Jump to content

Salli

Members
  • Content Count

    485
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Salli last won the day on March 12

Salli had the most liked content!

Following 0 members

Salli does not follow anyone.

About Salli

Recent Profile Visitors

997 profile views
  1. Vom Papier ein wirklich guter Transfer. Chapeau! Wenn wir solche Spieler verpflichten und der Center der ersten und zweiten/dritten Reihe noch fehlt, bin ich echt gespannt was da noch kommt. Da entwickelt sich wieder Freude für die neue Saison. Was mich aber nach solchen Verpflichtungen ärgert ist, dass es heftig gewesen sein muss, was die Spieler die letzten Jahre bei uns verdient haben. Die konnten es wohl selbst nicht glauben, als plötzlich die Zahlen auf dem Vertrag standen. Wer das verbockt hat und den Verein in solch eine Situation gebracht hat, sollte sofort abgemahnt werden.
  2. Stimme ich dir voll zu. Allerdings ist man die letzten Jahre genau nach dem Muster gefahren. Junge Spieler weiter entwickeln und ihnen eine Chance geben. Allerdings haben sich die Spieler mit Potenzial lieber weiterhin bei den großen Clubs auf die Bank gesetzt, anstatt den Versuch zu wagen, sich für weniger Geld einen Platz in der DEL zu erkämpfen. Unser Lineup sah am Ende nicht mehr so jung aus, aber dies war auch unter anderem dem geschuldet, dass viele junge sich lieber für mehr Geld auf die Bank setzen. Am Ende muss aber Schwenningen danach schauen erfolgreich zu sein und kann nicht irgendwelche Jugendspieler verpflichten, die dann schlechter und finanziell vielleicht einen ähnlichen Aufwand darstellen wie ein Wörle.
  3. Eiszeit, Verantwortung, ... man könnte meinen, dass Iserlohn im Finale steht. Iserlohn hatte die mit Abstand schlechteste Abwehr der Liga. Nur wegen Eiszeit und Verantwortung bei so einem Team ist man noch lange kein kompletter Verteidiger. Komplett bedeutet dass ein Verteidiger vorne und hinten gut mitspielen kann. (Ein rundes Komplettpaket) Fischer ist vorne überdurchschnittlich und hinten teilweise Vogelwild. Seine Schwächen sind offensichtlich wie sonst bei wenigen neuen Spielern. Ich sage nicht dass er ein schlechter Spieler für uns ist, aber man sollte bei ihm nicht abheben und ihn stärker machen als er ist. Vorne ist er sehr gut, hinten teilweise eine Katastrophe. Wichtig ist es eben die Balance zu finden zwischen offensiv und defensiv und hierbei haben wir momentan ein starkes Übergewicht auf der offensiven Seite. Ein einfaches Jahr für Stahlmeier seine Gegentorstatistik scheint es jedenfalls nicht zu werden.
  4. Ach Jürgen, sag uns doch gleich den Namen. Auf deine Aussage vertraue ich.
  5. Wenn die beiden die meiste Eiszeit hatten und ihr Team auch gleichzeitig die schlechteste Abwehr der Liga, kann es da einen kausalen Zusammenhang geben?
  6. Wäre Wahnsinn falls es keiner wird. Das eigene Drittel wird dann an der Mittellinie verteidigt und sobald jemand ins Horn bläßt, steht die Abwehr an der roten Linie auf Höhe des gegnerischen Tors.
  7. Na dann, mit wehenden Fahnen rennen wir ohne Deckung in die Schlacht. Yeo ist eine gute Verpflichtung für uns, mit dem Gesamtpaket was wir bisher in der Abwehr haben, sehe ich die Verpflichtung aber eher kritisch. Es ist auch keine Meisterleistung Yeo zu holen, wenn man seine Alternativen sieht. Mit 33 Jahren nochmal einen Zweijahresvertrag in der höchsten deutschen Liga in einer wichtigen Position?! Welcher Verein hätte ihm das sonst angeboten. Auch wenn das negativ klingt, finde ich Yeo als Spieler bei uns sehr cool!
  8. Im Angriff wird kein deutscher Spieler mehr kommen für die vorderen Reihen. Das würde mich schon sehr wundern. Ich vermute wirklich stark, dass man Hadraschek nicht von vorne herein auf die Tribüne setzt, sondern ihm die Möglichkeit gibt, Reihe 4 zu führen. Ein sehr riskantes Unterfangen, aber alles andere passt nicht zu dem bisher ersichtlichen Plan. Sollten jetzt noch 3 AL kommen die wissen was sie auf der Eisfläche machen sollen, kann ich mit dem Sturm verdammt gut leben. Jede bisher getätigte Verpflichtung im Sturm ist für mich komplett logisch und nachvollziehbar. Im Gegensatz zum letzten Jahr ist ein klarer Plan erkennbar und das freut mich sehr. Mit der Abwehr bin ich allerdings nicht ganz zufrieden, auch wenn nachvollziehbar ist Danner zum Verteidiger zu erklären. Der Markt an deutschen Verteidigern ist schon sehr begrenzt und Rumrich fehlt einfach das Netzwerk, um mal einen Deutschkanadier auszugraben. Die logische Schlussfolgerung ist Danner in die Reihe 3 der Verteidigung zu setzen und ich denke das ist nicht die schlechteste Lösung. Problematisch sehe ich eher die Verpflichungen von Brückner, Bohac und Fischer im Paket. Wobei auch hier uns der Markt die Probleme macht. Brückner und Bohac sind keine Spieler für die ersten beiden Reihen und Fischer ist nicht der komplette Verteidiger den man erhofft zu bekommen. Zumindest hat er die letzten Jahre nicht unter Beweis gestellt, dass er ein kompletter Verteidiger in den ersten Reihen sein kann. Ich sehe einfach die Gefahr, dass unsere Abwehr bei den falschen AL-Verpflichtungen extreme Löcher haben wird, aber gleichzeitig fraglich ist, ob Fischer und Sacher genug Leisten können, um unsere Abwehr um einiges offensiver auszurichten ohne hinten Weierhockey zu spielen. Die nächste Verpflichtung wird vermutlich der Co von Thompson sein. Von vielen unterschätzt, halte ich den Assistenztrainer für ein sehr wichtiges Puzzleteil. Schön wäre es, wenn es ein Trainer mit NA-Erfahrung ist und vielleicht den einen oder anderen Spieler über die letzten Jahre vor Ort beobachten konnte.
  9. Gab es eine Aussage dazu, ob es eher offensive oder defensive Verteidiger werden? Wobei Yeo schon ein ganz heißer Kandidat ist.
  10. Puh, das bringt dann doch einiges durcheinander. Sollten wir noch einen offensiven Verteidiger bekommen, steht automatisch Bohac oder Brückner in der 2. Reihe der Verteidigung oder wir haben ein Duo zweier offensiver. Finde ich nicht ganz optimal gelöst. Auch die vierte Reihe wird dann wohl Kornelli - Hadraschek - Herpich heißen und fällt schon extrem ab. Naja, mal abwarten.
  11. 2. Jahr dann mit deutschem Pass? Sehr gute Verpflichtung - freut mich sehr!
  12. Was wäre das für eine geile Abwehr! Da wird sich Blunden aber umschauen, wenn plötzlich an ihm die Verteidiger vorbei rauschen, bevor er überhaupt das gegnerische Drittel erreicht hat und er der letzte Mann vor Strahlmeier ist.
  13. Ich persönlich sehe auch lieber ein 5:6 als ein 0:1, da ich mehr emotionalisiert werde - am Ende bleiben aber beides Niederlagen und es gibt dafür 0 Punkte. Da müssen wir uns nichts vormachen. Ich glaube aber, dass viele unsere Abwehr falsch einschätzen, auch durch die vorherige Saison verfälscht. Wir dürfen nicht alles nach vorne werfen, um auf Teufel komm raus Tore zu schießen und im Umkehrschluss hinten komplett aufmachen. So eine Rechnung fällt uns garantiert auf die Füße. Denn, 25 Tore mehr kassieren dürfte nicht das große Problem darstellen, eher das 35 Tore mehr schießen. Dafür müssen wir nämlich erstmal einen Sturm bauen der so produziert.
  14. Der Schein trügt, die Abwehr war nicht wirklich gut diese Saison, nicht mal einigermaßen. Wir haben die viert meisten Gegentore kassiert und das trotz einem Strahlmeier der viele Dinger aus dem Tor gefischt hat. Ohne ihn könnten wir sicher nochmal 10 Tore auf unsere Statistik drauf rechnen. Iserlohn hat zwar 20 Tore mehr kassiert, aber auch 51 mehr geschossen. Die Abwehr war lediglich die kleinere Baustelle und ist dementsprechend in der Betrachtung hinten runter gefallen. Man kann sagen, dass sie mit zu den schlechtesten der Liga zählte, der Angriff aber war nicht nur der schlechteste, sondern mit weitem Abstand der schlechteste der Liga.
  15. Gutes Spiel als neutraler Zuschauer. Macht Spaß zuzuschauen und natürlich trägt auch der Lispelhecht dazu bei, der mich immer wieder zum lachen bringt.
×
×
  • Create New...