Jump to content

#79

Moderators
  • Content Count

    1,077
  • Joined

  • Last visited

Following 0 members

#79 does not follow anyone.

About #79

  • Rank
    Hat-Trick Hero
  • Birthday November 15

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Krefeld Pinguine
  • Currently Feeling Krefeld Pinguine
  1. Guter Schuss, taktische Vollniete. Schadet mehr als er nutzt.
  2. Hält sich hartnäckig hier als Gerücht.
  3. Die Spatzen pfeifen es schon lange. Der zweite ist Hospelt.
  4. Ist zu seiner Zukunft was bekannt?
  5. Ich habe keine schriftliche Quelle, aber hier wird MacQueen als Neuzugang gehandelt. Ist in Berlin was über seine Zukunft bekannt?
  6. Ich will den Vulkan wieder spucken sehen.
  7. Also wenn man noch einen starken Center ála Ticar kriegen kann diese Woche, sieht es ziemlich gut aus für Krefelder Verhältnisse. Kabanov Berglund Costello Schymmi Pietta Saponari Riefers Center Hanson Kuhnekath Miller Grygiel Bruggisser Ankert Noonan Seifert Lefebvre Bettauer Trivellato Proskuryakov Dima
  8. Na aller spätestens dann müssen doch alle Alarmglocken angehen, oder? Wie kann man danach noch meinen sich auf eine angebliche mündliche Zusage verlassen zu können?
  9. @Pederson Das war ja auch ein Scherz , die zwei haben eine ziemliche Bromance. Ein Wechsel von Klein nach Kassel wäre eine win-win-win Situation. Dass er Leistungen wie Keller abrufen kann, traue ich ihm zu.
  10. Darf seine Freundin Diego Hofland mitkommen? @Balu @Ele2203 Nicht nur das, Reid hat sogar mal mit ihm zusammen gespielt.
  11. Sicher sind da viele Fans auf die Palme gegangen, dass da einigen die Synapsen durchbrennen kann man aber nachvollziehen, es sind schließlich Fans. So ist auch der Frust hier absolut nachvollziehbar. Was aus meiner Sicht aber ein absolutes No-Go ist diese saboreske Mitteilung in der ausgezahlte Boni, nicht erhaltene Entschädigungen so in Verbindung gebracht werden, dass Ehliz die moralische Verpflichtung gehabt hätte zu alten Konditionen zurückzukehren. Hier stützt sich eine Clubführung auf Moral und nur auf Moral, die diesbezüglich mehr als lediglich eine Leiche im Keller liegen hat. Zum Abgeben der Spieler in die SHL argumentierst du ja sogar in die gleiche Richtung. Man sollte keine moralisch aufgebauten Statements abgeben, denn Profisport ist ein Business und da kennen viele eben keine Moral. Darüberhinaus wollten Malla und Pietta gerne die Chance wahrnehmen um sich für die WM zu empfehlen, der Club hat da auch im Interesse der Spieler gehandelt. Zumal den Transferregeln die Mehrheit der DEL-Clubs zugestimmt hat. So ist es das gute Recht eines jeden Clubs dies zu seinen Vorteilen zu nutzen. So konnten die Pinguine bspw. die Ablösesumme für Coach Reid erwirtschaften, da kann ich bisher nur sagen: alles richtig gemacht. Die Ehrhoff Story ist zudem eine andere. Dort lief bis zum Wochenede vor der Vertragsunterzeichnung in Köln alles prima. Man hatte sogar schon ein Trikot für die PK besorgt, Krippner hat es mir selbst gezeigt. Dann gab es ein finales Treffen zwischen Ehrhoff und Schulz, da muss irgendwas vorgefallen sein, denn es folgte der Wechsel nach Köln.
  12. Hochgradig peinliches Statement der IceTigers. Die Situation haben sie sich selbst eingebrockt. 1. Bonus ohne Bedingungen ausgehandelt und ausgezahlt. 2. Kann Ehliz genau wie viel für die Zahlungsmoral der Flames? Völlig irrelevant für das Thema. 3. Keinen Vorvertrag mit Ehliz abgeschlossen, der eine Rückkehr verbindlich macht. 4. Behauptung es gäbe ein mündliches Versprechen- keine Beweise für derartiges Versprechen. 5. Die IceTigers haben nicht zu entscheiden, was Ehliz mit seinem Geld macht. 6. Wer sich als professioneller (Sport-) Manager auf Lippenbekenntnise verlässt, ist ein realitätsferner naiver Trottel. An Ehliz Stelle würde ich rechtliche Schritte prüfen um gegen diese haltlosen Anschuldigungen vorzugeben. Wenn man keine Beweise liefern kann, hält man besser die Fresse. Besonders wenn man selbst ein Club ist, der moralisch gar kein Problem damit hatte den neuen Headcoach nach 3? Ligaspielen zu entlassen mit einem Eigner der zum Abschied aus der CHL der Fanschaar den Maradonna-Gruß zeigte. Weinerliche Doppelmoral. Ekelhaft
  13. Ich bin gespannt wie man jetzt reagiert. Lt. Freimüller ist Hensick ja verfügbar. Wäre für mich der ideale Ersatz. Dazu Proskuryakov und man hat ne ziemlich steile Truppe für unsere Verhältnisse.
  14. @Pederson Ewanyk hat auch absolut scheiße gespielt. Außer dass er Orendorz verdrescht hat und der Vheck gegen Reul, war nix positives dabei.
×
×
  • Create New...