Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tinte

[Altes Thema | geschlossen ] Doug Shedden / HC Lugano

Empfohlene Beiträge

MIr scheint eher, als würde sich Mitchell in der Rolle als Headcoach und Sportdirektor (oder was er eigentlich ist), gefallen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Eishockeygott Momesso:

Deutscher Meister, Schweizer Meister, Vizeweltmeister - nicht schlecht für einen Trainer, der kein System, kein Körperspiel und kein Aufbauspiel hat

Ja, natürlich kann Simpson Erfolge vorweisen, nur liegen diese auch schon ein paar Tage zurück. Was kam denn noch wirklich zählbares nach dem 2. Platz bei der WM? Die Nationalmannschaft der Schweiz hinkte danach leistungsmäßig den Erwartungen hinterher. Im Vereinshockey wurde Simpson nach kurzer Zeit in der KHL entlassen und bei Kloten einigte man sich ebenfalls vorzeitig auf eine Vertragsauflösung. 

Ich habe mich damals bei seiner Verpflichtung durch Mannheim  auch von seinen alten Erfolgen täuschen lassen und ähnlich argumentiert wie Du es oben tust. Das Erwachen war aber sehr hart...

Spielerisch war das zuletzt unter aller Kanone, sogar schwächer als unter Ireland, Woodcroft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Sergio Martin Miller:

MIr scheint eher, als würde sich Mitchell in der Rolle als Headcoach und Sportdirektor (oder was er eigentlich ist), gefallen!

Ahja?

Und davon hat er was genau? Außer, dass er an seinen eigenen Stuhlbeinen sägt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Adler 4 EVER!!!:

Ja, natürlich kann Simpson Erfolge vorweisen, nur liegen diese auch schon ein paar Tage zurück. Was kam denn noch wirklich zählbares nach dem 2. Platz bei der WM? Die Nationalmannschaft der Schweiz hinkte danach leistungsmäßig den Erwartungen hinterher. Im Vereinshockey wurde Simpson nach kurzer Zeit in der KHL entlassen und bei Kloten einigte man sich ebenfalls vorzeitig auf eine Vertragsauflösung. 

Ich habe mich damals bei seiner Verpflichtung durch Mannheim  auch von seinen alten Erfolgen täuschen lassen und ähnlich argumentiert wie Du es oben tust. Das Erwachen war aber sehr hart...

Spielerisch war das zuletzt unter aller Kanone, sogar schwächer als unter Ireland, Woodcroft. 

mal nachgedacht, das es niemanden gibt der die charakterschwache Truppe namens Adler trainieren kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Bootycall:

mal nachgedacht, das es niemanden gibt der die charakterschwache Truppe namens Adler trainieren kann?

Ist egal. Kill Bill wird's schon richten. Und die Adler können gerne so weiter spielen wie bislang... biggrin.png.8ec262a6d78c745cbee4cdd150514a9d.pngpfeif.gif.142bfbcf0b4859ad8578b0781449ead4.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Bootycall:

mal nachgedacht, das es niemanden gibt der die charakterschwache Truppe namens Adler trainieren kann?

Ja, habe ich... ist mir aber zu dämlich weiter darauf einzugehen bzw. dafür ist mir meine Zeit zu schade, als dass ich hier (noch) große Ausführungen niederschreibe. ;)

bearbeitet von Adler 4 EVER!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das hier alle unsere Spieler in Mannheim einschätzen können!

Gesendet von meinem VFD 1400 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Jochen76:

Schön das hier alle unsere Spieler in Mannheim einschätzen können!
 

wenn man 14 Trainer seit Poss verbraten hat, kann es weniger am Trainer liegen... eher am Spielermaterial, dass wiederum Fragen nach der Qualifikation von Fowler nachzieht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut bei 14 sind alle kurzzeitig Interimstrainer dabei! Alleine 3x Fowler! Das sagt zu Fowler wohl viel aus! Natürlich sind manche Spieler diskussionswürdig, das ist wohl bei allen vereinen so! Generell nicht anders wie bei allen anderen Clubs auch!
Die Qualifikation Fowlers war Geld auszugeben und ein Team zusammen zu würfeln und nicht aufzubauen! Das er wohl auch immer rein geredet hat hat man auch öfters gehört! Weshalb wohl Ward gegangen ist!
Meist haben aber auch die Trainer und das Team vom Spielstil nicht zusammen gepasst! Richtig auch hier hat Fowler seine Hände im Spiel gehabt!

Gesendet von meinem VFD 1400 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum