Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Slot S.W.W.1988

Schwenninger Wild Wings Hauptrundenspiele

Empfohlene Beiträge

http://www.wildwings.de/web/saison/spielplan/

Also wir können aus meiner Sicht mit unserem Saisonplan recht zufrieden sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dass es nur realtiv wenig Freitagsspiele sind. Denke da wäre Zuschauertechnisch mehr bei uns drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint irgendwie Tradition bei uns zu werden, dass wir stets mehr Sonn- als Freitagspiele haben. Auch das erste Heimspiel gegen Mannheim dürfte ein paar Zuschauer kosten.

Spielplan ist insgesamt okay, aber man merkt halt die Auswirkungen der Mufus auf den Spielplan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Bauer versucht ja bei den Verhandlungen das Beste für uns herauszuholen... Wir wissen auch nicht genau, wie die Vorgaben unserer Verantwortlichen sind. Ich denke, dass unbedingt am Freitag einige Zuschauer zum Spiel wollen ist, heute auch nicht mehr so wichtig. Das Wichtigste ist aus meiner Sicht der Gegner, und ob das Team vorher gewonnen hat oder im besten Fall eine kleine Siegesserie hatte dann kommen auch mehr Zuschauer und da ist es relativ egal, wann das Spiel stattfindet, Hauptsache der Gegner hat einen wohlklingenden Namen...

 

13 Sonntagspiele: 7 um 14:00 Uhr, 4 um 16:30, 1 um 17:00 Uhr und 1 um 19:00 Uhr

6 Freitagspiele Ingolstadt/Düsseldorf/Köln/Düsseldorf/München/Berlin

2 Spiele zwischen Weihnachten und Neujahr hintereinander, was etwas ungünstig ist, Donnerstag 28.12. 19:30 München -was sehr gut besucht sein wird- und am Samstag 30.12. Straubing um 14:00 Uhr.

1 Dienstagspiel am 31.10. 14:00 Uhr gegen Bremerhaven, am nächsten Tag ist ein Feiertag Allerheiligen, da steht aktuell noch 14:00 Uhr drin, was ja eigentlich nicht sein kann oder..?

 

Unter der Woche sind also 4 Spiele:

3 Mittwochspiele 19:30 Wolfsburg/Berlin/Mannheim

1 Donnerstagspiel 19:30 Augsburg

 

Im Große und Ganzen können wir zufrieden sein denke ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Bauer??? Ich glaube es geht hier auch deutlich weniger um "Verhandlungen" sondern um einfach fix gesetzte Termine. Da haben die Wild Wings weniger Probleme, also wird Rücksicht auf die Mufus genommen. Und ich gehe schon davon aus, dass Freitagsspiele definitiv besser besucht sein würden, riesige Auswirkungen wird es aber nicht haben.

Die Weihnachtsspiele werden beide sehr gut besucht sein, aus konditioneller Sicht ist mir das so lieber und fantechnisch gehe ich davon aus, dass aus einem Pool von 8-10k Leuten beide Spiele mit 5k besucht sein können, sofern die Saison bis dahin noch nicht ad acta gelegt werden musste

Und warum sollte das ein Fehler sein? Der 31.10 ist dieses Jahr ebenfalls ein Feiertag. Wenn keiner arbeitet, dann kann man auch Mittags zum Eishockey. Ist doch für alle besser als Spätabends und am nächsten Morgen wieder arbeiten, oder?

Es hätte uns tatsächlich schlimmer treffen können, aber da die Wild Wings sich sowieso schwer an ihrem Ziel 3,8k tun werden, wären 4-5 Freitagsspiele mehr doch besser gewesen.

Höhere Preise, (vermeintlich) schlechtere Mannschaft, schlechterer Spielplan und letzte Saison den Schnitt (ohne Saphausen) nur leicht übertroffen. Wird spannend. Nun weiß man ja so etwa, wie viel es kostet, wenn der Schnitt nicht erreicht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep Herr Bauer macht das hat er am Fantalk kurz erwähnt.

 

Wenn wir bis zum 21.01.2018 noch richtig an Platz 10 dran sind, könnte es etwas mit den Pre-Playoff werden. Ab dem 21.01.2018 haben wir noch 7 Spiele davon 5 Heimspiele Nürnberg/Augsburg/Berlin/Mannheim/Wolfsburg auswärts Ingolstadt/Iserlohn zwischendrin ist noch Olympia.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Serc1993:

Der 31.10 ist dieses Jahr ebenfalls ein Feiertag. Wenn keiner arbeitet, dann kann man auch Mittags zum Eishockey. Ist doch für alle besser als Spätabends und am nächsten Morgen wieder arbeiten, oder?

Das Problem liegt auch eher bei uns. Am 29.10. in Düsseldorf mit Fanevent (kombinierte Bus-/Schiffsanreise ab Duisburg) und dann zwei Tage später bereits um 14:00 Uhr in der Nordschweiz antreten. Das ist happig - für die Mannschaft eigentlich nur dadurch zu lösen, wenn man gar nicht erst wieder nach Hause fährt sondern bei Euch in der näheren Umgebung den Tag vorher anreist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb GoFischtownGo!:

Das Problem liegt auch eher bei uns. Am 29.10. in Düsseldorf mit Fanevent (kombinierte Bus-/Schiffsanreise ab Duisburg) und dann zwei Tage später bereits um 14:00 Uhr in der Nordschweiz antreten. Das ist happig - für die Mannschaft eigentlich nur dadurch zu lösen, wenn man gar nicht erst wieder nach Hause fährt sondern bei Euch in der näheren Umgebung den Tag vorher anreist.

Naja, ich weiß zwar nicht was das Bremerhavener "Problem" im Schwenninger Thread zu suchen hat, ich hab nur erklärt warum es aus Schwenninger Sicht kein Problem darstellt und u.U die günstigere Variante ist. 

Du hast dir aber auch die Lösung für das Bremerhavener Problem schon geliefert. Dann ist ja nun alles gut :). Entweder ihr fahrt schon durch und trainiert in Schwenningen am nächsten Tag so etwa um die Spielzeit für den Rhythmus, oder ihr macht bspw in Mannheim Station. Ideal ist der Spielplan an vielen Stellen nicht, ein Problem seh ich hier aber nicht. Ich würde es sogar als Vorteil verbuchen, dass man aus DD kommt und nicht extra aus dem hohen Norden.

bearbeitet von Serc1993

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Serc1993:

Naja, ich weiß zwar nicht was das Bremerhavener "Problem" im Schwenninger Thread zu suchen hat,

Dein Einlasssatz war halt zu schön, um nicht darauf zu antworten. 595b82bd7a8d1_thumbup1.png.b2df91b08279d849d5611a5ac942bb42.png Alles gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erster Halt für die Wild Wings: Iserlohn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.eishockey-erster-halt-fuer-die-wild-wings-iserlohn.899c10b5-20a4-4a95-bee5-ae6c5271422e.html

Zitat

Aufgrund der Olympia-Pause (Vom 3. Februar bis 28. Februar 2018) musste die DEL relativ viele Spiele auf verschiedene Wochentage terminieren. Völlig neu ist aber, dass jeweils eine Partie von den Freitag-Spielrunden auf Donnerstag vorverlegt wurde. Dies erfolgte auf Wunsch des TV- und Medienpartners der DEL, der Telekom Deutschland.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum