Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Basti (WOB)

[Altes Thema | geschlossen ] Zukunft Grizzlys Wolfsburg

Empfohlene Beiträge

Der Aufsichtsrat der Grizzlys, vertreten durch Klaus Mohrs und Dr. Thomas Steg, Leiter Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit bei Volkswagen, hat unserer Mannschaft heute vor der Abfahrt nach Bremerhaven viel Erfolg für die entscheidende Saisonphase gewünscht.

 

Nach der gefallenen Personalentscheidung zu Beginn der Woche wurde erneut ausdrücklich betont, dass sich der Aufsichtsrat und Volkswagen der Verantwortung gegenüber den Grizzlys überaus bewusst sind und die Zukunft mit großer Unterstützung mitgestalten werden.

 

Der Aufsichtsrat wird in enger Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Volkswagen an dem eingeschlagenen Weg langfristig festhalten und die positive Entwicklung der Mannschaft und der gesamten Organisation nachhaltig vorantreiben.

 

Das gemeinsame, ganz große Ziel ist die deutsche Meisterschaft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Überschrift hatte ich zuerst schlimme Gedanken ?

Hört sich aber ganz vernünftig an, passt doch! ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich anderer Meinung. Hört sich irgendwie nach "nichts" an. Eher so die Merkel-"Weiter so wie bisher"-Schiene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es eher als positives Signal für den Standort Wolfsburg. Und kommt nach dem Abgang von Gross genau zur richtigen Zeit. 

Mich wundert nur der Satz mit der Meisterschaft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Basti (WOB):

Ich sehe es eher als positives Signal für den Standort Wolfsburg. Und kommt nach dem Abgang von Gross genau zur richtigen Zeit. 

Mich wundert nur der Satz mit der Meisterschaft...

Naja.

Da sollten sie halt ein Ziel benennen. 

Was sollen sie da sagen?

"Wäre schön, wenn wir in die Playoffs kommen?"

 

Gerüchteweise wird unser Etat nächste Saison höher sein.

Sogar 10.000.000€ war zu lesen.

 

Beides blöderweise bar jeder Quelle. ? 

 

Für die Pessimisten unter uns heisst es eh nur warten bis das erste mal die heissersehnte Zahl 2021 zu lesen ist...

?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum