Jump to content
Schwenninger1904

Schwenninger Wild Wings in der Saisonvorbereitung 2019/20

Recommended Posts

Am ‎11‎.‎07‎.‎2019 um 08:59 schrieb Bruddler91:

Kurze Frage in die Runde: Ist hier jemand im Forum, der zum Spiel nach Bietigheim fährt? Wäre doch eine nette Gelegenheit auch mal persönlich bei einem Bierchen Kontakte zu knüpfen :

Könnte man auch mal bei einem Heimspiel machen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne kleine Anregung von mir:

Warum könnten die Wild Wings die neuen Trikots nicht mal öffentlichkeitswirksam auf dem Muslen-Platz oder im City-Rondell vorstellen?

Wäre doch sicher ein Event, bei dem der ein oder andere Fan vorbeischauen würde oder wie seht ihr das?

Ingolstadt hat das die Jahre davor doch auch so oder so ähnlich gemacht...

Wäre auch ne Möglichkeit für die Sponsoren, sich zu präsentieren...

Eure Meinungen?!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür dass die Spieler in zwei Wochen kommen, ist es bei uns verdammt ruhig. 
Leider merkt man nur teilweise, dass man einen neuen Pressesprecher hat. Außer anfänglich schlechte, lieblose Posts auf Facebook und Instagram, 1-2 Interviews und ein Gewinnspiel, kam da leider nicht so viel Interaktion und Information.
Wenn ich mir andere Vereine anschaue, wird aktiv mehr Freude auf die Saison verbreitet. 

Dabei gibt es bei uns einiges was man erzählen könnte:
- Der SERC wurde 115 Jahre als
- Die zweite Eishalle wird umgebaut
- Das Stadion wird wohl auch irgendwann demnächst wieder hergerichtet 
- Die Spieler befinden sich in Schwenningen im Sommertraining
- ...

Damit hätte man gut und gerne die Wochen füllen können. (Updates über den Eishallenumbau, Interviews mit Spielern vor Ort, Vorstellung der Jungen Talente, publizieren der Tradition bei 115 Jahren, Instagrambilder vom Training oder dem Umfeld, ...) Das sind alles keine Aktionen, die Tage an Vorbereitung fressen. Es setzt lediglich voraus, dass man sich mit den aktuellen Medienprodukten auskennt und diese einsetzt.  

Vielleicht plant der Blandin ja etwas ganz Großes, aber sollte es so weiter gehen, hätte man wohl besser das Geld in einen Mann gesteckt der nicht nur schreiben kann, sondern sich auch mit sozialen Medien und Marketing auskennt. 

Tue Gutes und rede darüber - das erste ist erfüllt, auf den zweiten Teil warte ich noch. 

Edited by Salli

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Salli:

Dafür dass die Spieler in zwei Wochen kommen, ist es bei uns verdammt ruhig. 
Leider merkt man nur teilweise, dass man einen neuen Pressesprecher hat. Außer anfänglich schlechte, lieblose Posts auf Facebook und Instagram, 1-2 Interviews und ein Gewinnspiel, kam da leider nicht so viel Interaktion und Information.
Wenn ich mir andere Vereine anschaue, wird aktiv mehr Freude auf die Saison verbreitet. 

Dabei gibt es bei uns einiges was man erzählen könnte:
- Der SERC wurde 115 Jahre als
- Die zweite Eishalle wird umgebaut
- Das Stadion wird wohl auch irgendwann demnächst wieder hergerichtet 
- Die Spieler befinden sich in Schwenningen im Sommertraining
- ...

Damit hätte man gut und gerne die Wochen füllen können. (Updates über den Eishallenumbau, Interviews mit Spielern vor Ort, Vorstellung der Jungen Talente, publizieren der Tradition bei 115 Jahren, Instagrambilder vom Training oder dem Umfeld, ...) Das sind alles keine Aktionen, die Tage an Vorbereitung fressen. Es setzt lediglich voraus, dass man sich mit den aktuellen Medienprodukten auskennt und diese einsetzt.  

Vielleicht plant der Blandin ja etwas ganz Großes, aber sollte es so weiter gehen, hätte man wohl besser das Geld in einen Mann gesteckt der nicht nur schreiben kann, sondern sich auch mit sozialen Medien und Marketing auskennt. 

Tue Gutes und rede darüber - das erste ist erfüllt, auf den zweiten Teil warte ich noch. 

Sehe ich komplett gleich wie du.

Zu ergänzen wäre noch, daß es dieses Jahr (im Gegensatz zu den Vorjahren) noch nicht mal irgendwelche Vorankündigungen oder Video-Bruchstücke des neuen Trikots gibt.

Auch das ist was, wo man als Fan im Prinzip jedes Jahr drauf hin fiebert...

PR-mäßig wäre bei uns so viel mehr möglich.. Manchmal habe ich den Eindruck, daß es nicht mal nur der fehlenden Manpower geschuldet ist, sondern daß schlicht und ergreifend auch Phantasie und Kreativität fehlen.

