Jump to content

Bisamratz

Members
  • Content Count

    153
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Bisamratz last won the day on July 16

Bisamratz had the most liked content!

Following 0 members

Bisamratz does not follow anyone.

About Bisamratz

  • Rank
    Rink Rebel
  • Birthday 01/10/1974

Recent Profile Visitors

331 profile views

Mood

  • Iserlohn Roosters
  • Currently Feeling Straubing Tigers
  1. Zur #22: das wird schon fast zur Gewohnheit, aber wundert dich das? Wer mit Zustimmung des Sportlichen Leiters so gut wie kein Sommertraining (Golf ausgenommen) absolviert, dem hilft selbst sein überragendes Spielverständnis - in dieser Verfassung - nicht weiter... Die "Loibl-Schelte" ist leicht überzogen, ein Kämpfer vor dem Herrn war er nie und wird er wohl auch nicht mehr werden. Ob er nochmal so viele Tore wie letztes Jahr macht, wage ich zu bezweifeln, aber er wird sich sicherlich anständig verabschieden - davon bin ich fest überzeugt. Man sollte realistisch bleiben: Straubing ist leider kein Top-4-Team und selbst solche Clubs zeigen manchmal so ein Spiel wie die Tigers gestern... PS: die "Vogl-Kritik" an Tom Pokel (weil er ihn gebracht hat) versteh ich ganz und gar nicht. Jeff Zatkoff braucht seine Pausen und Sebastian Vogl Spielpraxis (wenn JZ wirklich mal ausfallen sollte).
  2. Die Scheibe an die Bande gedonnert... Wohl vor lauter Freude wegen der nahenden Überzahl ... 😋
  3. Ein munteres Spielchen, welches die Gäste aufgrund der besseren Chancenverwertung für sich entscheiden konnten. Beim Stand von 2:3 drückten die Tigers und der Ausgleich lag mehrfach in der Luft. Defensiv und damit meine ich das D-Verhalten der gesamten Tigers-Truppe, ist noch etwas Luft nach oben... Teilweise agierte man sehr sorglos... Torhüter Jeff Zatkoff machte bei einem Gegentreffer nicht die beste Figur... Ich persönlich hätte ohnehin auf einen "Birdy-Einsatz" heute Abend getippt - evtl. darf er am Sonntag ran. Mitchell Heard hat brutal austrainiert gewirkt - fast hager im Gesicht... Balisy und Turnbull mit guten Ansätzen, Schopper hat ab und dann versucht, mit Härte aufzufallen... Die Williams-Reihe gewohnt ordentlich... Ungewohnt weil neu, war natürlich die "tiefergelegte" Eisfläche...
  4. Wäre das nicht eine weitere Trophy 🏆 wert? Jährliche Wahl des besten „Bandenhobels“?
  5. Beim SV Perkam "Fussball" oder den Straubing Tigers "Eishockey"?
  6. Sorry, aber dann musst du konzentrierter lesen - nachfolgend der entsprechende Auszug: "Zusätzliche Kosten entstehen laut Stadt nicht, da die Verwendung eines Provisoriums von vorneherein eingeplant gewesen sei."
  7. Zwei Fragen an dich: Idowa-Berichte gelesen? Wer oder was ist "die"?
  8. Ein "wild" zusammengewürfelter Haufen kann ja auch zu einer starken "Wildschwan-Formation" werden, oder? Warum sollten die Wild Wings nicht Erfolg haben dürfen? Was man so liest, wird dafür hart und authentisch gearbeitet. In diesem Zusammenhang darf ich an die vorletzte Saison erinnern: vor der Saison von vielen Straubingern verspottet, haben die Schwarzwälder eine Performance aufs Eis gezaubert, wovon die Tigers-Anhänger leider nur träumen konnten... Überdies ist der SRT-Kader heuer nahezu unverändert, was nicht automatisch eine Erfolgsgarantie mit sich bringt. So toll beispielsweise die Spielzeit 2015/16 war, so mau war das Folgejahr ... Trotz "Playoff-Teilnahme"...
  9. Die alte Bande ist längst Geschichte, siehe dazu auch die Berichte von Idowa. Es ist eine neue installiert worden, die aber nicht über die Eigenschaften einer Flexbande verfügt. 2020/21 muss zwingend mit Flexbande gespielt werden. Lt. Aussage der Stadt Straubing ist die ausführende Firma in der Pflicht, im Vorfeld der Saison 20/21 die entsprechenden Nachweise über den Einbau zur erbringen... Evtl. hat @Alien hier weitere Informationen.
  10. Nichts gegen Benedikt Kohl, aber der ist doch nicht als "Star" einzustufen, oder?
