Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bootycall

Die NHL in Europa

Empfohlene Beiträge

Wow. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen:

Zitat

Der Presale der NHL als Veranstalter des Spiels auf eine limitierte Ticketanzahl ist beendet. Am Mittwoch, 14. März, 10:00 Uhr, startet der offizielle Vorverkauf. Wichtiger Hinweis für alle Fans mit Haie-Dauerkarte 2017/18: Bis zuletzt haben die Kölner Haie mit der NHL verhandelt. Jetzt kann Vollzug vermeldet werden: Euer Stammplatz ist für euch bis zum 23. März 2018 reserviert!

Ich übersetze das mal:

Wir sind froh, dass der fälschlicherweise von Eventim öffentlich freigeschaltete Presale noch früh genug geschlossen wurde, um zum Verkaufsstart am 14. März überhaupt noch Tickets anbieten zu können. Das limitierte Kontingent der NHL (Abzügl. DK ca. 8000 Plätze die verkauft wurden) beinhaltet leider die Besten Plätze im Unterrang. Um nicht ganz in Ungnade zu fallen veröffentlichen wir heute das Vorkaufsrecht für Dauerkarteninhaber, dass, da die Plätze im NHL-Sale bereits geblockt waren, schon länger bekannt war, um allen potenziellen nicht DK-Käufern, die Morgen keine guten Plätze finden, die Erklärung geben zu können, dass das alles reservierte Dauerkartenplätze sind. 

Für Kommafehler übernehme ich keine Haftung! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber ist das der Fehler der Haie oder der Fehler der NHL bzw Eventim?

Der Verkauf über den Link ging über Eventim. Die haben den freigeschaltet. Konnte ja keiner ahnen, dass es deutsche Fans gibt, die den Game Pass haben ??‍♂️.

Außerdem dürfte da auch einiges von den DK-Kunden frei werden, weil sich die meisten schon gestern bedient haben. Mich eingeschlossen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Berezin94:

Aber ist das der Fehler der Haie oder der Fehler der NHL bzw Eventim?

Der Verkauf über den Link ging über Eventim. Die haben den freigeschaltet. Konnte ja keiner ahnen, dass es deutsche Fans gibt, die den Game Pass haben ??‍♂️.

Außerdem dürfte da auch einiges von den DK-Kunden frei werden, weil sich die meisten schon gestern bedient haben. Mich eingeschlossen ?

Der Fehler liegt bei Eventim/der NHL, aber die Haie schaffen es in ihrer bemerkenswerten Art der Kommunikation nach außen wieder als der Dumme dazustehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh das ja etwas anders. Wer sich zwei Tage vor offiziellem Verkaufsstart über einen illegal geleakten Link Tickets zu einem höheren Preis kauft, als er mit seiner DK-Reservierung haben könnte, selber Schuld. Scam im Internet und QVC funktionieren genauso. Immer schön dem Druck nachgeben, der einem aufgrund persönlicher Habgier suggeriert wird.

Da der Vorverkauf morgen startet, ist die Info für die DK-Inhaber seitens der Haie mehr als rechtzeitig. Was die NHL da vorher noch an Kontingenten verhökert, können wir nicht beeinflussen. Und wer den geleakten Link als nicht-NHL-Kunde verwendet... dazu hab ich mich ja schon geäußert.

Achja: Danke Haie dafür, dass man den DK-Kunden auch mal ein Dankeschön und einen Vorteil verschafft.

bearbeitet von LInsoDeTeh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Balu:

Der Fehler liegt bei Eventim/der NHL, aber die Haie schaffen es in ihrer bemerkenswerten Art der Kommunikation nach außen wieder als der Dumme dazustehen.

Wieso? Nur weil man mit der Info erst heute raus rückt? Vielleicht ist das auch vertraglich so vereinbart. Wie geschrieben, hier sind die Haie ausnahmsweise mal unschuldig.

Und wenn man es jetzt ganz fies sehen will. Der Link ging gestern unter Eishockey Fans rum. Bis zum 23. März können sich die DK eindecken. Heißt, diesmal sind die meisten "Eventies" im Nachteil und kriegen nur noch den Rest vom Schützenfest. Muss man auch von der Seite mal sehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb LInsoDeTeh:

Ich seh das ja etwas anders. Wer sich zwei Tage vor offiziellem Verkaufsstart über einen illegal geleakten Link Tickets zu einem höheren Preis kauft, als er mit seiner DK-Reservierung haben könnte, selber Schuld. Scam im Internet funktioniert genauso. Immer schön dem Druck nachgeben, der einem aufgrund persönlicher Habgier suggeriert wird.

Da der Vorverkauf morgen startet, ist die Info für die DK-Inhaber seitens der Haie mehr als rechtzeitig. Was die NHL da vorher noch an Kontingenten verhökert, können wir nicht beeinflussen. Und wer den geleakten Link als nicht-NHL-Kunde verwendet... dazu hab ich mich ja schon geäußert.

Der Link war nicht illegal geleakt, sondern allen GamePass Inhabern per Newsletter frei zugänglich ;-)

bearbeitet von Köllefornia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Köllefornia:

Der Link war nicht illegal geleakt, sondern allen GamePass Inhabern per Newsletter frei zugänglich ;-)

Was im Umkehrschluss heißt, wenn ich den Link erhalten habe, ohne Gamepass-Kunde zu sein, ist er nicht für mich gedacht. Das meinte ich damit eigtl.

Vllt etwas dramatisch formuliert.

bearbeitet von LInsoDeTeh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Berezin94:

Wieso? Nur weil man mit der Info erst heute raus rückt? Vielleicht ist das auch vertraglich so vereinbart. Wie geschrieben, hier sind die Haie ausnahmsweise mal unschuldig.

Und wenn man es jetzt ganz fies sehen will. Der Link ging gestern unter Eishockey Fans rum. Bis zum 23. März können sich die DK eindecken. Heißt, diesmal sind die meisten "Eventies" im Nachteil und kriegen nur noch den Rest vom Schützenfest. Muss man auch von der Seite mal sehen ?

Das Problem sind die Veröffentlichungen der Haie. Wenn man sich nicht damit beschäftigt sieht es für den gemeinen Eventie nach einer Veranstaltung der Haie aus. Sogar der Eventim-Verkauf hat den Look eines Haiespiels. Eine kurze Klarstellung in der Meldung hätte doch gereicht.
"Wir konnten mit der NHL ein Vorkaufsrecht für unsere DK-Inhaber heraushandeln, der weitere Ticketverkauf erfolgt über die NHL als Veranstalter" 
Schon ist wirklich für jeden klar: die Haie haben mit den Verkaufsmodalitäten nichts am Hut.

Stattdessen schreibt man:
"Der Presale der NHL als Veranstalter des Spiels auf eine limitierte Ticketanzahl ist beendet. Am Mittwoch, 14. März, 10:00 Uhr, startet der offizielle Vorverkauf."
Verstehen mit Sicherheit viele als: Die NHL hat ein paar Tickets und ist jetzt raus, jetzt übernehmen wir!
 

 

Das mit den Eventies ist wirklich mal positiv, soweit hatte ich gar nicht gedacht ;)

bearbeitet von Balu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb LInsoDeTeh:

Was im Umkehrschluss heißt, wenn ich den Link erhalten habe, ohne Gamepass-Kunde zu sein, ist er nicht für mich gedacht. Das meinte ich damit eigtl.

Vllt etwas dramatisch formuliert.

Wenn ich dieses Event sehen will und die Wahl habe:

1. Ich besorge mir Tickets, die zwar so nicht für mich gedacht sind, aber aufgrund eines Systemfehlers zugängig sind 
oder
2. Ich verlasse mich, obwohl Tickets im Verkauf sind, auf die Aussage der Haie, dass der VK erst am Mittwoch startet (DK-Vorkaufsrecht zu dem Zeitpunkt noch nicht bestätigt)

lass mich kurz überlegen...;)

 

 

bearbeitet von Balu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum