Jump to content

doz81

Members
  • Content Count

    1,334
  • Joined

  • Days Won

    2

doz81 last won the day on April 4

doz81 had the most liked content!

Following 0 members

doz81 does not follow anyone.

About doz81

  • Rank
    Hat-Trick Hero

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Mood

  • Nürnberg Ice Tigers
  • Currently Feeling Nürnberg Ice Tigers
  1. Um am 6.9. spielen die Ice Tigers um 19:30 Uhr in Bayreuth.
  2. https://www.eliteprospects.com/player/37424/kevin-gagne http://www.haie.de/news/haie-nehmen-kevin-gagne-unter-vertrag
  3. Von der Beschreibung her und auch schon mal vorherigen Ankündigungen, der einzig logische Schritt. Mal schauen ob Weiden wieder der dritte Partner im Bunde wird oder man da noch eine andere Lösung präsentiert. Höchstadt, Selb?
  4. Der letzte gebürtige Mannheimer, Tim Bender, hat sich ja gar nicht so doof angestellt bei uns letzte Saison. Hoffe er kann bei uns den nächsten Schritt machen.
  5. Zumindest ist nun auch offiziell klar, dass Bietigheim nicht mehr Koop-Partner ist.
  6. Laut Booty ist ja in der EHN die Rede von einem U23 Spieler, der in den nächsten 10 Tagen präsentiert werden sollte. Dann wird es wohl um diesen Spieler gehen. Klingt auch so, als ob man bei den AL-Spielern einfach noch warten will, wer noch auf den Markt kommt. Mit guten Connections nach NA ist das ja ein probates Mittel. Da wir dieses Jahr ja auch keine Sommerverpflichtung wie die CHL haben, kann man es da ja auch etwas entspannter angehen vom Zeitablauf.
  7. Klar. Aber nach der kommenden Saison läuft z.B. der Vertrag von Mebus und Bender aus. Da kann es nicht schaden, ihnen erstmal nen besseren Kaderplatz mit mehr Verantwortung zu geben. Wir wissen ja, wie die Berater so ticken. Herr Mebus ist das ja bei einem Herren, mit dem es nicht so rund lief zuletzt. Also muss man es dem Spieler eben sportlich "wohlig" machen. Zum Thema Kooperation klang das schon endgültig mit Bietigheim. Hat man ja gefühlt eh nur im Gaudet-Deal mit abgewickelt. Wird wohl wieder Bayreuth werden. Denke gute Jungs musst du dir da eher extern holen und sie dann in Bayreuth Spielpraxis sammeln lassen.
  8. Zuerst habe ich auch geschluckt. Man ist halt tatsächlich verwöhnt. Aber wenn man sich mal ein paar längere Gedanken macht, passt es natürlich schon zum ausgerufenen Plan. Man hat im Kader jetzt nicht mehr so viele deutsche Spieler für höhere Ansprüche. Da sollte man die vorhandenen vielleicht auch mehr in die Verantwortung nehmen und ihnen nicht wieder 3-4 AL vor die Nase setzen. Gerade in der Abwehr. Wenn man also Mebus, Bender und Weber stärken möchte und sie auch motivieren möchten, hier noch länger zu spielen, dann musst du sie auch entsprechend einplanen. Für evtl Ausfälle hätte man ja noch Lizenzen in der Hinterhand. Im Angriff hängt eben viel davon ab, dass Kleinendorst es schafft, aus Acton, Buck und Dupuis wieder mehr Leistung heraus zu kitzeln. Dann muss es über das Kollektiv gehen. Auch hier finde ich es aber gut, dass man Alanov und Kislinger noch mehr in die Pflicht nehmen wird. Unterm Strich brauchst du ja eh zwei U23 Spieler im Aufgebot, wenn du mit 7 V und 12 S spielen willst. Also werden hinten wie vorne sicher noch Alternativen zu Kislinger und Grosse geholt werden. Vll. pusht dass die Jungs auch noch mehr. Ich lass mich erstmal überraschen und bin gespannt. Jammern und meckern können wir hinter her immer noch. Aber für ne Platzierung irgendwo zwischen 6 und 10 sollte die Qualität auf jeden Fall reichen. Mehr geht immer, weniger aber auch
  9. Laut der Davoser Fanorganisation Ostkurve spielt der HC Davos beim diesjährigen Mercedes Rent Cup in Nürnberg mit. Spielen wohl Sonntag gegen die Ice Tigers. Stattfinden wird der Cup demnach vom 23.8. bis 25.8.2019
  10. Es zählt der direkte Vergleich. Daher können die Slowaken uns nicht mehr überholen. Und die Dänen haben noch die Slowakei, USA, Kanada und Finnland als Gegner. Schaut also sehr gut aus.
  11. Nachdem jetzt gerade erstmal auf die Schnelle eine Spielstätte für die Falcons für die BBL gesucht wird, ist das sicher nicht ganz oben auf der Prioliste der Stadt. Beim Thema Eisflächen/Eishallen sind sie eh nicht sonderlich entscheidungsfreudig in Nürnberg. Die Arena gab es zum damaligen Zeitpunkt auch nur wegen der Eishockey-WM. Hätte sich sonst sicher noch rausgezögert.
  12. Rückkehr an den Seilersee Iserlohn – Die Iserlohn Roosters haben ihren ersten neuen Torhüter für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag genommen. Vom Ligakonkurrenten Thomas Sabo Ice Tigers wechselt der 30 Jahre alte, gebürtige Hamburger Andreas Jenike an den Seilersee. Für den sympathischen Neuzugang ist es nicht die erste Spielzeit im Sauerland, Jenike stand schon einmal in der Saison 2008-2009 bei den Roosters unter Vertrag, spielte für die zweite Mannschaft in der Regionalliga, kam in der DEL nicht zum Einsatz. https://iserlohn-roosters.de/2019/05/14/rueckkehr-an-den-seilersee/
×
×
  • Create New...