Jump to content

1935Radio

Members
  • Content Count

    149
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

1935Radio does not follow anyone.

About 1935Radio

  • Rank
    The Big Zamboni

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Düsseldorfer EG
  • Currently Feeling Düsseldorfer EG
  1. Johannesen (schwere Gehirnerschütterung), Sulzer (Reha nach Tumor OP) und Huß (Muskelfaserriss) sind unsere längeren Ausfälle. Olimb, Svensson und Bukarts rücken ins Team. Wird interessant zu sehen sein wie wir in Essen spielen werden: Meine Idee: Nowak - Ebner Jensen - Urbom Zanetti - Dersch (Geitner?) Kammerer - Barta - Gardener Adam - Eder - Nehring Burkarts - Olimb - Flaake L. Niederberger - Svensson - Buzas (Körner) Ehl und Fomin evtl in Landshut. Eder macht das gut mit Adam und Nehring. Flaake bekommt die Chance neben Olimb, wie auch schon in der Vorbereitung letztes Jahr. Mit dem im ersten Spiel sehr auffälligen Bukarts. das wäre aber auch möglich und wohl auch zu Beginn trainiert: Kammerer - Barta - Gardener Adam - Olimb - Nehring Burkarts - Svensson - Flaake L. Niederberger - Buzas - Eder (Körner)
  2. Naja, ich denke du solltest noch mal üben. In der Vorrunde sind es in den letzten 4 Jahren 36 Punkte.
  3. Neben Sonnenburg, könnte auch Cody Lampl eine Option sein? Mannheim hat ja 11 Verteidiger im Kader, davon 8 über 23 Jahre (9 wenn Janik Möser nicht mehr unter die U23 Regel fällt)
  4. Ich würde, um halt knifflige Szenen nicht doppelt zu bestrafen (Beispiel: Torhüterbehinderung bei einem Tor, betroffenes Team zieht die Challange) Jetzt ist die Szene nicht eindeutig, also man kann schon erkennen, warum man die Challange nimmt, aber das Videomaterial entlastet nicht das betroffene Team, das man den "Call changed", das mann dann von einem Timeout abzug, oder der 2 min Strafe absehen kann. Call confirmed = Strafe (Timeout Abzug oder 2 Min je nach dem) Call stands = keine Strafe Call overroald = keine Strafe Dazu noch mal: (ich mag den Kerl) https://scoutingtherefs.com/2017/12/20323/micd-best-referee-wes-mccauley/
  5. Warum war er häufiger dann 7. Verteidiger oder Tribünen Gast?
  6. Kammerer ist ja jetzt offiziell. Ich bin aber davon überzeugt, das man Hane, für seine Entwicklung generell um die 30 Spiele geben sollte. (Nein nich DEL, generell) Er soll in Essen ein Thema sein. (Könnte dann aber nur entweder DEL/DNL oder DEL/Oberliga oder Oberliga/DEL spielen (bis zum Transferende ist da natürlich immer noch ein Ausleihen möglich). Heißt neben Niederberg (der eine gute WM spielt) braucht man auch noch einen weiteren deutschen Torhüter, welche sich mit Hane abwechselt. (für die Bank) bzw. Hane dürfte ja auch ein paar DEL Spiele erhalten. Für mich ein großer Zock. (aber seine wir ehrlich, sollte es nicht laufen haben wir im Okt. ne AL im Tor vergeben) Wir hätten mit Dersch (wenn dieser zurück kommt) 9 Verteidiger. --> auch nicht grade eine Tiefe. (Es könnten ja ein oder zwei DNL-Spieler mit einer FL ausgestattet werden, mir fallen da Ribnitzky und Günther (bei dem weiß ich aber nicht ob er ggf. noch ein Jahr DNL spielen darf, ein) Es haben letzte Saison sowieso immer mal wieder DNL-Spieler mit dem DEL Kader trainiert. Unsere Verteidigung ist jünger geworden, hat andere Spielertypen. Stay at home ist jetzt der falsche Begriff. aber ich sehe schon eine Chance auf ein Upgrade was die härte vor unserem Tor angeht. Jensen, Urbom und auch Johanesson, wirkten jetzt auch so, das sie ordentliche Skater sind und einen guten Pass spielen können. (PS: ich finde Nowak bei der WM außerordentlich gut) Nowak - Urbom Ebner - Johannesen Sulzer - Jensen Huß/Dersch Geitner (+FL) Sollte jetzt noch ein AL-Verteidiger kommen (um ggf. die Lücke von McKiernen zu füllen?) wäre es schade das dann