Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nobody

Kaderplanung 18/19 - Straubing

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Nobody:

Das ist der Unterschied zu Nürnberg , wenn sabo mal keinen Bock mehr hat , ist es aus ! Bei uns wenn einer aussteigt , kann man es evtl auffangen 

na ja ein DEF-Shop wird auch keinen Ausstieg von Sennebogen auffangen können ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, aber DefShop und die anderen 3 Hauptsponsoren zusammen ;-)

bearbeitet von Nobody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Nobody:

Das ist der Unterschied zu Nürnberg , wenn sabo mal keinen Bock mehr hat , ist es aus ! Bei uns wenn einer aussteigt , kann man es evtl auffangen 

Ich behaupte mal kühn, dass man in Nürnberg durchaus einen Etat zumindest in der Höhe von Straubing auch ohne Sabo hinbekommen könnte. Dass dann die Ansprüche ganz andere sein müssten und das eventuell schwierig würde nach erfolgreicheren Jahren steht auf einem anderen Blatt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb yanniko:

Was spielt MacKinnon für eine Saison? 

Könnt ihr gerne haben ;-) gringaldreher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Townsend:

Klar, ohne Hauptsponsor hat das in Nürnberg schon immer einwandfrei funktioniert. Deswegen waren wir nach dem Ausstieg von Binorica 2008 auch blendend aufgestellt und hätten das Einsteigen von Sabo überhaupt nicht gebraucht!

In Straubing funktioniert die Finanzierung über Gesellschafter, weil es keinen anderen größeren Sportverein gibt. Bei uns gibt's den Glubb. Die Firmen stecken eher da Geld rein als bei uns. Geht Sabo, sind bei uns die Lichter aus, genauso wie in München die Lichter aus gegangen wären, wäre RB nicht eingestiegen.

Dir sind schon die Größenunterschiede zwischen Straubing und dem Raum Nürnberg bewusst?

Außerdem behauptet niemand, dass man einen Standort retten kann, wenn plötzlich enorme Summen, die eingeplant waren, nicht mehr gezahlt werden wollen oder können. Aber generell zu sagen, dass man definitiv in Nürnberg keine DEL mehr spielen könnte, wenn Sabo irgendwann nicht mehr mag, ist einfach Unfug. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb RickFire:

Dir sind schon die Größenunterschiede zwischen Straubing und dem Raum Nürnberg bewusst?

Außerdem behauptet niemand, dass man einen Standort retten kann, wenn plötzlich enorme Summen, die eingeplant waren, nicht mehr gezahlt werden wollen oder können. Aber generell zu sagen, dass man definitiv in Nürnberg keine DEL mehr spielen könnte, wenn Sabo irgendwann nicht mehr mag, ist einfach Unfug. 

Dir sind die Größenunterschiede zwischen dem Raum Nürnberg und den Räumen München bzw. Hamburg bewusst?

Unsere Sportart ist und bleibt Randsportart und deswegen für Sponsoren unattraktiv. Die einzige Ausnahme ist, wenn man in der Region ein sportliches Monopol hat, wie eben Straubing oder auch Iserlohn. Ohne das läuft es nirgends ohne Investor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Townsend:

Dir sind die Größenunterschiede zwischen dem Raum Nürnberg und den Räumen München bzw. Hamburg bewusst?

Unsere Sportart ist und bleibt Randsportart und deswegen für Sponsoren unattraktiv. Die einzige Ausnahme ist, wenn man in der Region ein sportliches Monopol hat, wie eben Straubing oder auch Iserlohn. Ohne das läuft es nirgends ohne Investor.

Du stellst es aber so dar, als gäbe es in Nürnberg - oder auch an anderen Standorten - so gut wie gar keine anderen Sponsoren außer den einzelnen Großinvestoren und das stimmt eben nicht auch in Nürnberg. Wie gesagt: Ein Topteam, wie im Moment ohne einen Sabo oder Hopp oder Mateschitz, wird man in Nürnberg, Mannheim oder München sicher so nicht haben können. Es gibt aber keinen erkennbaren Grund, warum man nicht mit aktuell ja auch vorhandenen "kleineren" Sponsoren ein DEL-Team haben könnte.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum