Jump to content

Grinder

Members
  • Content Count

    126
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

Grinder does not follow anyone.

About Grinder

  • Rank
    The Big Zamboni
  • Birthday 01/01/1989

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Nürnberg Ice Tigers
  • Currently Feeling Nürnberg Ice Tigers
  1. Deutsche Staatsbürgerschaft, und nachdem er verstanden hat wie aktuell die Stockschläge in der DEL gepfiffen werden auch jmd der wenig Strafzeiten (bzw. keine blöden Strafen) nimmt. Läuft viel und gut Schlittschuh, hat nen guten Release, geht dahin wo es wehtut, guter Penaltyschütze Kann Center oder Winger spielen Aufgrund seiner Größe evtl. Schwächen an der Bande, die er aber durch Einsatz/Kampf ausgleicht 15 Tore, 20 Assists und 14 Strafminuten in 50 Spielen und dafür keine AL verwenden ist ein sehr gutes Paket m.M.n. Für mich der schwerwiegendste Abgang der Saison (falls er nicht doch noch in Nbg verlängert wird...)
  2. Hat nichts mit pöbeln zu tun, du hast ja auch grundsätzlich recht mit dem was du schreibst nur empfand ich deine Ursprungsthese etwas „though“ bzw. überzogen
  3. Mit dem fehlendem Spielwitz und der mangelhaften Qualität habt ihr im CHL Finale gespielt und steht jetzt im Halbfinale in dem noch alles offen ist... Dekadenz ole!
  4. Physisch spielen wäre sicherlich auch zu hoch gegriffen... Aber gar keine Zweikampf bestreiten wollen?! Das gehört zu den Basics die man von jedem Spieler erwartet... da schau ich mir lieber 3x Alanovs in einer Reihe an die dann nix aufs Scoreboard bringen als 1x Action Willi der Lustlos nen schlampigen Pass auf 3 Meter im Powerplay dem Gegner auf die Kelle spielt... zumal man ja anhand seiner Vita/Werte davon ausgehen kann das er technisch gut ist oder nen starken Abschluss hat... für mich ist Acton Sinnbild der Ice Tigers Saison und an den Erwartungen gemessen der Flop der Saison (meine persönliche Meinung )
  5. Kann man so stehen lassen, bis auf die Passage „das er nix dafür kann“ Ich hab selten einen Spieler gesehen der so wenig auf den Körper spielt (war bekannt das er das in Schwennigen auch nicht getan hat) wie oft er aber grob fahrlässig den Puck in ÜZ hergeschenkt hat oder wie kläglich er vorm Tor häufig gescheitert ist, ist schon bemerkenswert. Mir ist es ehrlich gesagt auch ein Rätsel wie er auf seine Punkte in dieser Saison gekommen ist bei der Leistung die er in Nbg abruft. Im Vergleich dazu hat man bei Buck wenigstens das Gefühl das er technisch mal nen Move rauszaubern kann
  6. ? da gibts definitiv hässlichere Städte als Nürnberg! Da lässt sich nicht mal über Geschmack streiten
  7. So absurd ist das nicht. Segal mag für die Kabine wichtig sein, kommt aber seit seiner Verletzung nicht wirklich in den Tritt. Alles was ihn ausgemacht hat sind z.B. Zweikämpfe an der Bande und 100% Einsatz... kann er aber nur bringen wenn er tatsächlich fit ist. Bei Jurcina und Segal merkt man das die spritzigkeit fehlt, die kommen aufgrund der fehlenden Geschwindigkeit gar nicht in die Situation ihre Stärken auszuspielen. Da schau ich mit tatsächlich lieber nen Alanov an!