Huß/Dersch erst bei Verletzungen in den DEL-Kader rutschen würden. Huß hat nach anfänglichen Problemen letztes Jahr immer besser rein gefunden. Ich sehe jetzt nicht, das man hier eine AL verwenden sollte. Kommen wir zum Sturm, wo meiner Meinung nach maximal auch nur 2 weitere DNL (ehemalige DNL Spieler) mit Duisburg oder auch Landshut eine FL erhalten sollten. Adam - Kammerer - Olimb Nehring - Barta - Gardiner Bukarts - Svensson - Flaake Niederberger - Busaz - Eder Körner und in Landshut Ehl Man hätte also für den 6. Spot in den Top 6 (Flaake, Gardiner, Bukarts, Eder, Niederberger, Svensson) wovon 2 mindestens auch Centern können. Es ist nicht mehr das scoring von Gogulla und Descheneau verhanden, klar. Auch Barta muss erstmal die Punkte wiederholen. Bei Olimb ist Luft nach oben. Nehring ein Stürmer der unter die Haut geht, und häufig richtig steht. Flaake muss das letzte Jahr vergessen machen. (Er wäre ggf. eine alternative direkt mit Barta zu spielen). Svensson wirkt bei den Berichten (welche man findet und übersetzt 😉 ) Stabiler als das was Krefeld so aus Norwegen geholt hat. Eder finde ich eine sehr interessante Personalie, auch er könnte recht schnell weit oben spielen in den Reihen wenn jmd nicht peformt. ich sehe einen deutlich größeren Druck aus den "Button 6" auf die "Top 6".
  7. Ich habe im Gefühl das wir nicht mit 8 AL's in die Saison gehen. ich würde sagen das noch eine AL vor der Saison kommt. (einfach nur mein Bauchgefühl und meine Einschätzung wie Mondt das sehen könnte) Sollte man mit einer deutschen Torhüterlösung arbeiten (Hane + X, wovon einer ggf immer in Landshut spielt) könnte ich mir vorstellen das wir noch eine AL im Sturm vergeben. Ich würde aber einen AL-Torhüter + Hane mit Spielpraxis (Landshut oder woanders) bevorzugen. 🙂
  8. Aus deutscher Sicht war der Treffer "geil". Aus kanadischer Sicht auch 😉 Aber ich leide schon was mit den Slowaken, das war ein so intensive Eishockeyspiel! Aber wenn du es 2 Sekunden vor ende verlierst..
  9. Jetzt machst du es dir zu einfach. Ich sage, das Henrion Aufgrund seiner Spielweise nicht zu Olimb und / oder Ridderwall passte. Und als Flaake die 10 Spiele fit war, hat er mir deutlich besser neben Olimb und Ridderwall gefallen. Aber sei es drum. Wir hatten nur eine Reihe die produziert hat. Und ich sage nur, das Henrion seine stärke im Abschluss hat, aber es wohl in der Reihe mehr benötigt hätte als Ihn oder Flaake. Ich war nie ein großer Fan von Henrion, weil er eben auch in Reihe 4 seine 12 +x Tore macht. Nicht das ich das nciht gut finde, aber ich finde halt die von dir angesprochene eindeminsionalität im heutigen Eishockey nicht gut. Aber wir werden sehen ob wir ihn noch schmerzlich vermissen werden, weil keiner das Tor trifft. Ich sage nur das ich vom Talent her die Mannschaft gut finde. besonders weil man ja 8 Abgänge hatte, die man nicht halten konnte.
  10. Für mich "ersetzt" Bukarts eher Pimm. Auch wenn ich Ihn nicht bei jedem Spiel in Schwenningen gesehen habe. und auch gehört habe, das er von beiden(?), korrigiert mich liebe Schwenniger, aus Diziplingründen aus dem Kader für ein paar Spiele gestrichen worden. Dennoch fand ich auffällig, schnell, stark an der Scheibe und auch mit guten Körperspiel. Defensiv jetzt auch keine Graupe. Auch jetzt bei den Spielen der Letten nicht schlecht. (und ja ich kann ihn von seinem Bruder unterscheiden 😉 ) Das einzige was Henrion hatte, und dadurch auch Olimb und Ridderwall meiner Meinung auch spielerische Elemente genommen, das er schießt, immer schießt... und schießt.
  11. Guter Spieler. würde Ihn gerne im DEG-Trikot sehen. Er wird (meiner Meinung nach) der Außen für Costello und Pietta. Finde Ihn als Außen stärker. Dürfte auch in WOB Außen gewesen sein oder?
×
×
  • Create New...