  11. Den Kommentatoren/Moderatoren von MagentaSport gelingt es auch im vierten Jahr nicht, geschlossen von Puck, Schlusssirene usw. zu sprechen. Weiterhin lauten die Schlagworte Ball, Abpfiff usw. Die Schwenninger Wild Wings starten furios und führen nach 7 Spieltagen die Tabelle an. @Slot S.W.W.1988 dreht deshalb völlig am Rad (positive Drehbewegungen)! Er übernimmt nicht nur dieses Forum, sondern lässt auch bereits die Meister-Fanartikel drucken... Nach einem ungewohnten Fehlstart des AEV wird Tray Tuomie als erster DEL-Coach gefeuert. Jamie Bartman, der solche Szenarien kennt, übernimmt, leider nicht sehr erfolgreich. Der Interimscoach darf die ganze Saison Cheftrainer bleiben, zu ihm gesellt sich als Co-Trainer "Ulle", da er sich nach der D-Cup-Pause schwerer verletzt und für ihn die Saison deshalb gelaufen ist... Die Panther verpassen im Übrigen die Playoffs, begrüßen aber auf der Abschlussfeier trotzdem über 5.000 Leute, die sich zu Münchens wahrer Liebe bekennen. Auf der Abschlussfeier wird dieser Kult-Song so laut geträllert, dass ihn Frankie Mauer am Samstagabend noch auf seiner Dachterrasse in Schwabing hören kann... Da Yasin Ehliz mit seinem Kumpel Marco Pfleger an einem Oktoberfest-Samstag in Munich zu sehr später Stunde völlig von der Rolle aufgegriffen wird, kennen die Red Bulls keine Gnade: Rauswurf! Für Yasin kein Problem, denn in der Folge heuert er wieder in Nürnberg an, wo er mit offenen Armen empfangen wird... Der geschlossene Vertrag umfasst mehrere hundert Seiten, da man diesmal alle Eventualitäten einkalkuliert haben will. Marco Pfleger hat keinerlei Konsequenzen zu befürchten, da sein Geschäftsführer mit von der Partie war und Marco für die beiden ein Taxi zur Heimfahrt organisiert hatte! Trotz CHL und DEL-Belastung seiner Adler sieht Dennis Endrass gegen seinen neuen schwedischen TW-Kollegen fast keine Schnitte und ihm platzt der Kragen. Kurz nachdem der Meistergoalie seinen Unmut öffentlich geäußert hat, verpflichten ihn die Eisbären Berlin, die froh sind, keine AL-Lizenz opfern zu müssen... Sena Acolatse, Travis Turnbull und Mitchell Heard zetteln am zweiten Spieltag in Iserlohn eine Massenschlägerei an, als die Roosters zu Beginn des letzten Drittels mit 5:1 führen. Von Roosters-Seite sind Mike Halmo, Chris Rumble und Maskottchen Icey beteiligt... Der Vorfall zieht - aus Sicht aller Straubinger versteht sich - völlig überzogene Strafen für Mitchell Heard und Sena Acolatse nach sich... Tigers-Gesellschafter Hubert Stahl fühlt sich deshalb veranlasst, wieder öffentliche Briefchen zu verfassen... Die TV-Einladung zu Lenßen und Partner schlägt er aus, stattdessen wird Herr Funk in die Gäubodenstadt eingeladen... Das Problem wird doch bei einer illustren Runde Schafkopf in den Griff zu kriegen sein... Ein Flüchtlingsboot legt - nach einer unglaublichen Irrfahrt - in Bremerhaven an. Alfred Prey schaltet am schnellsten und bürgert sogleich zwei Matrosen ein, die vorgeben Eishockeyspieler zu sein. Es stellt sich binnen kurzer Zeit heraus, dass das Duo den entscheidenden Schub zur direkten Playoff-Qualifikation gibt. Für Wolfgang Karl - Chefredakteur Eishockey News - wieder einmal ein Grund eine Lobeshymne auf den hervorragenden Output der Seestädter anzustimmen... Viel Erfolg mit kleinem Etat - blablabla... Die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie entwickeln aufgrund zahlreicher gemeinsamer PR-Aktionen ein sehr freundschaftliches Verhältnis, woraufhin alle Partien der Hauptrunde Remis enden... In den jeweiligen OTs tut man sich nicht weiter weh, deshalb geht es stets ins Penaltyschießen... Hier wird der Penalty-Rekord von München vs. Straubing gebrochen.... Köln zieht in den Playoffs ins Finale ein (Stewart-Faktor), verliert aber nach sechs Spielen gegen Mannheim... Düsseldorf scheidet in der 1.Playoff-Runde gegen Schwenningen aus und Krefeld muss - ebenfalls in der ersten Playoff-Runde - gegen Wolfsburg die Segel streichen... Während der Saison gibt es ein Wechselspielchen auf der Position der Sportlichen Leiter: Mark Mahon ist die Dominanz von Iron Mike zu viel, weshalb es ihn zu Dynamo Anschütz verschlägt. Dort kleidet er sich erstmal bei DefShop neu ein. Stephane Richer wechselt nach Ingolstadt, denn da ist die Luft für Larry Mitchell sehr dünn geworden, weil es für die Panther mal wieder gar nicht laufen will... Larry Mitchell kehrt nach Straubing zurück und erreicht zum zweiten Mal mit dem Club das Viertelfinale... Jason Dunham wird Manager Sport in der Domstadt und spricht auch dort nicht mit den Medien, woraufhin der Express die geheime Medienpartnerschaft kündigt... Danny aus den Birken wird Torhüter des Jahres, Don Jackson Trainer des Jahres, Phil Gogulla Stürmer und Spieler des Jahres...
  12. O-Ton Marco Pfleger: "Ich habe aus der Presse erfahren, dass ich in Straubing kein Thema mehr bin."
  13. Nein, habe mich auf die Installation von zahlreichen Logen konzentriert, da die Wirtschaftlichkeit an erster Stelle steht... ;-)
  14. Der "Landshuter-Weg" des Herrn Donbeck kann ja auch im schönen Tölzer Land beschritten werden, oder? Mit Cengiz Ehliz und dem Herrn Geschäftsführer sind ja zwei Blender am Werk... Sorry, Founder/Visionäre wie man heutzutage zu sagen pflegt...
×
×
  • Create New...