  8. Ganz ehrlich jetzt, wie realistisch ist untenstehendes... (Bitte selber OHNE Fanbrille bewerten!) Ein Spieler der: - 8 Jahre in Nürnberg gespielt hat - deutscher Nationalspieler ist - das zukünftige Gesicht der Organisation sein sollen (Abgang Pföderl, Reimer iwann Karriereende) - in der jetzigen sportlichen (Not-) Situation - mit beidseitigen „Liebesbekundungen“ ...soll lt. Herrn Hille KEIN Angebot vorliegen haben??? Never ever! so geistig beschränkt ist dann nichmal unser Präsidium/GM
  9. ?? Ups, da ist mein Text ins Zitat mit reingerutscht - Asche auf mein Haupt
  10. Mir persönlich geht es eher darum wie sich ein Spieler der 8 Jahre bei einem Verein spielte, den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft hat und über die Jahre gefördert wurde in Nbg seinen Abschied „aus seinem Wohnzimmer“ verkündet. Daher finde ich es schon ein „starkes“ Statement, dass man hier Stellung bezieht und aus Vereinssicht eine Pressemeldung rausgibt. Die meisten Fans sind eher von der Art wie es zustande gekommen ist entäuscht als vom Wechsel ansich... Sonderlich schlau hat sich Ehliz nämlich nicht verhalten... Hätte er in seinem Interview mit einer Münchner Zeitung einfach gesagt: „ Es waren super 8 Jahre in Nbg... bla bla bla“ „den Ice Tigers habe ich vieles zu verdanken... bla bla bla“ “kann die Fans verstehen das sie traurig/verärgert sind... bla bla bla“ “hat aber ein gutes Angebot aus München... bla bla bla“ etc. pp. ABER wenn ich mich nach 8 Jahren hinstelle und im Interview sage: „Ja mei, so ist halt der Profisport", sagte Ehliz zum Unmut in Nürnberg. "Ich bin nicht der erste Spieler, der aus Nürnberg weg geht. Die Leute, die sich darüber aufregen, regen sich auf, das kann man nicht ändern." (Quelle Süddeutsche Zeitung) dann zeugt das nicht gerade davon das er verstanden hat um was es geht... Faktisch hat er mit der Aussage ja sogar recht... Aber mit etwas Fingerspitzengefühl (Beispiele stehen oben) hätte er aus Fansicht sich etwas demütiger zeigen können. „Ja mei, so ist‘s des Leben man wird geboren und irgendwann stirbt man!“ Y.Ehliz, deutsch/türkischer Pfarrer bei der Beisetzung/Beerdigung zu den Hinterbliebenen
  11. Kenne den Herrn Hille nicht persönlich. fakt ist das alle oben genannten bei uns unter Vertrag stehen. (Abgesehen von etwaigen Verhandlungsstrategien und gezerre in den Gesprächen...) Erweckt für mich den Anschein das man mit dem Berater dennoch „gut kann“... ??
  12. Wo steht denn das am Mittwoch irgendetwas „großes“ verkündet wird? Bzw. kann man dazu etwas nachlesen? Wenn es im weitesten Sinne um Spielerverpflichtungen gehen sollte geb ich mal meine „möglichen“ 3 Tipps dazu ab: 1) wenn ne AL kommen sollte, dann holt man Jesse Blacker zurück (eher unwahrscheinlich) 2) Pföderl verlängert in Nürnberg 3) Ehliz kommt zurück alles REINE SPEKULATION, ohne zu Wissen das am Mittwoch irgendetwas Vereinsinterneres verkündet wird... oder ist ne „Reinprecht unters Dach“ Aktion geplant?!
  13. keine Impulse, wenig Scoring, keine kreativen Momente, körperlich so stabil wie ein Butterbrot (wusste man zwar vorher das er wenig körperbetont spielt...aber da kommt ja 0,0) bisher für mich die schwächste Verpflichtung der Saison! Draisaitl und „healthy scratch“ S. Lalonde würden mit Sicherheit ein Traumduo 2.0 bilden... ?
  14. Aktuell könntest auch nen Eimer Wasser aufs Eis stellen, der würde es auch nicht schlechter machen als der Action Willi ??
×
×
  • Create New...