Da muss für die Zukunft deutlich mehr gehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir leider ziemlich sicher dass es nicht der Manpower geschuldet ist, denn die Art und Weise wie im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit agiert wird, zieht sich durch wie ein roter Faden. Denn kurze Instagramposts, etc. haut dir jeder 40-Jährige mit der passenden App in max. 20 Minuten raus.
Das Ganze beginnt schon mit unserer Homepage, die nicht nur in der Aufmachung altbacken wirkt, sondern auch katastrophal geführt wird. Von den Bildern in den News mit viel zu schlechter Auflösung ganz zu schweigen. Ich persönlich würde mich sogar schämen sowas Firmenintern weiter zu geben!
Das geht dann weiter mit den sozialen Medien bis hin zu der allgemeinen Interaktion mit den Fans. 

So leid es mir tut, normal müsste man eine Marketingagentur engagieren, die das komplette Programm abspielt - Homepage, Videos, Bilder, Social Media, ... - sodass der Pressesprecher nicht der kreative Kopf sein muss, sondern wenn überhaupt die Rolle des Eventmanagers übernimmt und die aktuellen Macher der Homepage etc. ggf. anderweitig eingebunden werden.
Denn ganz im Ernst, so nett Aromadeck auch ist, richtig feuer haben deren Videos nicht. Für Werbevideos bei Mittelständlern passt das, aber für einen emotionalen Sportverein gibt es wohl bessere Alternativen. 
Auch wenn es so klingt, es ist nicht alles schlecht und den Ehrenamtlichen ein großes Lob dass sie sich für den Verein so einsetzen! Aber der ganze Einsatz bringt nichts, wenn am Ende nur halbe Sachen dabei raus kommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb kiosk5:

Sehe ich komplett gleich wie du.

Zu ergänzen wäre noch, daß es dieses Jahr (im Gegensatz zu den Vorjahren) noch nicht mal irgendwelche Vorankündigungen oder Video-Bruchstücke des neuen Trikots gibt.

......

 

Wobei man sagen muss, dass es bei den Vorstellungen der neuen Trikots gefühlt in der ganzen Liga etwas schleppend läuft. Aber grundsätzlich kann ich den Vorrednern beipflichten.  

Edited by Maly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es scheint auch einige Nebenkriegsschauplätze innerhalb der  Geschäftsstelle zu geben. Da leidet die Leistung und die Qualität. 

Vielleicht findet der neue Geschäftsführer die „faulen Eier“ und wird Konsequenzen ziehen. 

Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass es mit der Qualität der Öffentlichkeitsarbeit besser wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Salli Die Spieler werden glaube ich sogar schon in einer Woche in Schwenningen erwartet. 

 

Was die Vorstellung der neuen Trikots betrifft, gehe ich einfach mal davon aus, dass diese beim 1. Eistraining präsentiert werden. 

In der Meldung zu diesem hieß es ja auch, dass es im Vergleich zu den vergangenen Jahren einige Änderungen geben wird. Weitere Infos sollten folgen, ist jetzt aber auch schon über einen Monat her. Warten wir einfach ab, was die Herrschaften alles geplant haben.

Von mir aus kann morgen der 9. August sein ;) 

Edited by Schwenninger1904

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also daß die Trikots erst beim ersten Eistraining präsentiert werden gab es noch nie...

Ich halte das auch nicht für ne gute Idee...

Zumindest einzelne Video-Ausschnitte sollte man den Fans eigentlich jetzt schon zukommen lassen...

Das erhöht die Spannung und die Vorfreude doch nochmals...

War ja die letzten Jahre auch so...

Außerdem ist glaube ich am 03. oder 04.08. noch ein Media Day angesetzt... Spätestens dort wird über die Lokalpresse dann auch die Öffentlichkeit die Trikots zu Gesicht bekommen und der Überraschungseffekt beim ersten Eistraining wäre dahin...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb kiosk5:

Also daß die Trikots erst beim ersten Eistraining präsentiert werden gab es noch nie...

Ich halte das auch nicht für ne gute Idee...

Zumindest einzelne Video-Ausschnitte sollte man den Fans eigentlich jetzt schon zukommen lassen...

Das erhöht die Spannung und die Vorfreude doch nochmals...

War ja die letzten Jahre auch so...

Außerdem ist glaube ich am 03. oder 04.08. noch ein Media Day angesetzt... Spätestens dort wird über die Lokalpresse dann auch die Öffentlichkeit die Trikots zu Gesicht bekommen und der Überraschungseffekt beim ersten Eistraining wäre dahin...

 

Ja das wäre in der Tat nicht gerade klug. Aber in Schwenningen weiß man ja nie. Normalerweise konnte man zu dieser Zeit ja auch schon immer? mal das ein oder andere Detail zu Gesicht bekommen.

Wahrscheinlich werden aber in den nächsten Tagen erst einmal noch mit Fraser und Blunden zwei kurze "Servus Schwenninger Fans" Videos auf Instagram erscheinen. Dann hätten sie zumindest mal alle AL Neuzugänge abgedeckt. Wobei Thuresson auf Facebook den Anfang machte und der Rest wurde dann auf Instagram weitergeführt. Auch nicht gerade professionell. Müsste ja auch nicht zu viel verlangt sein, diese einfach auf beiden Kanälen den Fans anzubieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
    • 201 Posts
    • 25490 Views
    • 39 Posts
    • 8216 Views
    • 10 Posts
    • 1115 Views
    • 28 Posts
    • 4389 Views

×
×
  • Create New...