Jump to content

boris

Members
  • Content Count

    191
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

boris does not follow anyone.

About boris

  • Rank
    Rink Rebel
  • Birthday 08/09/1991

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenn das so kommt, spielt die DEG endgültig wieder bei den finanziell ganz dicken Fischen der Liga mit.
  2. Da kann man nur auf einen Verbleib von Sebastian Dahm hoffen. Mason ist Invalide. Mit Mitdreißigern aus Nordamerika hat man am Seilersee selten einen guten Griff getan. Die kamen in der Regel nur für ein paar letzte Euros.
  3. Das Rennen dürftet ihr gewonnen haben, meine ich als Iserlohner. Vier Punkte werden die Roosters nicht mehr aufholen. Fraglich ist eher, ob sie überhaupt noch vier Punkte holen werden.
  4. https://iserlohn-roosters.de/2019/01/27/weidner-und-orendorz-verlaengern/ Orendorz und Weidner verlängern für zwei Jahre.
  5. https://www.ikz-online.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/grosse-erleichterung-aber-auch-frust-id216260805.html Die Iserlohner Lokalpresse verkündet den Wechsel als so gut wie sicher.
  6. Die Reporter der Telekom glänzen öfter mit Unwissenheit als mit Wissen. Von daher hat das nichtszu bedeuten. Wenn nicht einmal Namen fehlerfrei verlesen werden können, wie sollen dann Namen in Zusammenhänge eingeordnet werden?
  7. Camara ist ein Kandidat, der den Weg eines Kevin Clark gehen könnte. In Nordamerika hat es aus irgendwelchen Gründen nicht geklappt, aber er scheint super nach Europa zu passen. Ein giftiger Spieler mit Zug zum Tor, Kampfbereitschaft, Torgefahr und flinken Füßen. Ich traue ihm zu, sich noch weiter zu entwickeln.
  8. Es gibt einige Rechtsprechung zur zivilrechtlichen Haftung nach Foulsspielen (Schadensersatz und Schmerzensgeld). Wenn grob gegen Regeln verstoßen wird, kommt eine solche Haftung in Betracht. Strafrechtliche Verfolgung ist durchaus weniger häufig. Gegen Felix Sturm wird beispielsweise ermittelt, weil er beim Kampf gedopt war. Vorwurf ist gefährliche Körperverletzung, weil der Gegner nicht vom Doping wusste und deshalb nicht wirksam eingewilligt haben soll. Mal sehen, ob Larkin sich nun zeitnah nach NA zurückzieht, um dem Verfahren zu entgehen.
  9. Und wer hat den Kontakt zu Mark Greig und Jimmy Roy? Wohl Mende. Würden sie mit einem Nachfolger weiter zusammenarbeiten? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Ein Netzwerk ist eine persönliche Frage.
  10. Der ist bestimmt sehr daran interessiert, seinen sicher nicht schlecht bezahlten Job als Vorstandsvorsitzender des FC Southampton in der Premier League gegen eine Trainerstelle im Schwarzwald einzutauschen.
  11. Wie verhält es sich mit einem Buy-out bei einen Entry Level Contract? Ist eine Buy-out im klassischen Sinne dabei möglich (einseitig durch Team mit Abfindung etc.) oder gibt es nur die einvernehmliche Auflösung des Vetrags?
  12. Nicht die Last des Scheiterns, sondern die Last, der Hoffnungsträger zu sein, eine bisher nicht gute Saison der Mannschaft als Heilsbringer zu retten. Das musste Wolf nicht. Sich nicht durchzusetzen ist in der NHL keine Schande. Wie sehr Ehliz an dem Abbruch des Abenteuers zu knabbern hat und wie sehr ihn das einschränkt, steht auf einem Blatt.
  13. Glückwunsch zum ersten Sieg. Aber überschätzt das Spiel nicht. Iserlohn war kein Gegner. Gegen den defensiven Trümmerhaufen trifft jeder. Zudem hat die Vereinsführung das Teamgefüge durch die Hovinen-Verpflichtung belastet.
  14. Im Grunde ist morgen alles für einen Schwenninger Sieg bereitet: Iserlohn hat zwar einen Granaten-Sturm aber auch eine grausige Defensive. Wenn gegen Iserlohn keine Tore gelingen, dann wird es gegen niemanden gelingen. Insbesondere weil sich Iserlohn dieses Wochenende ohne Not innerlich durch die Torwart-Problematik zerlegt.
  15. Ohne themenfremd kleinlich sein zu wollen: das ist sachlich völlig haltlos und frech.
×
×
  • Create New...