Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wildcard

[EBB-Abgang] Nick Petersen / Klagenfurter AC

Empfohlene Beiträge

Zitat

großes Fragezeichen hinter Petersen

EHN Vorschau

Hockeyweb bringt ihn mit dem KAC in Verbindung.
http://www.hockeyweb.de/del/kopf-hoch-die-eisbaeren-berlin-sind-gut-aufgestellt-93063

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Wildcard:

EHN Vorschau

Hockeyweb bringt ihn mit dem KAC in Verbindung.
http://www.hockeyweb.de/del/kopf-hoch-die-eisbaeren-berlin-sind-gut-aufgestellt-93063

Vorher nimmt er hoffentlich das angebliche Angebot (Gerücht) aus München an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Ichbineinlokfan:

Vorher nimmt er hoffentlich das angebliche Angebot (Gerücht) aus München an.

Hoffentlich nicht. Mitchell UND Petersen wären schon zwei brutale Steals von direkten Konkurrenten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Townsend:

Hoffentlich nicht. Mitchell UND Petersen wären schon zwei brutale Steals von direkten Konkurrenten...

Denke in Nürnberg braucht man sich im Sturm (von den Namen her) keine Sorgen zu machen für die kommende Saison. ? ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Playoff-Held:

Riga soll auch in der Verlosung sein.

die haben ab Dezemeber eh wieder kein Geld und verscherbeln dann ihre Ausländer ... aber das kennt man ja vom 2001 Management

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Jefferson:

Was sollte Petersen denn beim KAC? Kann ich mir nicht vorstellen.

ach die sind gerade im Traummodus in der Verteidigung soll ja auch Aaron Johnson kommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Petersen wird das höchste Angebot annehmen. Kann er sich auch erlauben, denn in West-/Nordeuropa wird er sich überall durchsetzen, solange er sich reinhängt. Sein offensives Können steht außer Frage. 

Riga ist natürlich eine unsichere Bank. Aber warum soll er es nicht mal versuchen? Falls sie Weihnachten nicht mehr liquide sind, wird er ohne Probleme zu einem ordentlichen Tarif woanders unterkommen. Wenn es bis dahin richtig gut läuft, öffnet sich vielleicht sogar eine Tür zu noch potenteren Teams. 

Im Zweifel ist Riga aber auch nur ein Druckmittel für die Verhandlungen mit anderen Teams. Realistisch klingt das Gerücht doch zumindest. 

bearbeitet von boris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Playoff-Held:

Riga soll auch in der Verlosung sein.

morgen beginnt die FA-Saison in der KHL, mal sehen vielleicht liest man schon etwas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum