Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb powderhound:

War sicherlich ein guter Plan von Maddin. Ist ne Personalie, die doch der eine oder andere Club such aufm Zettel haben mussten.

Wir haben ja eher positive Erfahrungen mit „Problempersonalien”... Momesso, Chouinard, Köppchen, Buck (is noch zu frisch)

was war eigentlich damals in Köln mit Lalonde? Hat er sich gegen Ehrhoff aufgelehnt?...

Meistens sind „problempersonalien“ wie du sie schön nennst super Spieler, solange man es schafft sie bei Laune zu halten. Ein Chouinard war solange super bis etwas vorgefallen ist, dass ihn zum Stinkstiefel mutieren ließ. Für mich war er ein Spieler mit NHL Potential. In SR hat es nicht mehr gepasst, durch den Wechsel war er wieder Happy und hat sein Potential abgerufen.

was ich damit sagen will, man kann nicht sagen was rauskommt, aber die meisten sind sehr gute Spieler und nach einem Wechsel wollen sie meist zeigen was sie können, daher sehe ich solche Verpflichtungen anfangs nicht so schlimm und kaum ein Fan war je dabei wenn so etwas vorgefallen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass @lalonde10 in Ermangelung seiner eigenen Schläger mit den Schlägern von @brandon_segal aus #nitebb mit ein Tor und einem Assist rausgeht, macht sein Debüt für die @Ice_Tigers noch ein wenig erstaunlicher.

Quelle: Sebastian Böhm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum