Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
calis

Straubing Tigers Hauptrundenspiele 18/19

Empfohlene Beiträge

Das Wort Geltungsbedürfnis musstest du aber jetzt schon googeln, gibts zu !! :D 

aber ok, ich lass etz jetzt gut sein mit dir, du hast dich genug blamiert ;) 

alles was jetzt noch kommt kommentier ich nicht mehr. 

Sorry für OT ( @Filbey, das heißt „off topic“, kannst auch googeln zur Not :D ) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Wort Geltungsbedürfnis musstest du aber jetzt schon googeln, gibts zu !!  
aber ok, ich lass etz jetzt gut sein mit dir, du hast dich genug blamiert  
alles was jetzt noch kommt kommentier ich nicht mehr. 
Sorry für OT ( [mention=483261]Filbey[/mention], das heißt „off topic“, kannst auch googeln zur Not  ) 


Jetzt muss er off topic googeln


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na endlich mal wieder ein Spiel das die wunde Straubinger Eishockeyseele ein wenig pflegt: hochklassiges, rassiges und spannendes Spiel mit dem richtigen Ende und auch einem schönen Fight.

Warum nicht öfter so?

Ich fand heute, wie schon die letzten Spiele, die Defensive gut - ein Gegentor gegen die beste Offensive kann sich sehen lassen, Zatkoff wieder mal super, auch wenige individuelle Aussetzer. Schopper zwar mit ein paar üblichen Aussetzern im Aufbaupass, aber ansonsten eigentlich für mich keine großen Böcke. Ich fand auch die Pärchen heute ganz gelungen - Seigo/Acolatse und Brandt/Renner deutlich besser als Brandt/Acolatse.

Ein Wort zum vielgescholtenen Acolatse: Hut ab! Gutes Spiel, guter Fight, und endlich mal einer mit Eiern in der Hose. Wenn der mal 2-3 Spiele fehlt werden sich den viele schneller zurückwünschen als sie schimpfen können. Der ist nicht so schlecht wie er (auch vom Käs-, äh, Tagblatt) gemacht wird!

Offensiv wurde das Spiel heute voll von Reihe 1 getragen - tolle Leistung, und vielleicht(!) ist der Mouillierat in der Reihe sogar zu was nutze. Würde das mal so lassen. Auch die Kombi Laganiere-Loibl fand ich nicht übel: Teilweise gute Schichten gegen die Giggerl-Topreihe, und auch offensiv verbessert - Loibl hat halt doch deutlich mehr Zug zum Tor als Mouillierat. Eine zweite Reihe Laganiere-Loibl-Mulock könnte man echt auch mal probieren. Pfleger passt da nicht rein - der hat zwar Energie, aber nicht das technische Niveau um mit Laganiere spielen zu können und bremst die Reihe aus - passt m.E. viel besser zu Heard und Schöni. Heute war von Reihe drei wenig zu sehen - Filin ist halt doch noch sichtbar überfordert in der DEL. Die Vierte war für mich heute gruselig - aber zumindest kein Gegentor.

Grundsätzlich bleibt die Offensive das Sorgenkind, auch wenn das PP (und auch das PK) heute deutlich professioneller gewirkt haben.

Guter Re-Start, jeder Punkt in München wäre ein Zuckerl, und nächstes WE zählts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum