Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sportsfan_ww

[SERC-Gerücht] Neuer Trainer

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Enztalbomber:

Na Vorschusslorbeeren erkenne ich hier nirgends.

Aber eine faire Chance, die ihm hier jeder einräumt.

Und mit Vertrag bis Saisonende, mit einseitiger Option, kein Risiko

Sehe das mal als ganz interessanten Ansatz an

Sehe ich ähnlich.

Gehe aber davon aus, dass Thompson nicht proaktiv von Rumrich gescoutet und rekrutiert wurde.

Wird wohl eher so gewesen sein, dass Thompson eine der vielen Initiativbewerbungen war, die dann von Rumrich nur noch gesichtet werden mussten.

However, in unserer Situation fast schon egal... Entweder das ist ein Glücksgriff oder die Saison wird weiter ungebremst an die Wand gefahren.

Von mir soll Thompson eine mehr als faire Chance bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb kiosk5:

Sehe ich ähnlich.

Gehe aber davon aus, dass Thompson nicht proaktiv von Rumrich gescoutet und rekrutiert wurde.

Wird wohl eher so gewesen sein, dass Thompson eine der vielen Initiativbewerbungen war, die dann von Rumrich nur noch gesichtet werden mussten.

However, in unserer Situation fast schon egal... Entweder das ist ein Glücksgriff oder die Saison wird weiter ungebremst an die Wand gefahren.

Von mir soll Thompson eine mehr als faire Chance bekommen.

Eigentlich uninteressant, wie Rumrich auf die Personalie gekommen ist. - Wobei sich die Frage stellt, wie man überhaupt proaktiv "Trainer scoutet" - gibt es für Trainer auch eine eigene "Traineragentur", oder eine Plattform/Datenbank, in die sich arbeitslose Trainer eintragen, so dass sie aufgefunden werden können ?

Ich finde die Verpflichtung interessant - klar dürfte auch eine klammere Kasse eine Rolle gespielt haben, aber es bringt ja auch nicht über die eigenen Verhältnisse hinaus jemand dann teuer anzuheueren, bei dem auch nicht klar, ob er was bewirkt.

Übrigens hatte Brandon Reid bislang auch nur in Dänemark gecoacht (so auch in Aarlborg) und jetzt macht er einen super Job in Krefeld!

Schauen wir, was Thompson zu bewegen vermag! Willkommen und viel Erfolg in Schwenningen!

bearbeitet von Schradin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit scouten meinte ich im aktuellen Fall, dass Rumrich Thompson bereits seit längerer Zeit auf dem Radar für eine etwaige mögliche spätere Zusammenarbeit hatte...

Das, so denke ich, wird wohl nicht der Fall gewesen sein.

Mir ist es vom Grundsatz her immer lieber, wenn man als Verein aus Überzeugung einen Neutrainer proaktiv anspricht, als wenn man nur auf den Eingang irgendwelcher Bewerbungen wartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb kiosk5:

Mit scouten meinte ich im aktuellen Fall, dass Rumrich Thompson bereits seit längerer Zeit auf dem Radar für eine etwaige mögliche spätere Zusammenarbeit hatte...

Das, so denke ich, wird wohl nicht der Fall gewesen sein.

Mir ist es vom Grundsatz her immer lieber, wenn man als Verein aus Überzeugung einen Neutrainer proaktiv anspricht, als wenn man nur auf den Eingang irgendwelcher Bewerbungen wartet.

Bei einem Spieler kann ich mir so etwas vorstellen, bei einem Trainer fände ich es seitens eines Managers schon sehr merkwürdig - oder?

Nun ja, da wir momentan nicht wissen, ob dies der Fall ist (man kann Rumrich ja mal fragen - vielleicht macht es auch irgendein Pressemensch - immerhin ist ein Brite ja schon eine bemerkenswerte Wahl im Eishockey) , kann man sich aussuchen, was einem besser passt.

Wir erfahren es doch noch aus der Presse (Artikel des SchwaBo):

"Schwenningens Manager Jürgen Rumrich berichtet, wie er seit einer Woche die rund 30 Trainer-Bewerbungen sichtete und ihm dabei sofort die Vita des Briten auffiel. Auch Rumrichs eingeholte Erkundigungen ergaben viel Positives. "In den Gesprächen mit ihm war klar zu spüren, wie sehr ihn die große Herausforderung bei uns reizt. Er war sehr überzeugend und klar in seinen Vorstellungen", so der Manager. Thompson möchte auch schnellstens die deutsche Sprache erlernen."

bearbeitet von Schradin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Schradin:

Bei einem Spieler kann ich mir so etwas vorstellen, bei einem Trainer fände ich es seitens eines Managers schon sehr merkwürdig - oder?

Warum?

Wie hat denn zum Beispiel Salzburg den de Raaf von uns weggeholt? Die hatten ein glasklares Anforderungsprofil für die Stelle des Leiters ihrer Jugendakademie, stellen fest dass in de Raaf dazu passen könnte, kontaktieren ihn trotz laufendem Vertrag als Trainer bei einem DEL-Club, sprechen ihn an, verhandeln, verpflichten... So arbeiten Profis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habt ihr jetzt eigentlich nichts besseres zu tun, als zu hinterfragen, wie denn die Verpflichtung abgelaufen hätte sein können vielleicht auch so oder andersrum oder doch eventuell in einer Art und Weise die unter Umständen seltsamerweise verschleiert oder doch hintenherum im stillen Kämmerlein von langer Hand usw. usw. ----- ich fasse es nicht.

Paul - thanks for comming - and deliver us from the evil......

in diesem Sinne - Einen guten Start wünsche ich noch........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum