Jump to content
Sign in to follow this  
Bootycall

Eishockeyspieler gegen Rasismus

Recommended Posts

 

In den Farben getrennt, in der Sache vereint! 
Geschlossen beziehen die DEL-Spieler Position gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und unterstützen damit den interkulturellen Verein Hockey is Diversity. "Es gibt keinen Platz für Rassismus in unseren Stadien und in unserer Gesellschaft. Erst kürzlich wurden die zwei Zagreb Spieler Greg Mauldin und Jordan Samuels-Thomas auf übelste Weise von den gegnerischen Fans rassistisch beschimpft. Rassismus darf nie wieder salonfähig werden. Wir von Hockey is Diversity danken den DEL-Spielern die bei dieser Aktion solidarisch mitgewirkt haben", so HiD-Gründer Martin Hyun.

42044439_2190783427620912_8569335310373093376_o.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  
    • 1 Posts
    • 197 Views
    • 1 Posts
    • 449 Views
    • 9 Posts
    • 1024 Views
    • Guest
    • Guest

×
×
  • Create New...