Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
GoFischtownGo!

Zusammenfassung Hauptrunde 2017/18

Empfohlene Beiträge

Zum kommenden Wochenende schon, wird aber weiterhin nur auf Torhüter fixiert sein und wirklich nur klare Dinger wie das von Leggio betreffen. Also schwieriger wirds nicht unbedingt. Man bekommt einfach nur nochmals einen größeren Handlungsspielraum. Ob damit jeder umgehen kann ist natürlich die Frage, die stellt sich ja aber in jeder Situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15 minutes ago, GoFischtownGo! said:

Wir sind aber hier in einem EH-Forum. Also bitte nicht die Thematik mit einem Blick auf "soziale Medien" abtun.

Er hat einen Namen. Und einen Bezug zwischen den Wild Wings und der "Szene des Spieltages 29" in München kann ich nicht erkennen.

 

 Auch hier: bitte nicht sinnlos fremde Kriegsschauplätze eröffnen wollen, um ja nicht vor der eigenen Tür kehren zu müssen.

Ich weiß nicht was du erwartest? Soll hier jemand bei dir persönlich Abbitte leisten?

Als Welsh den Abeltshauser im zweiten Playoffs-Spiel von hinten in die Bande gecheckt hat, war das eine grobe Unsportlichkeit mit Verletzungsfolge. Ich kann mich nicht erinnern das sich auch nur ein Münchner hier sich so aufgemandelt hätte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Ichbineinlokfan:

Bin gespannt wenn die neue Regel kommt, wie die Schiris damit umgehen, absichtliches Tor verschieben ja oder nein, und wie die Fans dann jammern. Wird nicht einfacher für die Streifenmänner! 

Mehr gejammert werden als jetzt, kann doch fast nicht mehr. ;) Jetzt das Gejaule über die fehlende "Leggio Rule", danach dann eben über falsche Anwendung, weil das eben kein "Leggio" gewesen sei, sondern nur "ausversehen, beim Griff nach der Wasserflasche, das Tor verschoben wurde"...

Und außerdem, solche "Leggios" sollten doch eigentlich relativ einfach zu erkennen sein ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb T600:

Ich weiß nicht was du erwartest? Soll hier jemand bei dir persönlich Abbitte leisten?

Als Welsh den Abeltshauser im zweiten Playoffs-Spiel von hinten in die Bande gecheckt hat, war das eine grobe Unsportlichkeit mit Verletzungsfolge. Ich kann mich nicht erinnern das sich auch nur ein Münchner hier sich so aufgemandelt hätte. 

Schrieb ich etwas von Erwartungen, Abbitte leisten oder ähnliches?

Das zweite: war es nicht so, dass genau diese Situation die Partie frühzeitig zu Euren Gunsten entschieden hat? Erinnere Dich mal an das Strafmaß für Welsh...

Aber auch hier: was hat ein Welsh-Foul der letzten Saison mit der Situation von Freitag zu tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb GoFischtownGo!:

Schrieb ich etwas von Erwartungen, Abbitte leisten oder ähnliches?

Das zweite: war es nicht so, dass genau diese Situation die Partie frühzeitig zu Euren Gunsten entschieden hat? Erinnere Dich mal an das Strafmaß für Welsh...

Aber auch hier: was hat ein Welsh-Foul der letzten Saison mit der Situation von Freitag zu tun?

Hier wird halt auch über Unsportlichkeit diskutiert. Da werden auch Vergleiche zu anderen Szenen gezogen, wo Unsportlichkeit beginnt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist daran Blödsinn eine schwache Regelauslegung der Refs festzustellen? Da hat doch das eine mit dem anderen erstmal nichts zu tun. Wenn sich dann zwei Mannschaften aufgrund guten "Game Management" mit miesen Fouls eindecken bleibt es immer noch eine schwache Leistung der Schiris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich lag das Problem eher an einem "überspielten" Pätzold... Schön zu sehen an den zahlreichen Abprallern... Schade das dass in Krefeld wohl noch nicht wahrgenommen wurde... Was hier schon einige Male ge und beschrieben wurde... 

Dimma braucht seine Pausen... 

War so 

Ist so

Und bleibt wohl (leider)  so....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Redani:

Für mich lag das Problem eher an einem "überspielten" Pätzold... Schön zu sehen an den zahlreichen Abprallern... Schade das dass in Krefeld wohl noch nicht wahrgenommen wurde... Was hier schon einige Male ge und beschrieben wurde... 

Dimma braucht seine Pausen... 

War so 

Ist so

Und bleibt wohl (leider)  so....

Es hatte erst geheissen, Klein würde an diesem Wochenende spielen. Warum das nicht so war, habe ich bisher nirgends lesen können.

Das ist aber typisch Adduono, das werde ich an dem nie verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Serc1993:

Entschuldigung, das ist aber Blödsinn. Für mich ist Game Management einer der wichtigsten Punkte um ein Spiel für sich zu entscheiden und dazu gehört es, sich auf Schiedsrichter"linien" einstellen zu können. Als Schwenninger sehe ich da bei uns noch mit das größte Manko an dem man dringend arbeiten muss, hat man gestern schön gesehen. Wenn man merkt, dass Härte im teils auch illegalen Bereich nich gepfiffen wird, dann muss ich einfach dagegenhalten. Gerade in solchen Kellerduellen, wo es mehr oder minder schon um die letzte Chance geht sich an den 10. Platz zu klammern, muss man auch mal dreckig spielen, das lassen die richtigen Schiedsrichter dann auch mal laufen, weil man weiß, dass es sonst eskaliert. Ich hab das Spiel nicht gesehen, wenn aber eine halbwegs klare Linie zu erkennen war, nicht die Schuld der Schiris.

Zweifelsohne hätten wir uns darauf besser einstellen müssen, auch wenn man gestern schon körperlich dagegen gehalten hat. Man sich davon aber aus dem Konzept bringen lassen (was bei uns generell seit Jahren ein Problem ist).

Das ändert aber nichts daran, dass das "Game Management" meiner Meinung nach eben nicht gepasst hat. Ich bin kein Freund eines Piechaczeks, bei dem jedes anklopfen ein Haken oder Stockschlag ist, aber gestern war zeitweise eher Holzhacken als Eishockey. Immerhin war so Feuer drin, aber dass so ein Spiel mit 4 Strafenminuten auskommt ist eigentlich fast unmöglich. Ich werd wohl nie mehr ein Freund von Stephan Bauer werden. Ich wusste tatsächlich während des Spiels nicht wer pfeift, aber als ich dann im Nachhinein auf die SR-Einteilung geschaut habe, habe ich mich durchaus nicht gewundert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich dann bei dir. Aber wie du selbst sagst, bei Bauer muss man sich da nicht wundern. Aber ich komm damit besser klar als mit Pizzaschreck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum