Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bootycall

RBM-Vertrag Yasin Ehliz / Nürnberg Ice Tigers

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Bootycall:

das geht denen halt am Arsch vorbei, wenn ein DEL-Spieler so was von sich gibt

Mats Hummels spielt erkältet und Yasin Ehliz beschwert sich über den Umgang mit Spielern in Der NHL respektive NA. Scheiss hochbezahlter Profisport!! Vielleicht hätte Ehliz in NA einfach Leistung bringen sollen. Was für ein Lutscher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb freezy_hamburg:

Wobei Schubert halt auch den Vorteil hatte von den Sens gedraftet worden zu sein und mit 20 auch noch recht jung war als er rübergegangen ist.

Ich bin da eher bei Calis, Ehliz war schlicht und ergreifend in der Bringschuld. In seinem Alter muss man im Camp (erst recht im Rookie-Camp) massiv rausstechen, da die Clubs erwarten, dass man den Entwicklungsvorsprung sieht. Dies war bei Ehliz nicht der Fall. Mir kann auch keiner erzählen, dass einem die Coaches dort auf Nachfrage nicht helfen und einem erklären wo sie Nachholbedarf sehen. Aber ist halt anders als in Deutschland, wo alles sehr familiär zugeht. Drüben hat er halt massiv Druck, wer da nicht spurt ist raus.

Der NDR hat David Wolf damals begleitet bei seinem NHL Abenteuer, ist ein ganz netter Einblick hinter die Kulissen.

 

Das eine schließt das andere ja nicht aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb don larsino:

Mats Hummels spielt erkältet und Yasin Ehliz beschwert sich über den Umgang mit Spielern in Der NHL respektive NA. Scheiss hochbezahlter Profisport!! Vielleicht hätte Ehliz in NA einfach Leistung bringen sollen. Was für ein Lutscher!

Auch wenn du vielen Nürmbergern wahrscheinlich aus der Seele sprichst, bitte keine Beleidigungen gegen Spieler, Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, im Vergleich zu den Profi-Fußballern, die - zumindest im Fall Hummels - noch einmal mehr als das 10-fache verdienen als ein gut bezahlter DEL-Profi, ist das schon noch was anderes.

Was aber natürlich auch stimmt: Im Vergleich zu einem normalen nordamerikanischen Spieler, der in der ECHL oder AHL für recht kleines Geld enorm viele Entbehrungen auf sich nehmen muss, sind die Europäer in der Regel schon besser gestellt. Denn sie haben zu Hause in der Regel noch die Möglichkeit, mit relativ hohem Ansehen, relativ bequem für noch immer recht gutes Geld in der heimischen Liga weiterzuspielen. Will dagegen ein Nordamerikaner in der Heimat mit Eishockey Geld verdienen, muss er quasi NHL spielen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schön zu lesen, dass hier alle psychisch so gefestigt sind, dass sie mit jeder möglichen Form von Druck perfekt umgehen und in jeder Lebenssituation dauerhaft Höchstleistung bringen können!

 

Bei der Vorbereitung und Durchführung seiner Rückkehr scheint der gute Yasin ja net soviel Druck verspürt zu haben....

 

Zumindest is er mit recht lockerem Mundwerk unterwegs.

Ja mei.... so is halt der Profisport...

 

 

 

 

Eine Stadt - ein Traum - ein Schiedsrichtertrauma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Assistent:

Schön zu lesen, dass hier alle psychisch so gefestigt sind, dass sie mit jeder möglichen Form von Druck perfekt umgehen und in jeder Lebenssituation dauerhaft Höchstleistung bringen können!🙂

Du hast Recht. Ich halt das für eine Aufgabe des Beraters, seinem Schützling klar zu machen, was so ein Schritt bedeutet und was auf ihn zukommen könnte und dürfte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Sergio Martin Miller:

Du hast Recht. Ich halt das für eine Aufgabe des Beraters, seinem Schützling klar zu machen, was so ein Schritt bedeutet und was auf ihn zukommen könnte und dürfte.

 

Wenn der Berater das getan hätte, dann wäre Ehliz bestimmt nicht über den Teich gewandert und wäre vor lauter Demut in der DEL geblieben. Jeder Eishockeyspieler mit ein bisschen Grips in der Birne, weiss besser als jeder Berater, was einen da drüben erwartet.  Junge, wir reden von der NHL und nicht von irgendeiner Operettenliga. Ehliz hat nach kurzer Zeit resigniert, weil er es einfach nicht gepackt hat. Anstatt sich das einzugestehen und Grösse zu zeigen, sucht er die Fehler nun woanders. Wie Booty bereits geschrieben hat, wird die NHL nun vor Ehrfurcht erstarren. Wahrscheinlich hat der Trainer der Flames den Namen Ehliz noch nie gehört.

Zitat

 

 

bearbeitet von don larsino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum