der rosaroten Sabo-Maniacs, dann diskutieren wir gerne weiter.
  3. Das Spiel dient zur Einordnung 0,0, Wolfsburg ist desolat im Quadrat! Wir aber seit dem zweiten Drittel auch wieder. Grund zum Optimismus ist aufgrund dieses Gestolperes sicher nicht...
  4. Ich verstehe deine Antwort leider überhaupt nicht. Es gibt in einer GmbH klare Strukturen und Hierarchien. Und wer der Gesellschafter mit der größten Macht ist und das letzte Wort hat, und damit auch die Verantwortung trägt, ist überhaupt nicht fraglich und zu diskutieren?! Verantwortlich für Herrn Gastner und Herrn Jiranek ist Herr Sabo. Verantwortlich für die sportliche Situation ist wiederum Herr Jiranek. Und für die Ausendarstellung ist Herr Gastner verantwortlich. Man kann ja uneinig sein, ob die das gut machen, du darfst sehr gerne der Meinung sein, dass die beiden nen Bomben Job machen, kein Problem, aber über strukturelle Dinge in einem Verein / einer GmbH kann ich doch nicht diskutieren? Und das Sabo sich direkt in Spielervetpflichtungen einschaltet, hat sowohl er als auch Jiranek schon bestätigt. Ich werde jetzt nicht nach den betreffenden Interviews suchen. Ist aber gesichert.
  5. Gegenfrage: Wer genau glaubst du bestellt in der Ice Tigers GmbH einen Geschäftsführer, gibt Gelder für Transfers frei, und entscheidet damit über diese, und trägt Jiranek trotz andauerndem Misserfolg weiter?
  6. Sabo hat ja erstmal alle Entscheidungen getroffen, oder zumindest mit getroffen, die zu der aktuellen Misere geführt haben. Letztendlich steht er ganz oben und trägt die Verantwortung. Im Moment geht es auch nicht um Geld, das wäre für einen Spieler da gewesen, das wäre für einen Trainer da. Gerade geht es darum, dass Sabo sich selbst eine verfehlte Personalplanung und zu viel Einmischung (als eigentlich Eishockey-„Ahnungsloser“) eingestehen und grundlegende Dinge ändern müsste. Und so wie ich ihn kennengelernt habe über die letzten Jahre wird das schwierig. Denn das Festhalten an Jiranek gerade ist typische „Dickköpfigkeit“ Marke TS. Und wer Gastner gestern wieder gesehen und dabei ein gutes Gefühl hat, der muss mir das mal erklären, ich hab da immer eine Mischung aus peinlicher Berührung und dickem Hals.
  7. sebbo

    [Player-Talk] Leo Pföderl

    So wahr, so wahr...
  8. sebbo

    [ NIT-Gerücht ] Pierre Page / zuletzt ohne Verein

    Ok, ist jetzt auch dem letzen klar, dass du ne Kunstfigur im Bereich der Satire bist. Sorry, dass einige es erst so spät begriffen haben. Knall, Feuerwerk, Verbeugung. Jetzt bitte einfach von der Bühne abtreten und Vorgang zu...
  9. Gastner Coach, Acton Sportlicher Leiter, Jiranek Geschäftsführer. Und Cortina fürs Catering in Sabos Loge. Bei uns muss jeder alles können, unabhängig von der Qualifikation, das ist unser Alleinstellungsmerkmal als Organisation ☝
  10. Nein, das ist völlig irrtümlich, es wird völlig unterschätzt was für ne Rolle andere Spieler (in den letzten Jahren Reinprecht, Steckel...) und gerade Trainer da spielen.
  11. Wenn sich die NHL-Veteranen aber ähnlich bei aktuellen Spielern erkundigen über den Trainer und das Hockey das gerade gespielt wird, die Stimmung und die Erfolgsaussichten, wie Heatley und co, dann wüsste ich nicht wer sich da in nen Flieger nach Nürnberg setzen sollte?!
  12. sebbo

    [ NIT-Gerücht ] Pierre Page / zuletzt ohne Verein

    Klar, und mit jedem Tag, den die Sache so weiterläuft, geht (mindestens) die nächste Saison auch schon mehr und mehr baden. Wir müssten auf den deutschen Positionen gerade einen massiven Umbruch starten, der zB auch den Großverdiener Reimer und Ersatz für Ehliz und Pföderl einschließt. Ein Kraftakt, der ihm Moment einfach gar nicht angegangen werden kann. Und im Moment unterschreibt kein einigermaßen starker Spieler in Nürnberg, dafür fehlt einfach der Plan. Und ein Trainer der den Plan vorgibt. Und wie wichtig ein guter Trainer(Stab) ist, wird hier von vielen immer noch massiv unterschätzt. Da ist immer noch die Argumentation „Spieler müssen nur wollen“ und so ein Gewäsch. Wenn man mit den Spielern selbst spricht, intensivere Interviews liest, wird immer wieder deutlich, dass Coaches und ein System, dem die Spieler zu 100% vertrauen das A und O sind, und oftmals ein großes Argument für einen Wechsel, gerade weil ja Angebote von einigen Vereinen finanziell gesehen oft gar nicht weit voneinander entfernt liegen. Mir wurde hier immer vorgeworfen ich sehe eine zu negative Entwicklung, seit dem Sommer. Ich wurde ziemlich unangenehm bestätigt. Aber inzwischen sehe ich noch viel schwärzer, auch basierend auf den Presseberichten von Böhm, SHN und co. Glückwunsch an die Optimisten, welche immer noch dagegenhalten und nur ne kleine Delle in der Entwicklung dieses Vereins erkennen!
  13. sebbo

    [ NIT-Gerücht ] Pierre Page / zuletzt ohne Verein

    Aber es gibt doch niemanden auf dem Markt! Also außer den, den Wolfsburg verpflichtete hat. Aber sonst, gibt der Markt nichts her!! Na gut, den neuen aus Schwenningen, der, welcher als Wilson 2.0 einen 80%igen Wilson Kader hätte übernehmen können. Aber sonst, sonst gibts da keinen, ganz sicher!
  14. Maaaartin, Maaaartin Jiiiiiiranek!!!! ooooohooo...
  15. Absolut, stimme ich zu 1000% zu. Frage ist nur, was war zuerst da, Henne oder Ei? Schlechte Leistung und dann nicht spielen dürfen, oder nicht mehr konstant spielen und immer mehr nachlassen. Ich hab da ne klare Meinung, Segal wäre bei mir zunächst mal gesetzt. Und wenn er dann schlechter ist als die genannten, kein Problem, raus mit ihm.
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum