Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bootycall

[Altes Thema | geschlossen ] Schiris werden gesperrt

Empfohlene Beiträge

Naja, jedes Fanlager sieht auf dem Video ja auch verschiedenes... Hamburger erkennen keinen Handpass oder wer den Puck da berührt und womit, während alle Ingolstädter ja klar erkennen können, dass Dupuis den Puck mit der Hand bewusst (was auch ein Kriterium beim Handpass ist) in Oppenheimers Richtung spielt... Ist halt Auslegungssache. Und niemand weiß, was für Winkel ihm beim Videobeweis zur Verfügung standen. Durch die Laola Bilder erkenne ich jedenfalls nur, dass beide Spieler in Richtung Puck springen...

bearbeitet von freezy_hamburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ingolstädter haben das Spiel live und vllt  auch einer besseren Perspektive gesehen + Hunnuis hat den Video Beweis gesehen. 

Hamburger haben das LaolaTV Video gesehen, wo die Szene nur aus der Hintertorkamera gezeigt wurde. 

Kannst dir dann aussuchen, was die realistischer welche Version erscheint. 

Achja, wir könnten mal unseren Verteidiger fragen, was er dazu sagt. Wetten, dass es für ihn ein klarer Handpass war? 

Sorry auf die Aussage von Dupuis kannst du nichts geben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, es wurde auch seitlich gezeigt, und auch dort erkennt man nicht wer wann die Hand oder was auch immer am Puck hatte... ;) Ich sag ja, Dupuis muss das so sagen und spricht da sicher nicht mit Ingolstädter Fanbrille. Und ob das Tor im ursprünglichen Sinne regulär war oder nicht ist ja aber auch total irrelevant... Darüber diskutiert ja niemand außer Ingolstadt die sagen es war so oder so nicht korrekt. Es geht einzig um den Fakt, dass es als regulär gewertet wurde und damit eine Tatsachenentscheidung ist. Es wäre nicht das erste Tor gewesen, was eventuell nicht hätte zählen dürfen und dennoch gezählt hätte.

Man stelle sich vor, ihr schießt 30 Sekunden vor Ende das 5:4 und geht durch ein Abseitstor in Führung. Dann wird das Tor aufm Würfel gezeigt und der Schiri erkennt, dass es Abseits war. Was passiert denn nun? Nun pfeift er das Tor doch zurück weil er es auf Video nachträglich gesehen hat? Ungefähr das ist der Sachverhalt. Und ich bin froh, dass die Freezers damit jetzt Druck auf die Liga machen. Denn wenn so etwas ohne Proteste durchgeht, dann geht ab nächstem Wochenende jeder Schiedsrichter mit vorgehaltenen Gründen zum Videobeweis und überprüft alles...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil Spieler auch immer die Wahrheit sagen. Da ist Dupuis keine Ausnahme 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht doch auch nirgens oder? Ich sagte nur was er gesagt hat, und dazu noch ungefähr 10x das er das so sagen muss als Hamburger... Genau so wie Kohl es sicher anders rum sagen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Datenschutz (DSGVO) für Gäste des Forum