Jump to content

puckoverglass

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

puckoverglass does not follow anyone.

About puckoverglass

  • Rank
    Blades of Glory
  • Birthday 06/06/1993

Recent Profile Visitors

87 profile views

Mood

  • Düsseldorfer EG
  • Currently Feeling ERC Ingolstadt
  1. Ich wollte ganz sicher niemanden auf das dünne Eis locken. Ich selbst weiß nicht, ob Ramoser verletzt ist oder nicht. Mir kam es nur komisch vor, dass der Verein den Ausfall so offen und frühzeitig kommuniziert. In der Playoffs schweigt man ja eher was Ausfälle betrifft
  2. Es hat mich gestern schon ziemlich überrascht, dass auf der Homepage so offen über den Ausfall von Ramoser zu lesen war, während es zu Wagner oder Olver keinen Kommentar gab. Einen Ramoser kann man relativ gleichwertig mit Braun für ein Spiel ersetzen. Vielleicht wusste oder vermutete man sogar, dass bei einer Verletzung von Ramoser Müller für ein Spiel gesperrt wird. Jetzt haben die Haie morgen nur 5 Verteidiger bzw. müssen Ugbekile ins kalte Wasser werfen, während es bei uns wohl keinen großen Unterschied macht, ob Braun oder Ramoser spielt. Nur eine leise Vermutung... 😉
  3. Lt. ERC Homepage fällt Ramoser nun für Spiel 2 aus. Zu Wagner und Olver stand nichts in der Meldung
  4. Wie sieht es denn bei Pinizzotto aus? Kann er im Viertelfinale spielen?
  5. Ich glaube das ist der Tatsache geschuldet, dass uns auswärts die Gegner immer erst 2-3 Tore in den ersten 10 Minuten einschenken, bevor wir uns dazu entschließen selbst am Spiel teilzunehmen?
  6. Ich habe bereits aufgehört zu zählen wie oft wir auswärts bereits das 1. Drittel komplett verpennt haben. Was uns das bisher an Punkte gekostet haben muss. Ich will gar nicht daran denken.
  7. Köln-Bremerhaven 3-2 Schwenningen-Krefeld 3-4 OT Augsburg-Ingolstadt 2-3 SO Straubing-Mannheim 1-4 München-Iserlohn 5-1 Nürnberg-Berlin 4-2 Wolfsburg-Düsseldorf 3-2 OT
  8. Jeder Punkt, den ihr heute in Düsseldorf holt, würde euch schon enorm weiterbringen
  9. Für die Bewertung und Beurteilung des Vergehens sollte das keine Rolle spielen. Man muss nur aufpassen, dass es nicht zur Mode wird die Star Spieler der anderen Teams so zu gefährden. Wir wollen alle möglichst starke und namhafte Spieler in der DEL sehen. Es darf aber nicht zur Gewohnheit werden, dass diese Spieler ohne Konsequenzen durch dreckige Fouls ausgeschalten werden und somit zu Freiwild erklärt werden. Dann überlegt es sich eventuell der ein oder andere Spieler, ob er tatsächlich in diese Liga wechseln möchte, die ihre Spieler nicht ausreichend schützt.
  10. Gebe dir da vollkommen Recht. Man sollte einmal anfangen zu überlegen, auf welche Weise im Eishockey die schwerwiegendsten Verletzungen entstehen. Nämlich durch genau solche Kniechecks oder Checks gegen den Kopf. Diese gefährden die Karrieren von Spielern. Und eben nicht Faustkämpfe. Mittlerweile überlegt sich jeder Spieler zweimal, ob er nach so einer miesen Aktion die Handschuhe fallen lässt, da er womöglich am Ende schwerer bestraft wird, als der foulende Spieler. Wozu das führt kann man sich ausmalen. Ein Hager hat auf dem Eis nichts zu befürchten und wird auch danach von offizieller Seite nicht belangt. Die Hemmschwelle solche dreckigen Fouls zu begehen sinkt.
  11. Ist denn im Laufe des Tages noch mit einer Meldung über den Zustand von Eriksson zu rechnen?
  12. So unrecht hat er da wohl wirklich nicht. Auch heute treffen bisher Gogulla und Descheneau. Bei den Spielen gegen Ingolstadt war es auch immer vor allem die Reihe um Barta, Gogulla und Descheneau, die mächtig Dampf gemacht hat. Könnte eventuell für die Playoffs nicht ganz unwichtig werden, falls es bei den dreien auch mal eine Zeit lang nicht laufen sollte.
  13. Einmal Norovirus in der Saison reicht nicht, um Meister zu werden ? Wir hatten in unserer Meistersaison sogar zweimal damit zu kämpfen. Einmal in der Hauptrunde und dann noch einmal in den Playoffs gegen Krefeld
  14. 1. Mannheim 2. München 3. DEG 4. Köln 5. Bremerhaven 6. Ingolstadt 7. Augsburg 8. Straubing 9. Nürnberg 10. Krefeld PrePlayoffs Straubing-Nürnberg 1-2 Augsburg-Krefeld 2-1 Viertelfinale: Mannheim-Nürnberg 4-2 München-Augsburg 4-1 DEG-Ingolstadt 2-4 Köln-Bremerhaven 4-3 Halbfinale: Mannheim-Ingolstadt 4-2 München-Köln 4-2 Finale: Mannheim-München 4-2
×
×
  • Create New...