Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bootycall

[Altes Thema | geschlossen ] Corey Potter / Milwaukee Admirals

Empfohlene Beiträge

Potter soll offensichtlich andere Dinge erledigen.. Sprich Gustaf den Torraum freihalten... Punkte werden wohl keine primär verlangt... Bei Syvret schielt in die KHL und verlangt etwas Zuviel Gehalt schätze ich mal... CC wird schon wissen wer da kommt und passt...

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Bootycall said:

du solltest mein Posting noch mal durchlesen, da steht kein Wort von Kölner Fans ;)

Stimmt, steht da noch nicht, das kommt dann im weiteren Verlauf...so wie es im Endeffekt immer ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Haie-Fans,

Corey Potter ist über die Jahre ja immer mal wieder als Gerücht für die DEL aufgetacht. Vor der Saison 2011/12 schwirrte sein Name auch schon mal in Verbindung mit Mannheim durch den Raum, man entschied sich jedoch letztlich für seinen damaligen Teamkollegen Steve Wagner. Vor der letztjährigen Verpflichtung von Mathieu Carle, hätte er vom Profil (rechtsschießend, 2-Wege-Verteidiger) her auch in den Kandidatenkreis fallen können (tat er letztendlich jedoch nicht). Hatte mir zum damaligen Zeitpunkt versucht Informationen von einem “eishockeyverrückten" Bekannten aus Amerika über Potter einzuholen und folgendes kam dabei heraus:

“Good size, acceptable skater. Can add some offensive skills when needed. Should concentrate on playing an easy game and focus on the little things –  otherwise he tends to make bad decisions and loses the puck. Compared to his stature, Potter does not play a physical game. NHL is definitely not his collar size, but he showed reasonable performances at the AHL level (most of the time).”

Nichts für ungut, ist wie gesagt nicht meine eigene Bewertung und jetzt auch schon wieder ein Weilchen her, aber vieleicht stößt es ja dennoch auf Interesse…

Gruß
Stephan
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nix dolles, aber mit Lalonde und Eriksson hat man ja schon ne Menge Spektakel in der Abwehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ihn für Edmonton und Boston spielen gesehen, fand ihn sehr stark.

Für mich für die Del eine absolute  Granate (defensiv). Nur die Frage ob er mit der größeren Eisfläche zurecht kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Bestätigt:

 

Corey Potter verstärkt die Haie-Abwehr! Der NHL-erprobte Verteidiger wechselt aus der Organisation der Nashville Predators zum KEC. Der 1,91 m große und 93 kg schwere Verteidiger stand zuletzt für die Milwaukee Admirals (AHL), dem Farmteam des NHL-Clubs Nashville Predators, auf dem Eis und erreichte mit ihnen die erste Playoff-Runde. Die zurückliegende Saison begann der am 05. Januar 1984 in Lansing, Michigan, geborene US-Amerikaner in der Organisation der Arizona Coyotes, bei deren Farmteam, den Springfield Falcons (AHL).

„Corey Potter ist ein großgewachsener und gut ausgebildeter Verteidiger. Er spielt einen starken Aufbaupass und kann in allen Situationen eingesetzt werden. Mit seinem Charakter und seiner Erfahrung passt er sehr gut in unsere Mannschaft“, erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher der einzige Transfer, dem ich mit etwas Skepsis gegenüber stehe.

Das liegt wohl daran, dass mich Syvret in der kurzen Zeit dann doch so ziemlich überzeugt hat. Egal jetzt.

Wenn er das aufs Eis bringt, was man so über ihn lesen kann, wird man nichts falsch machen.

Denke er ist ein solider Spieler, der uns defensiv und durch seine Aufbaupässe verstärken wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum