Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Outcast

[Altes Thema | geschlossen ] [Presse] Roosters-News 2017/2018

Empfohlene Beiträge

vor 50 Minuten schrieb Brinki10:

„Gehen Sie mal davon aus, dass dieses Thema erledigt ist“, antwortet Wolfgang Brück auf Nachfrage dieser Zeitung lediglich. Heißt: Weidner besitzt jetzt die kanadische und deutsche Staatsbürgerschaft, Dahm die dänische und deutsche, Salmonsson die schwedische und deutsche. 

https://www.ikz-online.de/region/sauer-und-siegerland/regionalsport/pechvogel-fischer-fehlt-zum-saisonstart-id211851747.html

Zum ? Kotzen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerüchten zufolge hat Salmonsson aktuell noch kein Dpass. Man wartet noch drauf. Man hofft das morgen die Bestätigung kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salmonsson wird bei del.org als deutscher geführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

„Wir sind als Mannschaft unglaublich zusammengerückt, wir verstehen uns hervorragend und jeder gönnt dem anderen jeden auch so kleinen Moment“, meint der im Aufbautraining befindliche Jason Jaspers. 

 

https://t.co/ck4SUNuIqf

bearbeitet von Brinki10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Down über Daum

Auch die Roosters haben diese Saison schon ihren Trainer getauscht, wobei ihnen der Turnaround gelungen ist. Stürmer Blaine Down erklärt, wie der neue Coach das geschafft hat: „Immer wenn der Coach getauscht wird, ist es zunächst schwer. Rob Daum hat uns einfach daran erinnert, was wichtig ist und er hilft uns auf dem Eis, Positionen zu finden, aus denen wir dem Team helfen können. Das ist das neue Konzept: Wie kannst du dem Team helfen? Das wird Tag für Tag besser und das hat uns geholfen den Turnaround zu schaffen. Wenn man dann die Spiele gewinnt, wird ohnehin alles leichter und positiver und bringt dich noch näher zusammen.“ Rob Daum hat sich in Österreich den Spitznamen „Der Professor“ erarbeitet, auch das kann Down verstehen und meint mit einem Schmunzeln: „Er ist der Mann der vielen Worte. Er spricht viel mit uns und reflektiert uns, unser Spiel und unsere Stärken und Schwächen. Er hat ein klares Konzept, eine klare Vorstellung und eine Philosophie. Das macht er mit dem ganzen Team und das, denke ich, ist eine große Sache.“
 

http://www.hockeyweb.de/del/straubing-tigers-beerdigen-sich-am-totensonntag-90991

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Mit einem Gewaltschuss hämmerte Travis Turnbull, der nächste Saison voraussichtlich mit deutschem Pass spielen wird, den Puck in die Maschen.

http://www.hockeyweb.de/del/straubing-tigers-schliessen-zu-krefeld-auf-92062

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi also ich kann Sowas langsam nicht mehr lesen und hören 

bald bekommt jeder der bei uns arbeitet die Staatsbürgerschaft .

da fängt im deutschen Eishockey schon das Problem an wie sollen da je die DEUTSCHEN jungen Spieler zum Zug kommen .

da kann ich weder Vereine ,Liga und Gesetzgeber verstehen .

meine Meinung 

und in Iserlohn geht das ja schon Fließbandartig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Outcast

Habe den Beitag über mir freigeschaltet. Überlege bitte, ob Du ihn hier haben möchtest. Hätte er das bei uns Bremerhavener Teil gepostet, hätte ich es auch freigeschaltet, einfach nur, um die Diskussion voranzutreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du es nicht mehr lesen und hören kannst, lass es einfach bleiben. Dieses Thema ist sowas von schon so oft begonnen worden und ist nie zu einem Ende gekommen. Und nochmal gebetsmühlenartig: So lange die großen, ach so tolle Jugendarbeit betreibenden Vereine wie z.B. Mannheim, die besten jungen Leute aus den anderen Vereinen wegkaufen, lohnt es sich für die kleinen Vereine eigentlich nicht, auszubilden. Aber das Thema wird nie ein Ende haben, solange die Gesetze so sind, wie sie sind und Eishockey wird immer eine Nischensportart bleiben, eine reichlich teure dazu. Das soll aber IN DIESEM THREAD der letzte Kommentar dazu gewesen sein. Wenn Dir und anderen das Thema "stinkt", macht bitte ein eigenes Thema auf, z.B. im Bereich DEL. Alle weiteren Posts, die sich auf die "deutschen Schäferhunde" oder die Ausländerregelung an sich beziehen, werden hier ab jetzt kommentarlos gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum