Jump to content

ProTigers

Fans
  • Gesamte Inhalte

    451
  • Avg. Content Per Day

    0,46
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ProTigers

  • Rang
    Defender-Pylon
  • Geburtstag 29.03.1978 (40 years old)

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wruck - Laganiere - Mulock Heard - Mouillarat - Ziegler Schönberger - Brandl - Pfleger
  2. Stimmt Du weisst es ja bestimmt
  3. Sag mal, wie alt bist du eigentlich, 6? In einer Liga, wo jeder - jeden schlagen kann, kann dein getue schnell zum Boomerang werden. So geistig minderbemittelt kann man doch nicht sein, denn immerhin schaffst du es auch leider immer wieder zurück ins Forum. Es kann doch nicht sein, dass man in relativ kurzen Abständen , immer wieder so einen geistigen Stuss heraus gibt. Um was zu schreiben, muss man nicht nur die Tasten drücken, sondern auch vorher das Gehirn durchstöbern, ob nicht mal auch was brauchbares dabei ist. Und ja, ich tippe auf einen Sieg für Ingolstadt, da der Druck zu Hause ziemlich Groß sein wird.
  4. Jetzt ist mit Sicherheit noch gar kein Spieler lizenziert.
  5. Ne, weil sonst wirkt man nicht cool genug.
  6. ProTigers

    Brandon Buck

    Es muss nicht immer ein schwieriger Charakter sein, dass ist richtig. Aber schmollen wie ein Teenager, macht es auch nicht besser. Wenn der Arbeitgeber was anspricht oder abspricht dann ist das Gesetz. Fertig! Man kann bei negativen Erlebnissen nicht gleich den Schw.... einziehen und alles in Frage stellen. Danach hört sich das Interview an. Es hat nicht mehr gepasst, bla bla bla. So ein Bullshit! Und deshalb gebe ich nicht mehr 100%? Selbst Schuld, denn durch diese verkorkste Saison hat er sich ein Top Vertrag , in einer Top Liga verbaut. So sehe ich das. Und in Davos war auch was anderes Schuld. Der Jugendstil hat ihn an einem weiteren Engagement gehindert. Wenn er ordentlich Leistung gebracht hätte und gepunktet, wären sie an Buck nicht vorbei gekommen. So musste er aber wieder weiterziehen. Und dann diese Floskel, er hätte nicht nach Davos , sondern gleich nach Nürnberg wechseln sollen. Klar lieber Brandon, dass gleibt dir sicher auch jeder. Lieber mal aufs Wesentliche konzentrieren, dann klappts auch wieder mit der Arbeit/Eishockeyspielen.
  7. So wie ich Pokel einschätze wird es keine klare Nummer eins geben. Eine 1a und 1b ja. Vogl wird seine Spiele bekommen und wenn er da seine Chance nutzt, wird er sicher mehr als 10-15 Spiele machen.
  8. ProTigers

    Team Iserlohn Roosters 2018/19

    Kampfhahn, das wird sich vor allem in der Verteidigung zeigen. Für mich, klar der schwächste Mannschaftsteil der Roosters. Vor allem wenn es um die Defensivarbeit geht. Wäre wohl besser gewesen, mit 3 AL in der Verteidigung in die Saison zu gehen.
  9. ProTigers

    [KEV-Neuzugang] Vinny Saponari | Frisk Asker

    Warum keinen Center? Versteh ich nicht. Oder kann Vinny Center spielen, weiss hier jemand mehr?
  10. ProTigers

    10 Dinge, an denen ich mich messen lasse 2018/19

    Warum sagen eigentlich alle Schwenninger, dass Straubing die Schießbude der Liga wird?
  11. Schönberger war vor seinem Ausfall schon nicht fit und anschließend hätte er auch noch mehr Zeit benötigt. Noch dazu braucht er für seinen Spielstil die optimale Fitness. Denn ein Schönberger kann die fehlende Fitness nicht mit Technik, Puck -und Stickhandling kompensieren. Wenn er fit ist, wird auch er wieder ein wichtiger Bestandteil, vor allem im PK.
  12. Das Thema Sparre und Straubing ist für diese Saison abgeschlossen.
  13. Kann gut sein. Beide Seiten waren interessiert, Straubing und Sparre. Aber das liebe Geld.
  14. Dann rechne die 90'000 mal in Brutto hoch. Alles klar?
×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum