Jump to content

immmi

Members
  • Content Count

    826
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

immmi does not follow anyone.

About immmi

  • Rank
    Flying Elbow
  • Birthday 12/09/1974

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Eisbären Berlin
  • Currently Feeling Fishtown Pinguins
  1. Ist Hadraschek aus deiner Sicht noch jung? Wenn ja, sehe ich den vor Daniel.
  2. Leider nein, denn es lohnt sich für mich nicht. Ich habe leider zu wenig Freiraum für eine DK. Aber hier sind mehrere, die nach der Zusammenstellung ihr Interesse geäussert haben, wieder mal zu Spielen zu fahren. Ich bin ehrlich, wenn ich schreibe, dass ich keine Lust hatte, alleine die 50 Km (ein Weg) zu fahren um mir das Gegurke der letzten Jahre anzuschauen. Die Chance, dass wir wieder mit einem voll besetzten Auto hoch fahren, ist seit den Verpflichtungen exorbitant gestiegen
  3. Ich kenne Sponsoren, die eine solche Rückkehr zu HAssan/Bühler mehr als nur begrüssen würden. Da sehe ich dann tatsächlich die Möglichkeit, dass der eine oder andere weich wird Hoffen wir es, ich freue mich zumindest schon auf das neue Team
  4. wenn es so ein Schreiben geben wird, wäre meine persönliche Schlussfolgerung, dass die Gesellschafter in grosse Vorleistung gehen und hoffen, dass die Sponsoren mit ziehen. Ob das allerdings etwas ändern wird, wage ich zu bezweifeln. Ich hätte natürlich überhaupt nichts gegen einen sehr grossen Sponsoren
  5. Für mich waren vor der abgelaufenen Saison die Ausrufezeichen und nicht die Fragezeichen wichtiger. Ich hatte nur ein Fragezeichen: Reicht das? Ansonsten Ausrufezeichen im SInne von: Wir brauchen einen Torjäger! Wir brauchen Verteidiger, die schiessen können! ... Von dem her finde ich die Fragezeichen eine tolle Sache
  6. zumindest wird es eine spannende Saison! Viele Fragezeichen, aber aus meiner Sicht genau die Ausländer geholt, nach denen sich ein großer Teil der Schwenninger Fans sehnt! Ick freu mir!
  7. Ich tippe wegen der Ausgewogenheit eher auf die VT-Pärchen Yeo/Fraser Fischer/Brückner Sacher/Bohac(Danner) Danner(Bohac)/Bassen
  8. Ich suche nicht zwanghaft, ich bin einfach enttäuscht, dass mich jemand so lange für blöd verkauft und dann plötzlich komplett umkippt! Ich wollte auch nicht diskutieren, ich wollte meinen Frust, der sich seit Wochen angestaut hatte, endlich mal loswerden! Ja, ich freue mich auf die neue Saison und mir ist es völlig Latte, ob wir Platz 10 erreichen oder eben nicht. Ich freue mich schlicht und einfach auf Schwenninger Eishockey. Bei dem Kader ist nämlich das zu erwarten. Ja, sicher auch viele Niederlagen, aber das sind wir ja gewöhnt Nochmals: Ich habe Frust abgeladen, weil ich jahrelang veräppelt wurde. Das hat mit motzen nur bedingt was zu tun. Es ist mehr eine Frustration, dass plötzlich das funktioniert, was einem jahrelang als völlig unmöglich präsentiert wurde. Boah, was freue ich mich, wenn ein McQueen keinen Bock auf Defensivarbeit hat, vorne parkt aber dennoch ab und an das Tor trifft oder regelmässig Vorlagen gibt. Oh, was freue ich mich auf einen Verteidiger, der seinen Torwart schützt und den Slot freihält! Was freue ich mich auf LKW-grosse Stürmer, die im PP dem Gegner die Sicht nimmt. Was freue ich mich auf mehrere Spieler, die schon bewiesen haben, dass sich nicht hinfallen, wenn sie checken. Was freue ich mich auf Tore in Heimspielen, auch wenn der Gegner nachher wieder mehr geschossen hat - wir konnten trotz Niederlage mal jubeln! Was freue ich mich auf nordamerikanische Spielweisen, die dem Gegner weh tun und das Feuer auf der Tribüne entfachen. Ohja, ich freue mich! Vielleicht war alles so geplant: erst alle nach echtem Eishockey lechzen und darben lassen um dann wie Phoenix aus der Asche genau das zu präsentieren
  9. @Bassen#64 Natürlich hat sich das Eishockey gewandelt, so dumm und verblendet bin ich nicht! ABER: JR hat NUR auf Technik, Disziplin und Nettigkeit geachtet! Es sagt doch niemand, dass wir nur Holzhacker holen sollen. Aber körperliches Spiel ist in Schwenningen eine Grundvoraussetzung für die Zuschauer. Dann hole ich als Manager eben Spieler, die das mitbringen plus 1,2 Diven, die technisch was reissen könnten. Wissen kann man das nie, aber so veraltet ist es nicht, wenn du auf den Mann gehst und dich an der Bande mal behaupten kannst und dich nicht immer rumschubsen lassen musst, wie ein Hult oder Bartalis! Davon abgesehen ist es auch nicht aus der Mode, dass ein Verteidiger einen Schlagschuss kann oder auch mal einen Pass über 5 Meter spielen kann, der ankommt. Die Wandlungen des Spiels habe ich klar gesehen. Schon alleine die Verteidiger, die tatsächlich ohne Haken rückwärts fahrend Tempo aufnehmen können etc. Ich bin weit davon, schwarz oder weiss zu denken. Das macht bei uns JR. Jahre lang nur Technik und nett und nun nur noch Leute mit "Grit" holen. Mehr schwarz-weiss geht doch gar nicht! Ich bin zu faul zum suchen, aber ich hatte in der Vergangenheit oft betont, dass man Techniker haben kann als kleines Team, aber eben auch die nötige Präsenz braucht. Da man als Standort wie wir das nie in einem Spieler haben kann, hätte man eine Mischung gebraucht. Seit JR da ist, schreibe ich das. Also überdenke bitte das Zitierte!
  10. Weil er uns jahrelang belogen hat mit seinen Aussagen! Die stimmten nicht und er wusste es wohl, wenn er jetzt so handelt!!! Und wenn sowas nur am Coach hängt, ist es noch schlimmer! Seit wann gibt ein Coach vor, wer kommt und wer nicht? Seit wann darf ein Coach den Verein lenken? Das ist die originäre Aufgabe des Managements!
  11. So, nun Achtung! Ich bin stinkesauer, so richtig angefressen! Ich könnte Amok laufen! Jahrelang erzählt und ein JR, dass Quaterbacks wie Yeo nicht mehr nötig sind. Jahrelang erzählt uns der Manager, dass technisches Eishockey in der DEL wichtiger ist als körperliche Präsenz, jahrelang höre ich aus dem Management, dass wie nicht zu wenig Tore geschossen haben, sondern zu viele bekommen habe. Jahrelang wird gesagt, dass ein Teamgefüge heutzutage keine Diven verträgt.... Jahrelang habe ich die Schwenninger EishockeyDNA gepredigt und habe dafür auch ausserhalb des Forums von wichtigen Leuten einen auf die Frxxe bekommen. Jahrelang wurde ich als Trottel und Ewig gestrigen verhöhnt... Und was verpflichtet der Manager, als er nur noch einen Jahresvertrag bekommt? Harte Arbeiter, die die Gegner aller Voraussicht nach nerven werden, die eine oder andere Diva, von der man als alter Sack nur denkt "hoffentlich wird das ein Kovalew". Offensivpotenzial auch in der Verteidigung, nordamerikanisch geprägter Kader etc etc pipapo. Natürlich werden wir auch diese Saison mehr verlieren als gewinnen, natürlich werden wir auch diese Saison wieder maximal um Platz 10 spielen und natürlich werden wir auch Niederlagenserien haben. Aber dieser Kader weckt bei mir die Hoffnung, dass es wieder so wird wie in der guten alten Zeit, als wir auch regelmässig verloren haben, aber wenigstens ein paar eigene Tore bejubeln konnten und emotionales Eishockey gesehen haben. Nach dieser 180 Grad Wendung, hat das Ansehen des Managers bei mir brutal gelitten! Wendehals, einer, der den Weg des geringsten Widerstands nach oben geht, einer, der keine Cochones hat, seinen Vorgesetzten zu widersprechen und jemand, der keinerlei Gespür für uns Fans hat. Natürlich kämpft er um seinen Job, aber ich muss von einem Manager verlangen, dass er nicht nur brav Amen zu allem sagt, sondern tatsächlich ein schlüssiges Konzept vorlegt, wie Tradition und Moderne vereinbar sind, wie man trotz Wünsche von oben ein Schwenninger Team zusammenstellen kann etc. Keine Eier! UNd nun was ganz anderes: Ich ertappe mich, wie ich mich auf die Saison freue! Klar, es wird oft am Ende 3:5 stehen, ist eben so als Fans der Wild Wings. Aber ich hoffe, dass wieder Leben in der Bude ist durch harte Checks, Emotionen und Kampfgeist
  12. Was ich auch hinbekommen hätte! Absolut! Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen hart und unfair. Voll auf den Körper? gerne! Stock oder Ellbogen oben? NEIN!
  13. Der geht eine Klasse runter. DEL2-Vereine aus Bayern gibt es ja ein paar
  14. Du hast auch nicht gedacht, dass McQueen kommt. Also immer schön vorsichtig bleiben Ich habe Hadraschek nicht oft gesehen. Nur 2 x bei Sprade. Aber ich habe ein paar seriöse Kontakte in die DEL2 und alle meinen, dass er die DEL schaffen kann, wenn man ihn spielen und nicht nur zerstören lässt. Ich vertraue den einschätzungen einfach und hoffe, dass die nicht widerlegt werden
  15. Hadraschek eignet sich nicht für die vierte Reihe. Der muss weiter vorne SPIELEN und nicht nur zerstören.
×
×
  • Create New...